Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Europa / Strombinnenmarkt | 28. Mai 2021

Schweiz lässt geplantes Rahmenabkommen mit der EU platzen

Die Schweizer Regierung hat die Verhandlungen über das institutionelle Rahmenabkommen mit der EU abgebrochen. Ohne ein Rahmenabkommen können keine neuen bilateralen Verträge mit der Schweiz getroffen werden, mit denen sie Zutritt zum EU-Binnenmarkt erhält; und viele bestehende Verträge laufen aus.…

Treibhausgasminderung | 27. Mai 2021

Weltbank legt Bericht zu weltweiten CO2-Bepreisungssystemen vor

Mit Stand Dezember 2020 hatten sich 127 Staaten, 823 Städte und 1541 Unternehmen dazu verpflichtet, bis Mitte des Jahrhunderts ihre Aktivitäten zu dekarbonisieren. In dem jetzt von der Weltbank vorgelegten Bericht "State and Trends of Carbon Pricing 2021" wird die Rolle der CO2-Bepreisung für das…

Europa | 27. Mai 2021

EU-Parlament will nicht nur den Energiesektor bei Methanreduktion in die Pflicht nehmen

Im Dezember wird die EU-Kommission ein Gesetz zur Reduktion von Methanemissionen im europäischen Energiesektor vorschlagen. Grundlage dafür ist die Strategie zur Reduzierung von Methanemissionen, die sie im vergangenen Oktober vorgestellt hatte. Der Agrar-, der Energie- und der Umweltausschuss des…

Bio-LNG / Schwerlastverkehr | 26. Mai 2021

Zukunft Gas: Bio-LNG als Zwischenlösung im Schwerlastverkehr

Der Verkehrssektor ist eines der Sorgenkinder bei der Minderung der CO2-Emissionen. Seit 1990 hat sich dieser Sektor sogar auf Platz drei der Negativliste nach vorne geschoben. Für 2030 stehen Herkulesaufgaben an, denn bis dahin sind die verkehrsbedingten CO2-Mengen von gut 163 Millionen Tonnen…

Konzept-Tankstelle | 26. Mai 2021

Mineralölunternehmen Oest nimmt weitere "Thementankstelle" unter Avia-Flagge in Angriff

Trotz eines einheitlichen Auftritts unter der Avia-Flagge "individuelle Konzepte mit regionalem Bezug" an der Tankstelle umzusetzen, ist die Idee hinter den "Thementankstellen", von denen Oest Tankstellen aus Freudenstadt nach u.a. der Avia-Station mit „Zichel-Stubb“ bei Karlsruhe nun eine weitere…

Klimapolitik / Europa | 26. Mai 2021

EU-Sondergipfel: Keine Einigung zur Lastenverteilung des 55-Prozent-Klimaziels

Die 27 EU- Staats- und Regierungschefs haben sich auf ihrem Sondergipfel nicht über die nationalen Lasten des für 2030 auf 55 Prozent erhöhten Klimaziels geeinigt. Eigentlich hatten sie die Absicht, zu erklären, die Lasten nach demselben Schlüssel zu verteilen wie für das alte 40-Prozent-Ziel. In…

ÖPNV / E-Busse | 25. Mai 2021

Sechs weitere Elektrobusse für die Stadtwerke Münster

Im öffentlichen Busverkehr der Westfalen-Metropole Münster kann nun die Linie 11 vollständig auf E-Busse umgestellt werden. Die ersten beiden von sechs weiteren Elektrobussen sind einsatzbereit, die restlichen werden in den Werkstätten der Stadtwerke derzeit noch ausgerüstet, sollen aber ebenfalls…

Wasserstoff | 25. Mai 2021

Bundesregierung ermittelt H2-Potenziale in 15 Staaten Westafrikas

Um sich im Zuge der Bestrebungen für den Hochlauf einer Wasserstoffwirtschaft mehr Klarheit zu verschaffen, welche Potenziale es für die Produktion und den Export von Grünem Wasserstoff in Afrika gibt, fördert das Bundesforschungsministerium seit 2020 die Erstellung eines so genannten…

Mobilität | 25. Mai 2021

EnBW erhöht Preise an Schnellladesäulen - Vergünstigungen für "Viellader"

Um den laufenden Ausbau großer Ladeparks, so genannter „Hyper-Hubs“, "beizubehalten" und der "dynamischen Kostenentwicklung Rechnung zu tragen", wie es EnBW rechtfertigt, erhöht das Karlsruher Energieunternehmen seine Ladetarife zum 6. Juli 2021 im Schnitt um 7,7 Cent pro kWh. Gleichzeitig führe man…

Globale Klimapolitik | 25. Mai 2021

G7 setzt auf internationale Verständigung zur CO2-Bepreisung

Die Umwelt- und KlimaministerInnen von Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, der USA, Großbritanniens und der EU (G7) haben sich nach zweitägigen Beratungen unter Vorsitz Großbritanniens auf ehrgeizige gemeinsame Ziele und Maßnahmen verständigt, um das 1,5 Grad-Ziel in Reichweite zu…

Mobilität | 21. Mai 2021

Hamburg schafft 50 neue Brennstoffzellen-Busse an

Die Hamburger Hochbahn will in den nächsten fünf Jahren 50 neue Busse mit Brennstoffzellen-Technologie beschaffen.

Verkeherswende | 21. Mai 2021

Nachhaltige Kraftstoffe: Bundestag segnet höhere THG-Quote ab

Nachdem auf Basis einer kurzfristigen Einigung der Koalitionsfraktionen der Umweltausschuss des Bundestages den neuen THG-Regeln zustimmte, hat einen Tag später das Parlamentsplenum die verschärften CO2-Anforderungen an die Kraftstoff-Inverkehrbringer beschlossen. Bis 2030 wird die…

Wasserstoffwirtschaft / Europa | 20. Mai 2021

EU-Parlament stimmt für blauere Wasserstoff-Strategie

Das EU-Parlament hat sich erwartungsgemäß für eine H2-Strategie mit mehr entkarbonisiertem Erdgas ausgesprochen, als dies die EU-Kommission getan hatte. Die Strategie, die die EU-Behörde im Juli 2020 vorgestellt hatte, war den EU-Abgeordneten zu sehr auf die Produktion von grünem H2 und auf dessen…

Wasserstoff | 19. Mai 2021

Bundeskabinett schafft Voraussetzungen für EEG-Umlagefreiheit von Grün-H2

Im Nachgang zur jüngsten EEG-Novelle hat das Bundeskabinett die noch nötigen Konkretisierungen für die EEG-Umlagebefreiung von grünem Wasserstoff beschlossen. Die Regelung des § 69b EEG 2021 erlaubt eine vollständige EEG-Umlagebefreiung für die Herstellung von Grün-H2 durch Elektrolyse erst dann,…

Mobilität | 18. Mai 2021

E-Roller-Sharing: Stadtwerke Stuttgart digitalisieren ihre "stella"-Flotte

Vor fünf Jahren hatten die Stadtwerke Stuttgart erstmals ihr E-Roller-Sharing unter dem Namen "Stella" gestartet - und die Flotte in den Folgejahren wiederholt bei Saisonbeginn erweitert und aufgerüstet. In diesem Jahr gibt es wieder eine Änderung. Die mittlerweile 200 E-Roller sollen "nach und nach…

Gastransit | 18. Mai 2021

Ukraine-Gastransit wieder unter verstärkter Beobachtung

Um den Transit von russischem Gas durch die Ukraine gab es jahrelang Unsicherheiten und Aufregungen. 2020 war dies anders. Der Transit funktionierte reibungslos, größere Diskussionen gab es nicht. Dies hat sich in diesem Jahr wieder geändert. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen sind die von Gazprom…

Klimaschutz | 18. Mai 2021

1,5 Grad-Ziel: IEA-Chef Birol fordert "erheblich verstärkte" internationale Zusammenarbeit

Mit der aktuell von der Internationalen Energie-Agentur (IEA) vorgelegten Studie "Net Zero by 2050: A Roadmap for the Global Energy Sector" hat die Organisation ihre Sicht auf die notwendigen Maßnahmen zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf 1,5 Grad Celsius dargelegt. Laut IEA-Executive…

Mobilität | 18. Mai 2021

gridX und E.ON entwickeln KI-basiertes Lastmanagement für E-Autos

Das Smart-Grid-Unternehmen gridX hat zusammen mit E.ON und der Uni Duisburg Essen eine KI-Anwendung entwickelt, die - auf Basis von historischen Ladedaten, Energiemengen und Standzeiten der Fahrzeuge - die jeweiligen Ladevorgänge optimiert. gridX hatte in einem ersten Schritt im vergangenen Jahr…

Ostsee-Pipeline | 17. Mai 2021

BSH ermöglicht Weiterbau von Nord Stream 2 - DUH will erneut klagen

Im Tauziehen um den Weiterbau der Nord Stream 2-Gaspipeline, die russisches Erdgas nach Deutschland und Europa bringen soll, gibt es einen weiteren rechtlichen Schlagabtausch. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat den Sofortvollzug für den Weiterbau der Erdgaspipeline in…

Reaktion auf Klimaschutzgesetz-Nachbesserung | 12. Mai 2021

Ölbranche: Wer E-Fuels ignoriert, ist schuld an künftiger Freiheitseinschränkung

Nach dem jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz, das der Bundesregierung für eine Nachschärfung der Vorschriften eigentlich bis Ende nächsten Jahres Zeit gegeben hatte, haben die Koalitionsfraktionen aufs Tempo gedrückt. Knapp zwei Wochen später hat man bereits ein…