E-Fuels neuer Hoffnungsträger der Ölwirtschaft

Für die Ölwirtschaft sind E-Fuels – synthetisch aus Erneuerbaren-Strom hergestellte Brenn- und Kraftstoffe – das große Thema. Sie seien nicht nur „grün“, die Dekarbonisierung falle mit E-Fuels auch deutlich kostengünstiger aus, weil die bestehenden technischen Infrastrukturen – Gas- und Ölleitungen, Tankstellen, Fahrzeuge – weiter genutzt werden könnten. Dass der Großteil der Investitionen dabei ins Ausland fließen werde, in die Länder Nordafrikas, nach Asien oder an den Persischen Golf, weil nur dort die benötigten Erneuerbaren-Strommengen zu generieren seien, sieht die Branche auch nicht als Problem, weil PtL-Kraftstoffe gut speicher- und transportierbar sei.

Fachartikel zum Thema

Nachrichten

Verbände zu Klimapaket: E-Fuels-Förderung konkret machen

Mit 66 Einzelmaßnahmen will die Bundesregierung der Klimaproblematik zu Leibe rücken. Allein 15 davon, so steht es in dem inzwischen vom Kabinett verabschiedeten und im Bundestag diskutierten Klimapaket 2030, sollen helfen, endlich die...

04.10.2019
Nachrichten

Branchen-Allianz: E-Fuels anderen Alternativen überlegen

eid Nicht nur die „Gaser“ Erdgas und Autogas wollen bei der von der Politik angestrebten Verkehrswende ein Wort mitreden. Auch für die anderen alternativen Antriebe und Kraftstoffe fordern deren Vertreter derzeit wieder vehement einen Platz in...

12.04.2019
Nachrichten

Powerfuels – Missing Link in der Energiewende

eid „Wir müssen beim Thema Elektrifizierung und Energieeffizienz in allen Sektoren alles, was irgendwie geht, voranbringen. Wenn wir in die Nähe der Klimaziele kommen wollen, sind dies die beiden zentralen, grundlegenden Säulen. Aber es bleibt...

09.04.2019
Nachrichten

Biokraftstoff- und Ölverbände gemeinsam pro Bio- und E-Fuels

eid Immerhin, auch im Verkehr sind die energiebedingten Treibhausgasemissionen gemäß aktueller UBA-Bilanz im vergangenen Jahr wieder einmal gesunken. Was allerdings weniger einer erfolgreichen Umstellung auf alternative Energieträger im Verkehr, mehr...

03.04.2019