Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Elektromobilität | 08. März 2021

EnBW stattet Supermarkt-Immobilien mit High Power Chargern aus

EnBW soll Immobilien des Unternehmen x+bricks mit High Power Charging (HPC)-Ladepunkten ausstatten, so eine "exklusive" aktuelle Vereinbarung der Partner. x+bricks betreibt bundesweit so genannte "lebensmittelgeankerte Gewerbeimmobilien", also vor allem Supermarkt-Standorte. Über die Säulen sollen…

Mobilität | 05. März 2021

Hürth will Ende 2021 alle Regelbetriebs-Busse mit Wasserstoff betreiben

Die Stadt Hürth bei Köln sieht sich als Pionier beim Einsatz von Wasserstoff als Treibstoff für Fahrzeuge. Hürth startete 2011 mit Brennstoffzellen-Hybridbussen des Prototyps „Phileas“. Dann kamen Fahrzeuge des Typs A330 FC und ein Vorserienfahrzeug von van Hoo dazu. Die letzten neuen Busse sollen…

Kraftwerke | 05. März 2021

Nach Kohleausstiegs-Auktion: ÜNB halten drei bezuschlagte Anlagen für systemrelevant

Während die Übertragungsnetzbetreiber nach der Kohleausstiegs-Auktionsentscheidung vom Dezember jüngst mitgeteilt haben, dass das Vattenfall-Steinkohleheizkraftwerk Hamburg-Moorburg als "nicht systemrelevant" eingestufte werde, haben sie bei den ebenfalls für die Abschaltung bezuschlagten Anlagen…

Elektromobilität | 03. März 2021

BDEW will weg vom „starren Schlüssel“ beim Ladesäulen-Ausbau

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität kommt ins Rollen. Nach Angaben des BDEW sind aktuell 39.538 öffentliche Ladepunkte vorhanden, im Dezember 2019 waren es 24.000 und vor fünf Jahren lediglich 7.400. Rund ein Siebtel der heutigen Ladepunkte sind Schnellader. Und auch bei den…

Mobilität | 02. März 2021

E-Mobility: innogy-Tochter Recargo überarbeitet PlugShare-App

innogys kalifornische E-Mobility-Tochter Recargo hat ihre "PlugShare"-App für E-Autofahrer überarbeitet. Wichtigste Neuerung ist zum einen die Anbindung an Apple CarPlay. Mit der Anbindung habe man, erläutert Nick Wild, Mitbegründer von PlugShare und CEO von Recargo, eine häufig geäußerte Anregung…

Biogas | 02. März 2021

DVGW und Zukunft Gas trommeln für Gasantriebe

Zwei wichtige Akteure der Gaswirtschaft, Zukunft Gas und der DVGW, haben anlässlich des jüngsten Symposiums Zukunft Gas-Mobilität unisono kritisiert, dass Biogas, das eine "nahezu klimaneutrale" Mobilität ermögliche, von der europäischen Renewable Energy Directive (RED II) nicht anerkannt werde,…

Ladeinfrastruktur | 02. März 2021

BayWa Mobility Solutions nutzt be.Energised-Software von "has-to-be"

Die BayWa-Mobilitätseinheit BayWa Mobility Solutions nutzt zur Steuerung der von ihr errichteten Ladeinfrastruktur die "be.Energised"-Community des Anbieters has-to-be. Die Kooperation zwischen den Partnern läuft zwar bereits seit Sommer 2019. BayWa und has-to-be haben ihre Zusammenarbeit aber…

Biogas | 01. März 2021

VNG-Tochter Balance erwirbt erste Biogasanlage in Thüringen

Die VNG-Tochter Balance Erneuerbare Energien - kurz: Balance - hat eine erste Biogasanlage in Thüringen erworben. Verkäufer ist die Biogas in Lehma GmbH & Co. KG. Die Anlage befindet sich rund 45 km südlich von Leipzig und 8 km nordöstlich von Altenburg. In der Anlage wird Biogas hergestellt, zu…

Offshore Windenergie | 26. Februar 2021

Offshore-Windprojekte: Drei weitere Flächen in Nord- und Ostsee zur Auktion gestellt

Die Bundesnetzagentur hat drei weitere Flächen in Nord- und Ostsee für Offshore-Windkraftanlagen zur Ausschreibung gestellt. Neben der Förderung und der Netzanbindungskapazität umfasst die Ausschreibung - anders als bei den beiden Ausschreibungen in 2017 und 2018 - erstmals auch das Recht, beim…

Synthetische Kraftstoffe | 26. Februar 2021

Sunfire tritt eFuel Alliance bei

Die im Sommer 2020 gegründete "eFuel Alliance" wächst weiter. Der Industrieinitiative beigetreten ist jetzt das Elektrolyse-Unternehmen Sunfire. Damit werde ein "weiterer wichtiger Teil der Wertschöpfungskette für eFuels in der Allianz abgebildet", begrüßt den Schritt die verbandsähnliche…

Onshore-Windenergie | 23. Februar 2021

Commerz Invest übernimmt Anteile an 14 EnBW-Windparks

Anteile an vierzehn Onshore-Windparks mit 47 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von 133 MW der EnBW hat aktuell die Commerz Real für ihren "Impactfonds Klimavest" übernommen. Die von EnBW selbst entwickelten Parks an Standorten in Baden-Württemberg, Brandenburg, Rheinland-Pfalz und dem…

Digitalisierung / Erneuerbare Energien | 22. Februar 2021

Erneuerbaren-Steuerung: BayWa r.e. übernimmt IoT- und Daten-Lösungen von Kaiserwetter

BayWa r.e. übernimmt die IoT-, Asset Intelligence- und Data Science-Lösungen von Kaiserwetter. Man erweitere damit die eigene Expertise beim Einsatz digitaler Plattformen für die Betriebsführung von Erneuerbaren-Anlagen. Konkret sollen durch die Transaktion Kaiserwetters Software-Plattformen…

Offshore-Windenergie | 17. Februar 2021

Total hält die Preise für Offshore-Windpark-Rechte für überzogen

Patrick Pouyanné, der CEO des französischen Total-Konzerns, ist der Überzeugung, dass speziell die großen europäischen Ölkonzerne viel zu viel bezahlen, um die Standort-Rechte für neue Windparks bei den Auktionen zu erhalten. Dabei nimmt er TotalEnergies, so der künftige Name des Unternehmens, nicht…

Abschaffung der EEG-Umlage | 17. Februar 2021

Hamburger CDU schlägt Erneuerbaren-Finanzierung über Green Bonds vor

"Mein Ziel ist es, dass wir die EEG-Umlage in den nächsten Jahren schrittweise absenken und schließlich ganz abschaffen", hatte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf dem Handelsblatt Energiegipfel Anfang des Jahres betont. Neben der CDU hatte sich auch die SPD zuletzt dafür stark…

Mobilität | 16. Februar 2021

UFOP: Biokraftstoffe sollen „Brückenfunktion“ einnehmen

Biokraftstoffe aus Anbaubiomasse seien aktuell und in der nächsten Zukunft die "einzig wirksame Option zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen im Verkehr“, betonte Detlef Kurreck, Vorsitzender der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP), anlässlich der Vorstellung des 4. globalen…

Mobilität | 16. Februar 2021

„Aral pulse“: Beschleunigter Ultraschnelllader-Ausbau unter neuem Namen

Die BP Europa-Tankstellen-Tochter Aral will ihr Ultraschnellladenetz nun "deutlich schneller" ausbauen als zunächst geplant - und stellt als äußeres Zeichen das Ausbauprojekt unter einen neuen Namen: „Aral pulse“, unter dem Aral zudem alle Aktivitäten im Bereich E-Mobility bündelt. Bis zum…

Kraft-Wärme-Kopplung | 16. Februar 2021

Keine Auktionspflicht für vor 2021 geplante KWK-Anlagen unter 1 Megawatt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat sich mit der EU-Kommission offenbar darauf geeinigt, dass bereits vor dem Jahreswechsel geplante KWK-Anlagen unter 1 MW Leistung nun doch nicht an den KWKG-Ausschreibungen teilnehmen müssen. Das meldet der Kraft-Wärme-Kopplungs-Verband B.KWK unter Berufung auf…

Offshore-Windenergie | 16. Februar 2021

Weltgrößte Offshore-Helikopter-Flotte wandelt sich vom Öl- zum Windkraft-Dienstleister

Die amerikanisch-britische Hubschraubergruppe Bristow ändert ihr Geschäftsmodell weitestgehend. Standen bisher Offshore-Öl und -Gas im Mittelpunkt für den Einsatz der 490 Bristow-Hubschrauber, so wird künftig ein großer Teil dieser einschlägig größten Flotte der Welt rund um die Offshore-Windparks…

Photovoltaik | 15. Februar 2021

EnBW schließt weiteren Solarpark-PPA mit Energiekontor

EnBW und das EE-Unternehmen Energiekontor haben für einen weiteren von Energiekontor geplanten Solarpark einen langfristigen Stromabnahmevertrag - Power Purchase Agreement, kurz: PPA - geschlossen. Der östlich von Rostock geplante Park wird nach Unternehmenseinschätzung bei rund 52,3 MW…

Privates Laden | 12. Februar 2021

GEIG-Beschluss: Bauherren müssen Stellplätze Wallbox-"ready" machen

Nachdem jüngst mit dem Kabinettsbeschluss zum Schnellladegesetz das Augenmerk auf dem Ausbau des öffentlichen Ladenetzes lag, gibt es nun Neuerungen für das private Laden. Der Bundestag hat das "Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz" - kurz: GEIG - verabschiedet. "Endlich" sei nun "eine…