Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Europa | 24. März 2021

Debatte um Ausschluss von Erdgas aus der EU-Taxonomie

Die EU-Kommission stellt am 21. April die delegierte EU-Taxonomieverordnung vor. Einen ersten Entwurf hatte sie bereits am 20. November veröffentlicht. Laut dem neuen Entwurf, der dem EID vorliegt, gelten neue Gaskraftwerke und KWK-Gasanlagen danach als „klimafreundlich“, wenn sie Kohlekraftwerke…

Braunkohle | 24. März 2021

Neue NRW-Leitentscheidung zum Braunkohletagebau

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat eine neue „Leitentscheidung“ für den Braunkohletagebau im rheinischen Revier getroffen. Mit der Entscheidung werden alle drei Braunkohlentagebaue verkleinert. Außerdem wurde für zwei Abbaugebiete ein vorzeitiges Auslaufen bis Ende 2029 beschlossen. Nach…

Europa / Wasserstoff | 23. März 2021

EU-Parlament befürwortet Sektorintegrations- und H2-Strategie

Die Abgeordneten des Energieausschusses des EU-Parlaments (ITRE) haben die Berichte ihrer Berichterstatter zur EU-Energiesektorintegrations- und zur H2-Strategie angenommen. Zu beiden Strategien, die die EU-Kommission im Juli 2020 vorgestellt hatte, machten sie nur akzentuierte…

Erdgasspeicher | 23. März 2021

Storengy erweitert Wartungsvertrag mit Bilfinger auf alle deutschen Speicher

Nachdem der Industriedienstleister Bilfinger bereits die vier Storengy-Erdgasspeicher in Norddeutschland seit rund einem Jahrzehnt wartet, hat das Speicherunternehmen den Rahmenvertrag mit der Cloppenburger Bilfinger-Einheit Bilfinger EMS nun auf die Instandhaltung aller sechs Speicher in…

NEP Gas 2020 bis 2030 | 22. März 2021

H2-"Flickenteppich": Gasnetzbetreiber kritisieren BNetzA-Korrekturen am NEP Gas

Die Bundesnetzagentur hat den Netzentwicklungsplan Gas 2020 bis 2030 final abgesegnet, das Planungsinstrument aber mit Korrekturen für die Gasnetzbetreiber versehen. "Mit dem Änderungsverlangen zum Gasnetzentwicklungsplan werden die Weichen für die Einbindung von Flüssiggasterminals in das…

Studie | 19. März 2021

Forscher plädieren für lokal differenzierte Strompreise

Der Strompreis sollte nicht wie bisher bundesweit einheitlich gebildet werden, sondern die lokalen Bedingungen des physischen Netzes berücksichtigen. Zu diesem Schluss kommt ein Forschungs-Konsortiums aus TU München, FIM/FIT Fraunhofer, DIW Berlin, EWI und ZEW. Die Institute haben ihr aktuelles…

Europa | 18. März 2021

Einigung beim EU-Klimagesetz bis zum 22. April angepeilt

Der portugiesischen Ratspräsidentschaft bleiben nur noch wenige Wochen, um sich mit dem EU-Parlament zum EU-Klimagesetz zu einigen. Denn nur, wenn dieses als Rahmen steht, kann die EU-Kommission neue Gesetze wie den CO2-Grenzgleich oder die Änderungen der Erneuerbaren- und der ETS-Richtlinie, die…

Großbritannien | 18. März 2021

National Grid kauft Western Power für 14 Milliarden Pfund

Der dominierende britische Netzbetreiber, National Grid, kauft den großen regionalen Netzbetreiber Western Power. Letzteres, auf Nordengland und Teile von Wales konzentriertes Unternehmen mit etwa acht Millionen Kunden, befand sich bisher im Besitz der amerikanischen PPL Corporation, die von…

Netze & Speicher | 17. März 2021

Forschungsprojekt FLAIR geht in die Verlängerung

Nach einem Pilotversuch mit fünf Haushalten, der 2018 startete, geht das FLAIR-Projekt (Flexible Anlagen intelligent regeln) in die Verlängerung. In einem mindestens auf ein Jahr angelegten Feldtest sollen nun 120 Haushalte aus dem ländlichen und städtischen Raum in das Projekt integriert werden. Be…

Berlin Energy Transition Dialogue | 16. März 2021

John Kerry: "Müssen fünfmal schneller aus der Kohle aussteigen"

Die USA melden sich zurück im Kreis der globalen Klimaschutzakteure: "Es stand nie so viel auf dem Spiel wie heute", betonte der Sonderbeauftragte des US-Präsidenten für das Klima, John Kerry, auf dem zum siebten Mal von der deutschen Bundesregierung ausgerichteten "Berlin Energy Transition…

Europa / Batteriespeicher | 16. März 2021

EU-Kommission drängt auf mehr Tempo bei EU-Batterieallianz

Die EU-Gesetzgebung für Batterien und die Qualifikationen der Arbeitnehmer hinken den Zielen der EU-Batterie-Allianz hinterher. Das war den Äußerungen des EU-Vizekommissars Maros Sefcovic, der die Allianz 2017 initiiert hatte, nach ihrem fünften Treffen zu entnehmen. 14 Minister, darunter…

Batteriezellen / Mobilität | 16. März 2021

Varta AG will Zellen für die Elektromobilität produzieren

Der Batteriehersteller Varta AG, der bislang auf die Geschäftsbereiche „Microbatteries & Solutions“ und „Household Batteries“ fokussiert ist - die Autobatterie-Marke Varta gehört indes zum Anbieter Clarios -, will künftig auch Batteriezellen für Elektroautos produzieren. Die neue Zelle im "Format…

Deutsche CO2-Bilanz 2020 | 16. März 2021

Deutsche Emissionen sinken 2020 um 8,7 Prozent - zu einem Drittel wegen Corona

Klimagesamtziel erfüllt, allerdings auch wegen Corona: Deutschland hat 2020 rund 739 Millionen Tonnen Treibhausgase ausgestoßen, rund 70 Millionen Tonnen oder 8,7 Prozent weniger als 2019. Das geht aus den Emissionsdaten des Umweltbundesamtes (UBA) hervor, die laut Behörde erstmals nach den Vorgaben…

Speichermarkt | 16. März 2021

2020-Bilanz: Rund 100.000 Hauspeicher neu installiert - aber Industriesegment schwächelt

Licht und Schatten in der Speicher-Branche: Einerseits sei das Haushaltssegment "auch im Corona-Jahr 2020 überproportional gewachsen", teilt der Speicherverband BVES mit. Rund 300.000 Heimspeicher sind nach aktuellen Erhebungen des Speicherverbandes BVES mittlerweile in deutschen Haushalten…

Großbritannien | 15. März 2021

UK: Nun sollen auch Gewinnspannen in lokalen Netzen schrumpfen

Ofgem, der britische Regulator für die Energiewirtschaft, möchte nach den überregionalen Stromnetzbetreibern auch die lokalen Netze in ihren Gewinnen erheblich beschneiden. Wie Ofgem jetzt mitteilt, soll die höchstzulässige Gewinnspanne lokaler Stromnetze von April 2023 an von bisher maximal 7 auf…

Vor Berlin Energy Transition Dialogue.21 | 12. März 2021

Herdan: „Müssen Gas- und Strominfrastruktur zusammenwachsen lassen“

Seit 2015 lädt die Bundesregierung zur internationalen Energiewendekonferenz Berlin Energy Transition Dialogue (BETD), die in diesem Jahr am 16. und 17. März digital stattfinden wird. Im Fokus der Konferenz steht unter anderem das Thema Wasserstoff. Im Vorfeld des BETD blickte Thorsten Herdan,…

HyDeal Ambition-Projekt | 12. März 2021

Grüner Wasserstoff für 1,50 Euro/kg

Grüner Wasserstoff aus spanischem Solarstrom für 1,50 Euro/kg, geliefert frei Werk an Industriekunden in Spanien, Frankreich, aber auch in Deutschland? Unmöglich! Meinten einige Gesprächspartner des EID, mit denen über dieses Thema gesprochen wurde. 1,50 Euro/kg ist innerhalb der Spanne der Kosten…

Wasserstoff-Partnerschaft | 12. März 2021

Deutschland und Saudi-Arabien schließen H2-Kooperation

Im vergangenen Jahr hatte Saudi-Arabien, weltweit größter Exporteur von Erdöl, ambitionierte Pläne verkündet, eine eigene Wasserstoffwirtschaft aufbauen zu wollen. Erst kürzlich hatte zudem Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen Förderbescheid für die Weiterentwicklung von…

Verbrauchsgas | 11. März 2021

Ontras nutzt erstmals auch Biomethan als Treibgas für seine Verdichter

Bei der diesjährigen Ausschreibung für die so genannten "Verbrauchsgasmengen", die der Fernleitungsnetzbetreiber Gascade für Netzbetreiberkollege Ontras durchführt, sind von dem angenommenen Bedarf von insgesamt 27 Millionen kWh (rund 2,4 Millionen m³ Gas) 10 Prozent - also 2,7 Millionen kWh (0,24…

Europa / Grenzausgleichs-Abgabe | 11. März 2021

EU-Parlament fordert CO2-Abgabe auf bestimmte EU-Importe

Für alle importierten Erzeugnisse, die auch in der EU produziert werden und die dort unter das EU-Emissionshandelssystem fallen, soll ab 2023 ein CO2-Grenzausgleichssystem (CBAM) eingeführt werden. Darauf einigte sich das Plenum des EU-Parlaments in einem Entschließungsantrag. 20 Prozent der CO2-Emi…