Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Offshore-Windenergie | 22. März 2022

Matthiesen: „Wir haben einen klaren Fahrplan, wie wir die Kosten reduzieren wollen“

Mit einer neuen Tochtergesellschaft in Hamburg und der Floating-Technologie will sich die norwegische Aker Gruppe in der Offshore-Windszene weiter etablieren. Der EID sprach mit Holger Matthiesen, Geschäftsführer für Europa der Aker Offshore Wind über Chancen und Potenziale.

Russland | 18. März 2022

Weltweite Energieexporte: Platz 1, 2 und 3 geht an Russland

Russland war im vergangenen Jahr der weltweit größte Exporteur von Erdgas. Bei Rohöl stand Russland – hinter Saudi-Arabien – an zweiter Stelle. Und bei Kohle kam Russland – hinter Indonesien und Australien – auf den ...

Erneuerbare Energien | 17. März 2022

Erneuerbare-Energien-Branche setzt auf Nachbesserungen bei EEG-Reform

Als einen ersten wichtigen Schritt bewertet der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) den Referentenentwurf zu den geplanten Maßnahmen für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), er sieht darin aber dennoch keinen wirklichen Aufbruch. Die schon ...

Energiepreis-Krise | 16. März 2022

Auch VNG und LEAG bekommen KfW-Darlehen zur Liquiditätssicherung

VNG und LEAG haben von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Darlehen zur Sicherung der Liquidität zugesagt bekommen. Die Kreditvergabe ist mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ...

Energie-Prognose | 16. März 2022

BP Energy Outlook 2022: Globaler Energieverbrauch erhöht sich bis 2050 noch leicht

BP hat seinen Energy Outlook 2022 vorgelegt. Darin werden die Ergebnisse von drei Szenarien vorgestellt, mit denen die Bandbreite der möglichen Ausrichtung des globalen Energiesystems bis 2050 ...

Onshore-Windenergie / Repowering | 16. März 2022

Q-Energy übernimmt Ü20-Windpark Frauenprießnitz

Der Fondsmanager und Projektentwickler Q-Energy Gruppe, dessen Tochter Q-Energy Deutschland sich auf Wind-Repoweringprojekte konzentriert, hat einen weiteren Ü20-Windpark übernommen. Es handelt sich um den Windpark ...

Energiepreis-Krise / Personalie | 16. März 2022

Tarif-Split: Verbraucherschützer prüfen Sammelklage gegen Grundversorger

Nachdem die Verbraucherzentrale NRW mit einer Abmahnung gegen den Kölner Versorger RheinEnergie wegen Tarifsplittings in der Grundversorgung in zweiter Instanz vor dem OLG Köln gescheitert war, holt nun der große Bruder, die ...

Erneuerbare Energien | 15. März 2022

Erneuerbaren-Anteil am Endenergieverbrauch erhöht sich 2021 leicht

Zugleich mit den aktuellen Zahlen zum Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland im vergangenen Jahr sind auch Zahlen zum Stand des Erneuerbaren-Ausbaus 2021 veröffentlicht worden. Nachdem schon 2020 das im Rahmen der ...

Erneuerbare / Industrie | 15. März 2022

Wuppermann Ungarn will 2025 CO2-neutral produzieren

Die Wuppermann-Gruppe will ihre Produktion in Ungarn bis 2025 auf eine CO2-neutrale Produktion umstellen. Neben der Senkung des Energiebedarfes setzt der mittelständische Stahlverarbeiter ...

Stadtwerke Bochum | 14. März 2022

Auch zweite Geothermiebohrung auf MARK 51°7 abgeschlossen

Nachdem genau vor einem Monat auf dem Quartiersgelände Mark 51°7 die erste Geothermiebohrung in 340 Meter Tiefe durchgeführt worden war, melden die Stadtwerke Bochum bzw. ihre Tochter FUW, auch die zweite Bohrung in rund 820 Metern ...

Photovoltaik | 14. März 2022

PNE verkauft 280 MW PV-Leistung in Rumänien und den USA

Das Cuxhavener Erneuerbaren-Unternehmen PNE hat in Rumänien und den USA zwei Photovoltaik-Projekte mit einer Leistung von zusammen rund 280 MWp verkaufen können. Das rumänische 81 MW-Projekt ist in der ...

Energieimporte | 14. März 2022

Deutschlands Energie-Nettorechnung ist 2021 um 62 Prozent gestiegen

Der Wert der Energieeinfuhren nach Deutschland ist im vergangenen Jahr erheblich gestiegen. Kamen 2020 noch Energieimporte im Wert von 64,7 Milliarden Euro nach Deutschland, so erhöhte sich die Summe im vergangenen Jahr um 40,2 Milliarden Euro entsprechend ...

Erneuerbare Energien | 10. März 2022

Kabinett bringt Abschaffung der EEG-Umlage auf den Weg - Entwurf zum 'Osterpaket'

Die von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) angekündigten Neureglungen zur Reform des Erneuerbaren-Rechtsregimes gewinnen Gestalt. Am weitesten fortgeschritten ist die vorgesehene ...

Power Purchase Agreement | 09. März 2022

Outokumpu bezieht Windstrom aus der Schweiz

Der Stahlhersteller Outokumpu hat mit der Schweizer Alpiq einen zehnjährigen Stromliefervertrag für Windenergie geschlossen. Der Vertrag sehe den Bezug von Windenergie in einem Umfang von rund 60 Prozent ...

Erneuerbare Energien | 09. März 2022

BSW-Solar meldet Zuwachs um 60 Prozent bei Solarspeicher-Installationen

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) geht für das Jahr 2021 von einem Zuwachs bei den Neuinstallationen von Heimspeichern um rund 60 Prozent aus. In Summe sind den Angaben nach mehr als 140.000 neue Systeme verbaut worden.

Onshore-Windenergie | 08. März 2022

Baustart für den Energiequelle-Windpark "Belle"

Bei dem Erneuerbaren-Unternehmen Energiequelle aus Zossen südlich von Berlin haben für das Windpark-Projekt "Belle" im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe die Bauarbeiten begonnen. Der Park wird ...

EID-Analyse | 07. März 2022

Abbruch der russischen Energielieferungen und die Konsequenzen für die EU

Russland ist für die EU der wichtigste Lieferant von Öl, Erdgas und Steinkohle. Was wären die Konsequenzen eines Ausfalls dieser Lieferungen, sei es durch einen Boykott seitens Russland oder aufgrund eines gegen Russland gerichteten Embargos? Der EID analysiert, wie sich die Lage für die einzelnen Energierohstoffe darstellt.

Europa / Photovoltaik | 04. März 2022

EU-Kommission stellt im Sommer Solarenergie-Strategie vor

Die EU-Kommission will mit einer Solarenergie-Strategie die Solarindustrie nach Europa zurückholen. EU-Energiekommissarin Kadri Simson kündigte auf einer von der französischen Ratspräsidentschaft unterstützten Konferenz des europäischen Verbands ...

Krieg in der Ukraine | 02. März 2022

Kohleimporteure sehen keine Abhängigkeit von Russland

Zwar importiert Deutschland rund die Hälfte seines Steinkohlebedarfs aus Russland, allerdings könnten diese Importmengen in kurzer Zeit auf andere Herkunftsländer umgestellt werden, meldet der Verein der Kohlenimporteure (VDKi).

Erneuerbare Energien | 02. März 2022

Ökostromerzeugung der Stadtwerke Stuttgart ist 2021 zurückgegangen

Für die Stadtwerke Stuttgart war 2021 ein durchwachsenes Stromerzeugungsjahr. Mit 128 Millionen kWh wurde weniger grüner Strom produziert als 2020. Schuld an dem Rückgang war das allgemein schwache Windaufkommen ...