Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Europa / Sanktionen gegen Russland | 11. August 2022

Kohleimporte aus Russland ab sofort verboten

Um Mitternacht endete die Übergangsperiode für das Kohleembargo gegen Russland, das die EU-Staaten als Teil des fünften Sanktionspakets im April beschlossen hatten. Damit sich die Industrie auf das Einfuhrverbot ...

Atomenergie | 25. Juli 2022

Belgischer Staat wird Miteigentümer von zwei Kernreaktoren in Belgien

Belgien wird bis 2036 nicht auf Atomkraft verzichten. Die belgische Regierung hat mit dem französischen Energiekonzern Engie eine Grundsatzvereinbarung über die Laufzeitverlängerung der zwei jüngsten der insgesamt sieben Atommeiler des Königreichs getroffen. Es handelt sich ...

Kraftwerke | 15. Juli 2022

LEAG beantragt Sondergenehmigung für Jänschwalde

Nachdem die Bundesregierung durch eine erste Verordnung auf Basis des neuen Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetzes den Weg frei gemacht hat, Kohlekraftwerke zurück in den Markt zu holen, haben ..

Kraftwerke | 08. Juli 2022

Gasturbine im Kraftwerk Donaustadt H2-ready

In einem Betriebstest im Kraftwerk Donaustadt wollen die Projektpartner Wien Energie, RheinEnergie, Siemens Energy und Verbund den Einsatz von Wasserstoff für die Energieerzeugung testen.

Kraftwerkskohle | 28. Juni 2022

VdKi-Chef Bethe: Tests der Ersatz-Kohlesorten sind in vollem Gange

Mit Blick auf die verfügbaren Mengen an Alternativ-Kohle als Ersatz für russische Kohle auf dem Weltmarkt zeigte man sich auf dem Jahrestreffen des Vereins der Kohlenimporteure, kurz: VdKi, in Berlin zuversichtlich ...

Kraftwerke | 27. Juni 2022

Switch zu verstärkter Kohleverstromung – Das Potenzial ist „überschaubar“

Nur noch wenige Tage bis ein neues sprachliches Ungetüm, das „Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetz“, am 8. Juli parlamentarisch verabschiedet werden soll, mit dem die Bundesregierung das Land bestmöglich auf eine Gasmangellage vorbereiten ...

Kraftwerke | 08. Juni 2022

Regelung zur Bereithaltung von Ersatzkraftwerken beschlossen - Kritik an Pönalisierung der Gasverstromung

Das vor dem Hintergrund der russischen Bedrohung und einer drohenden Gasmangellage im Zusammenhang mit den Sanktionen gegen russische Energielieferungen jüngst in die Länder- und Verbändeanhörung gegebene so genannte Ersatzkraftwerkebereithaltungsgesetz hat...

Ewigkeitsaufgaben / Steinkohlenbergbau | 03. Juni 2022

RAG-Stiftung profitiert von sinkenden Bergbau-Altlasten

Das Modell der RAG-Stiftung hat sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten als „sehr robust“ erwiesen. „2021 war für die Stiftung ein sehr gutes Jahr“, zog deren Chef, Bernd Tönjes, vor Journalisten Bilanz. Gleichwohl sei ...

Kohleausstieg | 20. Mai 2022

Fünfte Ausschreibung zum Kohleausstieg unterzeichnet

Die Bundesnetzagentur hat die Ergebnisse der fünften Ausschreibungsrunde nach dem Kohleverstromungs-Beendigungs-Gesetz bekanntgegeben. Mit einer Gebotsmenge von insgesamt 1.015,604 MW war die Runde leicht unterzeichnet.

Braunkohle | 20. Mai 2022

Braunkohlentag: „Backup-Sicherung“ für Erneuerbare notwendig

Die Braunkohlenwirtschaft spricht sich vehement gegen einen vorgezogenen Ausstieg aus der Kohleverstromung aus. Die Sorge vor einem solchen Schritt zog sich wie ein roter Faden durch die Debatte auf dem Braunkohlentag ...

Kleinwasserkraftanlagen | 19. April 2022

„Kleine Wasserkraft“ sieht sich in kommender EEG-Novelle diskriminiert

Mehr als 6.500 Kleinwasserkraftanlagen mit einer installierten Leistung unter 500 kW sind in Deutschland in Betrieb. Zusammen bringen sie es auf eine Jahresstromerzeugung von knapp 3 TWh, rund 0,5 Prozent des Gesamtverbrauchs hierzulande. Betreiber solcher Anlagen sind oft Mischbetriebe wie etwa ...

Wasserkraft | 28. März 2022

Baustart für Wasserkraftwerk Gratkorn

Der offizielle Baustart für ein neues Wasserkraftwerk an der Mur ist erfolgt, eine Spatenstichfeier machte den Auftakt für das gemeinsame Investment von Verbund und Energie Steiermark. Rund 80 Millionen Euro werden in das neue Wasserkraftwerk Gratkorn ...

Entlastungspaket der Bundesregierung | 24. März 2022

Koalitionsausschuss: Stilllegung von Kohlekraftwerken soll ausgesetzt werden

Zugleich mit den aktuell von der Ampel-Koalition beschlossenen Entlastung-Maßnahmen für die Verbraucher im Zusammenhang mit den derzeit hohen Energiepreisen haben SPD, Grüne und ...

Braunkohle | 21. März 2022

Tagebau Jänschwalde vor dem Aus

Aufgrund von Verstößen gegen das Wasserrecht muss der Tagebau Jänschwalde zum 14. Mai 2022 beendet werden. Das hat das Verwaltungsgericht Cottbus entschieden. Betreiber LEAG befürchtet nun gravierende Folgen für die Energieversorgung in der Region.

Kraftwerke | 18. März 2022

MAN Energy Solutions nimmt Heizkraftwerk in Frankfurt an der Oder in Betrieb

Das neue Kraft-Wärme-gekoppelte Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke Frankfurt (Oder) hat den Betrieb aufgenommen. Es wird von fünf Gasmotoren betrieben, die neben 51 MW elektrischer Energie auch 50 MW Fernwärme bereitstellen.

Kraftwerke | 18. März 2022

Fortum beantragt Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerk Loviisa

Für das finnische Kernkraftwerk nahe der Stadt Loviisa im Süden des Landes hat der Energiekonzern Fortum am 18. März eine Verlängerung der Betriebserlaubnis beantragt. Den Schritt hatte das Unternehmen bereits am 3. März angekündigt.

Kraftwerke / Fuel Switch | 14. März 2022

Umstellung des HKW Nord der Stadtwerke München auf Erdgas verzögert sich

Die nach einem Bürgerentscheid für Ende dieses Jahres vorgesehene Umstellung von Steinkohle auf Erdgas im Heizkraftwerk Nord (Block 2) muss verschoben werden. Angesichts der durch den Ukraine-Krieg hervorgerufenen Verwerfungen ...

Krieg in der Ukraine | 02. März 2022

Steinkohle: Steag verschiebt Herne 4-Umrüstung - Weiterbetrieb anderer Blöcke "theoretische Option"

Der Russland-Einmarsch in die Ukraine zieht weitere Konsequenzen in der deutschen Kraftwerkslandschaft nach sich. Mit Verweis auf die "angespannte Lage auf den Energiemärkten" stellt der Kraftwerksbetreiber Steag seine geplante Umrüstung des Steinkohlenkraftwerksblocks Herne 4 auf ...

Kraftwerke | 19. Januar 2022

GuD-Kraftwerk von Steag in Herne erzeugt ersten Strom

Die Steag liegt bei ihrem Kraftwerksprojekt in Herne weiter im Zeitplan. Im Frühsommer dieses Jahres soll das neue Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) des Essener Energieunternehmens offiziell in Betrieb gehen.

Kernenergie | 10. Januar 2022

Weißrussland liebäugelt mit einem weiteren Atomkraftwerk

Im Spätherbst hat der erste Atommeiler in Weißrussland seinen kommerziellen Betrieb aufgenommen, der zweite Reaktorblock war zum Jahreswechsel betriebsbereit. Die benachbarten baltischen Staaten sind zwar wegen Sicherheitsbedenken beunruhigt, doch das hält Belarus nicht davon ab, über einen weiteren Ausbau der Kernenergiekapazität nachzudenken.