HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT |  DATENSCHUTZ  

Archiv

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 14 15 16 vor

News für Dezember 2006

Neues NAP II-Konzept? Spitzengespräch bei Glos

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Energie

eid Im Streit mit Brüssel um den deutschen Nationalen Allokations­plan II  die Kommission verlangt von Deutschland eine CO2-Ober­grenze von 453 Millionen Tonnen (EID 49/06), die Bundesregierung bietet 465 Millionen Tonnen  geht die Bun­desregierung jetzt auf die EU-Kommission zu. Insbesondere die von Brüssel heftig kritisierte Bevor­zugung von Neu­anlagen  diese sollen über 14 Jahre […]

Weiterlesen...


OMV fördert Erneuerbare

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Energie

eid Die österreichische OMV will mehr bei den erneuerbaren Ener­gien machen. So wurden jetzt sechs Projekte ausgewählt, die von der im Juni dieses Jahres gegründeten OMV Future Energy Fund GmbH unterstützt werden. Dazu zählen BtL, Biogas, Wasser­stoff als Antriebsenergie, CO2-Injek­tion bei der Erdgasförderung sowie die Rückführung von CO2 bei der Ölproduktion. Man wolle die Erneu­erbaren […]

Weiterlesen...


„Anreizregulierung kommt nicht vor 2009“

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Energie

eid Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) stößt mit sei­nen Plänen für eine schärfere Miss­brauchsaufsicht im Energiesektor auf Widerspruch bei seinem eige­nen wissenschaftlichen Beirat. Die vorgeschlagene Änderung des Wettbewerbsrechts sei ordnungs­politisch problematisch, schafft Rechtsunsicherheit () und wird das Ausgangsproblem der hohen Preise für Strom und Gas nicht beheben, heißt es in einem Schreiben an Glos. Das Gremium […]

Weiterlesen...


EU und Kartellamt durch­suchen Stromkonzerne

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Strom

eid Am 12. Dezember haben Be­amte der EU und des Bundeskar­tellamtes unan­gekündigt die vier großen deut­schen Energiekonzerne E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall durchsucht. Von der EU hieß es, man untersuche erneut, ob die Unternehmen eine marktbeherr­schende Stellung zu Preis- und Gebiets­absprachen ausnutzten. Es soll der Verdacht bestehen, dass die Stromriesen bewusst Kraftwerks­kapazitäten zurückhalten, um den […]

Weiterlesen...


Gasgrenzpreis seit 2000 deutlich gestiegen

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Erdgas

eid Nach Angaben des Statisti­schen Bundesamtes betrug der Grenzpreis für Gas im Jahr 2005 nach vorläufigen Berechnungen 3,18 Cent je kWh. Gegenüber 2004 hat er sich um 12,8 Prozent und im Vergleich zum Jahr 2000 sogar um 46 Prozent erhöht. Der Grenzpreis ist gesetzlich definiert als Durch­schnittserlös je kWh aus den Liefe­rungen von Gas an […]

Weiterlesen...


GdF und Ruhrgas suchen gemeinsam nach Erdgas

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Erdgas

eid Die E.ON Ruhrgas E&P hat 60 Prozent der Anteile an der Konzession B 20 008/67 (so ge­nannte J-Blöcke) vor Helgoland von der Gaz de France Exploration Germany erworben. Die Betriebsführung liegt bei der Berliner GdF-Tochter EEG Erdgas Erdöl GmbH. 2007 soll in den J-Blöcken eine Explorations­bohrung niedergebracht werden.

Weiterlesen...


Grundsteinlegung für Gasspeicher Epe

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Erdgas

eid In Epe im Münsterland nahe der Stadt Gronau wurde jetzt der Grundstein für den neuen Gasspeicher der Trianel Gasspeichergesellschaft Epe mbH & Co. KG (TGE) gelegt. Wenn der 100 Millionen Euro teure neue Speicher voraussichtlich im Oktober 2008 in Betrieb geht, wird er, unterteilt in drei Kavernen, über ein Arbeitsgasvolumen von mehr als 120 […]

Weiterlesen...


WEG: Förderabgaben auf Gas sind zu hoch

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Erdgas

eid WEG-Chef Gernot Kalkoffen hat die Entscheidung der nieder­sächsischen Landesregierung, die Förderabgabesätze im kommenden Jahr von 32 auf 35 Prozent anzu­heben, scharf kritisiert. Bereits 2006 sei das Aufkommen aus dieser Ab­gabe um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, damit profitiere in erster Linie der Staat von der Erdgaspreisentwicklung 2006. Die erneute Anhebung passt we­der zur […]

Weiterlesen...


RWE darf Saar Ferngas wohl nicht übernehmen

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Erdgas

eid Dem RWE-Expansionsprojekt, 76,88 Prozent der Anteile an der Saar Ferngas AG zu kaufen, hat das Bun­deskartellamt zunächst einen Riegel vor­geschoben. Laut Kartell­amt wür­de ein Zusammenschluss zu einer Ver­stärkung marktbeherr­schender Stellungen beim Strom- und Erd­gas­absatz führen. Die RWE-Toch­ter RWE Energy vertreibe bundes­weit Strom, Erdgas, Wasser und Dienstleistungen, die Saar Ferngas beliefere als regio­nales Fern­gasun­ter­nehmen Stadt­werke […]

Weiterlesen...


E-nord erfolg­reich im deut­schen Gasmarkt

Montag, 18. Dez. 2006 | 2006 EID-51-2006 Mineralöl

eid Die im März 2005 von der dä­nischen DONG Energy und den Stadtwerken Lübeck gegründete Gasvertriebsgesellschaft E-nord (DONG 74,9 Prozent) hat sich mit ihren knapp zehn Mitar­beitern in Ham­burg gut etabliert. Wir ver­sorgen aktuell deutlich mehr als zehn Kunden sagte Geschäftsfüh­rer Andreas Halberschmidt, wollte aber die Gesamtmenge nicht nen­nen. Bis auf einen Kunden handelt es […]

Weiterlesen...


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 14 15 16 vor