Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Energiedienstleistungen / Industrie | 18. Mai 2022

Stephanblome leitet Getec Plattform Deutschland

Bei der Getec-Einheit "Getec Plattform Deutschland" hat Thomas Stephanblome den Posten des Plattform-CEO übernommen. Er übernimmt die Position von Michael Lowak. Stephanblome leitete bereits das Industriesegment der Plattform Deutschland ist zudem ...

Industrie / Photovoltaik | 13. Mai 2022

Wuppermann stellt weiteres Werk auf grünen Strom um

Der Stahlverarbeiter Wuppermann stellt einem weiteren Standort auf grünen Strom um. Die Wuppermann Metalltechnik GmbH (WMT) hat auf dem Hallendach des Werks in Altmünster eine neue ...

Rohstoffversorgung | 11. Mai 2022

Deutsche Rohstoffagentur stellt neue Studie zur Rohstoffversorgung vor

Unternehmen, die auf eine stabile Gasversorgung angewiesen sind, werden derzeit nicht müde, auf die gravierenden Auswirkungen hinzuweisen, die ein abrupter Abbruch von Gaslieferungen nicht ...

Industrie | 25. April 2022

EU-Kommission soll das Wirkungsausmaß des Ukrainekriegs auf die Industrie ermitteln

Die EU-Kommission hat noch keinen Überblick über die Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die Lieferketten der europäischen Industrie. Das wurde auf einer Anhörung der deutschen Generaldirektorin der Industrieabteilung der EU-Kommission ...

Industrie / Erneuerbare Energien | 19. April 2022

ArcelorMittal nutzt in Indien Solar- und Windkraft

Der größte europäische Stahlkonzern ArcelorMittal und die indische Greenko-Gruppe wollen gemeinsam Solar- und Windkraft-Anlagen in Indien aufbauen. Ein zwischen beiden Unternehmen getroffenes Kooperationsabkommen sieht ...

Energieintensive Industrie | 13. April 2022

voestalpine stellt auf Elektrolichtbogenöfen um

Der österreichische Stahlkonzern voestalpine will die auf Kohle basierende Hochofentechnologie auf eine mit grünem Strom betriebene Elektrolichtbogenofentechnologie umrüsten. Hierfür hat der Aufsichtsrat eine erste grundsätzliche Entscheidung getroffen. Im Laufe der nächsten ...

Industrie | 15. März 2022

Prognos-Studie: EU-Pläne gefährden Stahlindustrie

Die Pläne der EU-Kommission für einen CO2-Grenzausgleich und zum europäischen Emissionsrechtehandel stellen nach einer Studie der Prognos AG den Erfolg der Transformation der Stahlindustrie hin zur Klimaneutralität stark in Frage. Das Gutachten im ...

Industrie / Klimaziele | 09. März 2022

BMW schließt Vertrag über CO2-armen Stahl mit Salzgitter

Der Salzgitter-Stahlkonzern wird ab dem Jahr 2026 alle europäischen BMW-Werke mit CO2-armem Stahl beliefern. Der Autobauer hält eine kürzlich getroffene Vereinbarung beider Unternehmen für einen „wichtigen Schritt“, um die CO2-Emissionen ...

Industrie | 03. März 2022

Evonik: Energieversorgung ist derzeit sicher

Der Essener Chemiekonzern Evonik Industries ist zwar von Einschränkungen im Russland-Geschäft betroffen, steht aber voll hinter den verhängten wirtschaftlichen Sanktionen gegen das Land. Die von Deutschland und der Europäischen Union ergriffenen Maßnahmen seien ...

Energiepreiskrise | 21. Februar 2022

Energiepreisniveau setzt der Wirtschaft zu

Der Industrieverband BDI ruft die Politik zum Handeln auf, denn die Produktion des industriellen Mittelstands wird von der rasanten Preisexplosion an den Energiemärkten immer stärker beeinträchtigt.

Industrie | 17. Februar 2022

Aluminium-Branche nach gutem Jahr 2021 jetzt unter Druck

Die deutsche Aluminiumindustrie sieht sich nach dem drastischen Anstieg der Strompreise als energieintensive Branche „zunehmend mit dem Rücken zur Wand“. Auch der anhaltende Chipmangel und volatile Abrufzahlen von Seiten der Kunden bringen die überwiegend mittelständischen Unternehmen ...

Industrie | 14. Februar 2022

BDI-Talk: "Riesige Nachfrage nach Wasserstoff und strombasierten Kraftstoffen"

In seiner jüngst vorgelegten Studie mit dem Titel „Klimapfade 2.0“ verlangt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) einen rasanten Aufbruch des Landes zur Erreichung der Klimaschutzziele. Bis 2030 müssen demnach über alle Sektoren hinweg rund ...

Industrie / Netze | 17. Januar 2022

Tata Steel will direkten Anschluss an niederländisches Stromnetz

Die indische Gruppe Tata Steel wird nach der Umrüstung ihres Stahlwerkes im niederländischen IJmuiden auf klimafreundliche Produktion schätzungsweise viermal so viel Strom verbrauchen wie heute. Da die aktuelle Netzkapazität hierauf nicht ...

Industrie | 06. Dezember 2021

Metallverbände fordern nationale Rohstoffstrategie

Große Stahl- und Metallverbände aus Deutschland und der Aluminium-Verband Schweiz haben eine „strategische Allianz“ gebildet, um Handlungsoptionen gegen die Anfälligkeit von Lieferketten und Engpässe bei der Rohstoffversorgung zu erarbeiten. Windräder, Solaranlagen ...

Industrie / Windenergie | 28. Oktober 2021

Dillinger Stahl investiert weiter in Windkraft

Das saarländische Stahlunternehmen "Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke" baut die Produktion von superschweren Blechen und Windturmfundamenten (Monopiles) aus. Knapp 60 Millionen Euro sollen in die Blechproduktion in Dillingen und in die Fertigung von Monopiles bei der Tochter Steelwind…

Morning Briefing | 23. November 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 23. November 2020

Die Hoffnungen auf einen baldigen Beginn der Corona-Schutzimpfungen sorgen am Montag zu einem deutlich festeren Wochenstart an den internationalen Energiemärkten.

Morning Briefing | 20. November 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 20. November 2020

Nach optimistischen Preisaufschlägen zur Wochenmitte korrigieren die Energiemärkte vor dem Wochenende nun wieder nach unten. Tendenziell eher pessimistische Fundamentalprognosen sorgen nun für Gewinnmitnahmen.

Morning Briefing | 19. November 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 19. November 2020

Festere Ölpreise und sinkende Gasnotierungen haben am Mittwoch differenzierten Signale an die Strommärkte ausgestrahlt. Steigende CO2-Preise drücken nun auf die Kraftwerks-Margen.

Morning Briefing | 18. November 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 18. November 2020

Während die Energiemärkte am Dienstag mehrheitlich schwächer tendiert haben, zeigt sich für Mittwoch nun ausgehend vom EU-Emissionshandel ein festerer Handelsstart für den deutschen Stromhandel ab. Die Brennstoffmärkte dürften dieser Tendenz folgen.

Morning Briefing | 17. November 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 17. November 2020

Erneut positive Nachrichten hinsichtlich eines weiteren wirksamen Impfstoffs gegen das Coronavirus haben zu Wochenbeginn zu einer allgemeinen Aufwärtstendenz an den internationalen Energiemärkten geführt.