Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Europa | 08. Oktober 2021

Zentraler Gaseinkauf als Krisenmaßnahme wieder auf dem Tisch

Angesichts der Energiepreiskrise und unter dem Druck einiger EU-Länder erwägt die EU-Kommission die Einführung einer strategischen Gasreserve. Die könnte im Dezember mit dem Reform-Vorschlag zum dritten Erdgaspakets kommen. Das kündigte jüngst EU-Energiekommissarin Kadri Simson auf einer Anhörung…

Energiepolitik | 07. Oktober 2021

Dena legt Leitstudie “Aufbruch Klimaneutralität” vor

„Ein Weiter-so in der Klimapolitik ist keine Option“, betonte Andreas Kuhlmann, Chef der deutschen Energie-Agentur (dena) bei der Präsentation der Ergebnisse der „Leitstudie Aufbruch Klimaneutralität“. Über 10 wissenschaftliche Institute, mehr als 70 Wirtschaftsvertreter und ein 45-köpfiger Beirat…

Europa | 07. Oktober 2021

EU-Umweltminister uneins bei Fit-for-55

Die Meinungen der EU-Regierungen zu den Gesetzesvorschlägen des Fit-for-55-Pakets gehen auseinander. Die westlichen und nördlichen Mitgliedstaaten begrüßen es, die östlichen und südlichen sind angesichts der derzeitigen Energiepreiskrise skeptisch. Das wurde deutlich auf dem Treffen der 27…

Energy Outlook der EIA | 07. Oktober 2021

"IEO 2021": Weltweiter Energieverbrauch steigt künftig weiter an

Die U.S. Energy Information Administration (EIA) hat am 6. Oktober den International Energy Outlook 2021 (IEO2021) veröffentlicht. Im IEO2021 Reference Case, dem als gesetzte Annahme die gegenwärtige Gesetzeslage und die aktuell gültige Regulierung sowie eine Fortsetzung bestehender technologischer…

Urteil / Europa | 06. Oktober 2021

EU-Gericht: Netzgentgeltbefreiung nach § 19 Abs. 2 StromNEV rechtswidrige Beihilfe

Das Europäische Gericht, also die gerichtliche Eingangsinstanz auf der europäischen Ebene, hat die Netzentgeltbefreiung für intensive Netznutzer nach § 19 Abs. 2 StromNEV für die Jahre 2012 und 2013 als eine "europarechtswidrige Beihilfe" eingestuft - und ist damit der Auffassung der EU-Kommission…

Stromhandel | 06. Oktober 2021

Bußgelder gegen Energi Danmark und Optimax Energy wegen Marktmanipulation

Wegen Manipulationen im Energiegroßhandel hat die Bundesnetzagentur Bußgelder gegen Energi Danmark A/S und die Optimax Energy GmbH verhängt.

International / Wasserstoff | 05. Oktober 2021

IEA empfiehlt staatliche Unterstützung der Nachfrage nach sauberen Wasserstoff

Die weltweite Produktion von und insbesondere die Nachfrage nach Wasserstoff kommen nur zögerlich voran. Das ist einem Zustandsbericht der Internationalen Energieagentur (IEA) zu entnehmen. Demnach wurden 2020 90 Megatonnen Wasserstoff nachgefragt. Der stammte jedoch zu 80 Prozent aus fossilen…

Digitalisierung | 29. September 2021

Per Digitalisierung Luftfracht CO2-ärmer gestalten

Digitaler und Effizienter, so soll die künftige Luftfahrt im Bereich Fracht aussehen. In Frankfurt startet nun ein Forschungsprojekt.

Digitalisierung | 29. September 2021

M-Net und Vonovia mit Glasfaser-Zusammenarbeit

Der Glasfasernetzbetreiber M-Net und das Wohnungsunternehmen Vonovia haben eine Vereinbarung zur Glasfaser-Erschließung für Wohnungen geschlossen.

Offshore-Elektrolyse | 27. September 2021

Regelung zur Vergabe von Flächen für die Offshore-Elektrolyse in Kraft - erste Auktion 2022

Eine Regelung, wie Flächen für die Wasserstofferzeugung auf See vergeben werden, ist aktuell im Bundesanzeiger veröffentlicht worden - und damit in Kraft getreten. Die "Verordnung zur Vergabe von sonstigen Energiegewinnungsbereichen in der ausschließlichen Wirtschaftszone" - kurz: SoEnergieV -, wie…

Nach Bundestagswahl 2021 | 27. September 2021

Nach Bundestagswahl: Verbände warnen vor "Hängepartie" bei der Regierungsbildung

Nach der langen Nacht zur Bundestagswahl 2021, die die Kanzler- und Koalitionsfrage noch nicht eindeutig geklärt erscheinen lässt, formulieren Energieverbände umgehend erste Forderung - vor allem die nach schneller Klärung der politischen Situation. "Egal welche Koalition es am Ende sein wird, jede…

Europa / Mobilität | 27. September 2021

EU-Verkehrs- und Energieminister starten Debatte über „Fit-for-55“-Paket

Die EU-Energie- und die EU-Transportminister berieten in Kranju (Slowenien) das erste Mal, und dies gemeinsam, über drei der zwölf Vorschriften des Fit-for-55-Pakets. Die EU-Kommission hatte es im Juli als Maßnahmenpaket zur Umsetzung des 2030-Klimaziels – 55 Prozent weniger Treibhausgase als 1990 –…

Branchenmesse HUSUM Wind | 24. September 2021

Windbranche sendet deutliches Signal nach Berlin

Mit einem Appell an die künftige Bundesregierung hat die Branche auf der Messe HUSUM Wind klare Bekenntnisse für den Ausbau der Windenergie und die Umsetzung der Energiewende eingefordert.

Hohe Energiepreise / Europa | 23. September 2021

Brüssel will die derzeit extrem hohen Strom- und Gaspreise abfedern

Auf Druck einiger Mitgliedstaaten wird die EU-Kommission Maßnahmen zur Eindämmung der steigenden Endverbraucherpreise von Gas- und Strom vorschlagen. EU-Energiekommissarin Kadri Simson gab nach dem gemeinsamen Treffen der Energie- und Verkehrsminister in Kranj (Slowenien) bekannt, in den nächsten…

Handelsblatt Jahrestagung Gas 2021 | 23. September 2021

Handelsblatt-Talk: Die Debatte um den Kapazitätsmarkt ist zurück

Atomausstieg, ein eventuell noch beschleunigter Kohleausstieg und stattdessen zunehmend auf die volatilen Energiequellen von Sonne und Wind setzen. Wie dabei weiterhin die Versorgungssicherheit im Strommarkt gewährleistet werden soll, war Thema einer Diskussionsveranstaltung auf der…

Energiepolitik | 22. September 2021

Deutschland will die EU/US-Methaninitiative ebenfalls unterzeichnen

Sechs Staaten haben sich der Initiative „Global Methane Pledge“ angeschlossen, die die EU-Kommission und die US-Regierung ins Leben gerufen haben. Die daran teilnehmenden Länder erklären hierbei, ihre Methanemissionen bis zum Jahr 2030 gemeinsam um insgesamt 30 Prozent im Vergleich zu 2020 zu…

Regulierung / Wasserstoff | 22. September 2021

Wasserstoffnetzentgeltverordnung passiert Bundeskabinett

Über die Regulierung künftiger Wasserstoffnetze war in diesem Jahr vehement debattiert worden, insbesondere, inwieweit Gas- und H2-Netze gemeinsam und einheitlich oder aber getrennt voneinander reguliert werden sollen. Das Pendel ist vorerst in letztere Richtung ausgeschlagen, wobei die Entscheidung…

Klima-Debatte | 22. September 2021

Matthes: „Ohne Wasserstoff ist es aus mit der Klimaneutralität“

Als verlorene Dekade bezeichnete Felix Matthes, Forschungskoordinator Energie- und Klimapolitik beim Öko-Institut, die letzten 10 Jahre der Bemühungen in Sachen Klimawende. „Wir haben viel zu wenig getan“, erklärte er auf der Tagesspiegel-Veranstaltung „Investitionen in die klimaneutrale Zukunft“.…

Digitalisierung | 21. September 2021

Bundesnetzagentur entwickelt Entscheidungshilfe zu Blockchain-Anwendungen

Die Blockchain-Technologie wird in den verschiedensten Wirtschaftssektoren und auch in der öffentlichen Verwaltung breit diskutiert und auch bereits erprobt. Jetzt hat die Bundesnetzagentur einen Leitfaden für den Einsatz der Blockchain-Technologie veröffentlicht, der "eine konkrete Hilfestellung…

Europa / Digitalisierung | 20. September 2021

EU-Kommission kommt mit einem Aktionsplan zur Digitalisierung des Energiesektors

Die EU-Kommission will im ersten Quartal 2022 einen Aktionsplan zur Digitalisierung des Energiesektors vorlegen. Die dafür zuständige Energieabteilung der EU-Behörde hat nun für ihr bereits im Juli angekündigtes Vorhaben positive Rückmeldungen aus der Energiewirtschaft, überwiegend aus der…