Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Analyse nach Gesetzesbeschluss | 30. Juni 2021

EnWG-Novelle: Es bleibt bei getrennter Regulierung von Gas- und H2-Netzen

„Das Parlament hat mit seiner Entscheidung zur Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes und der damit verbundenen gemeinsamen Regulierung und Finanzierung von Wasserstoff- und Gasnetzen einen großen Knoten durchschlagen“. So wird der Präsident des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs…

Wasserstoff-Partnerschaft | 29. Juni 2021

Deutschland und Chile bringen "Task Force Wasserstoff" auf den Weg

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und sein chilenischer Amtskollege Juan Carlos Jobet haben eine "Absichtserklärung" zur Zusammenarbeit im Bereich Wasserstoff unterzeichnet. Gegründet werden soll eine "Task Force Wasserstoff", die Rahmen der seit 2019 bestehenden deutsch-chilenischen…

Europa / Klima-Investitionen | 28. Juni 2021

Rat der EU-Finanzminister nickt am 13. Juli deutschen Post-Covid-Aufbauplan ab

Auf ihrem EU-Gipfel haben die 27 Staats- und Regierungschefs das Vorgehen der EU-Kommission bei der Prüfung der nationalen mit EU-Zuschüssen finanzierten Wiederaufbaupläne begrüßt. Dafür stehen insgesamt rund 338 Milliarden Euro zur Verfügung. Deutschland kann mit rund 26 Milliarden Euro rechnen. Di…

Mobilität | 25. Juni 2021

Geschäftsmodell Tankstelle: „Das Shopgeschäft muss zum Frequenztreiber werden“

Corona hat die Transformation in der Branche beschleunigt. Angesichts sinkender Kraftstoffabsätze und geringerer Frequenz müssen schnell Antworten her, um das Geschäftsmodell Tankstelle zu erhalten. Der Branchentreffpunkt für die Convenience- und Tankstellenbranche ‚Handel und Wandel in Tankstellen‘…

Gesetzesbeschluss | 25. Juni 2021

Nach Verfassungsurteil: Bundestag beschließt Änderungen des Klimaschutzgesetzes

Bei letzter Gelegenheit in der sich zum Ende neigenden Legislaturperiode hat der Bundestag die Verschärfungen des Bundes-Klimaschutzgesetzes in trockene Tücher gebracht, die inhaltlich vor allem durch das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Klima-Generationengerechtigkeit veranlasst…

Europa | 24. Juni 2021

Plenum des EU-Parlaments nimmt EU-Klimagesetz an

Die 705 Mitglieder des EU-Parlaments haben den zwischen seinen Unterhändlern und der portugiesischen Ratspräsidentschaft ausgehandelten Deal über das EU-Klimagesetz mehrheitlich angenommen. Die Annahme durch die 27 EU-Energieminister ist nur noch eine Formalie. Sie dürften sie in den kommenden Tagen…

Netzbetreiber | 23. Juni 2021

Parlamentarier bringen Transparenzvorgaben für Netzentgelte auf den Weg

Die rund 900 Stromnetzbetreiber in Deutschland müssen wohl künftig offenlegen, wie sie die Netzentgelte berechnen. Auf eine solche Regelung bzw. Klarstellung hat sich der Wirtschaftsausschuss des Bundestags - im Vorfeld der finalen energiepolitischen Beschlüsse des Bundestags in dieser…

Klimaschutz | 23. Juni 2021

Bundeskabinett beschließt 8 Milliarden Euro-Klimasofortprogramm

Unmittelbar vor den finalen Gesetzesbeschlüssen in dieser Legislaturperiode hat zudem das Bundeskabinett, verbunden mit dem Beschluss des Entwurfs des Bundeshaushalts 2022 und parallel zu den Regelungen des Klimaschutzgesetzes ein „Klimaschutzsofortprogramm 2022“ verabschiedet, mit dem in den…

Mobilität | 23. Juni 2021

WSW planen zweite eigene Wasserstofftankstelle

Die Wuppertaler Stadtwerke - kurz: WSW - bauen ihre Wasserstoffinfrastruktur aus. Im Betriebshof Varresbeck im Wuppertaler Westen ist eine weitere eigene Wasserstofftankstelle in Planung. Auf die europaweite Ausschreibung hätten sich "namhafte nationale und internationale Unternehmen" beworben,…

Mobilität | 23. Juni 2021

Uniti: Auf Flugverkehr beschränkte E-Fuels "technisch und wirtschaftlich nicht sinnvoll"

In der Debatte um den künftigen Einsatz bzw. die Einsatzgebiete für synthetische Kraftstoffe wird die Verwendung solcher klimaneutralen E-Fuels oft primär in der "Luftfahrt" gesehen, da in diesem Sektor eine grüne Elektrifizierung technisch nahezu ausgeschlossen scheint. Aus der Kraftstoff-Branche…

Konferenz | 22. Juni 2021

Stiftung Klimaneutralität – Langwierige Prozesse gefährden Klimaschutzziele

Der Ausbau der Windkraft ist weit von dem Tempo entfernt, das bei den Branchenverbänden auch nur das geringste Maß an Zufriedenheit bescheren würde. Eine der zentralsten Weichenstellungen, um hier Fahrt aufzunehmen, liegt in der Beschleunigung der Genehmigungsverfahren neuer Windenergieanlagen, war…

Energiepolitik | 22. Juni 2021

Koalition einigt sich auf Energie-Gesetzespaket

In letzter Minute vor Ablauf der Legislaturperiode hat sich die Koalition offenbar final auf das geplante Novellierungspaket, das vor allem das Energiewirtschaftsgesetz und das Erneuerbare-Energien-Gesetz umfangreich anpasst, geeinigt. Die Änderungen dürften damit in dieser Woche beschlossen werden.…

Mobilität | 18. Juni 2021

N-Ergie und Siemens kooperieren bei Software für eBus-Depots

Die Siemens-Einheit Smart Infrastructure und der Nürnberger Versorger N-Ergie kooperieren bei der Entwicklung von Software-Lösungen zur "energiewirtschaftlichen Optimierung und verkehrstechnischen Aussteuerung" von eBus-Betrieben. Ziel ist es,  den klimafreundlichen ÖNPV "wirtschaftlicher" zu…

Städtisches Energiewende-Projekt | 18. Juni 2021

„InnovationCity Ruhr“ als Blaupause für die Städte des Ruhrgebiets

Erstmals weltweit wird ein industriegeprägtes Stadtquartier umfassend energetisch saniert. Ziel ist ein klimagerechter Umbau Bottrops mit seiner erst 2018 stillgelegten Kohlezeche Prosper Haniel. Mit dem Klimastadt-Projekt InnovationCity Ruhr ist das Ziel erreicht worden, die CO2-Emissionen in einem…

Energiepolitik | 17. Juni 2021

„Next-KanzlerInnen-Talk“ – BDEW klopft energiepolitische Vorstellungen ab

„Spikebesetzte Sprintschuhe oder Bleiweste“ - die Frage, mit welchem dieser Ausstattungsaccessoires die Bundesregierung sich in der kommenden Legislaturperiode bei der Umsetzung der Energiewende symbolisch eher einzukleiden gedenkt, wird beeinflussen, ob die Zielmarke der Klimaneutralität bis 2045…

Europa | 16. Juni 2021

EU-Parlament kritisiert EU-Klimaanpassungsstrategie als ziellos

Die Strategie der EU-Kommission zur Abfederung der negativen Folgen des Klimawandels stößt im EU-Parlament auf Kritik. Das wurde deutlich auf einer Anhörung einer Vertreterin der Klimaabteilung der EU-Kommission (GD Klima) vor dem in dieser Sache federführenden Umweltausschuss des EU-Parlaments.…

Mobilität | 11. Juni 2021

Mehr Strom für die Dekarbonisierung des Bahnverkehrs

Die Klimapolitik fordert eine weitgehende Dekarbonisierung des Verkehrssektors. Eine fortschreitende Elektrifizierung von Bahnstrecken ist dabei ein wichtiges Element, dort wo es Lücken in der Stromversorgung gibt, können Batterie-Züge eine Lösung sein.

Mögliche neue Rolle des Regulierers | 11. Juni 2021

Franke: „Wir haben das EuGH-Urteil nicht bestellt“

Der EuGH könnte den Regulierungsbehörden in Kürze eine völlig neue, quasi-gesetzgeberische Rolle zuweisen. Bundesnetzagentur-Vize Franke verspricht für diesen Fall „Maßstab der Kontinuität“. „Wir befinden uns im energiepolitischen Schlussspurt“, konstatierte auf der jüngsten digitalen…

Elektrofahrzeuge als Regelreserve | 07. Juni 2021

Regelreserve: Netze BW und Next Kraftwerke beteiligen sich an Elektroauto-Feldversuch

Seit Anfang des Jahres erproben der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW und die niederländische Smart-Charging-Plattform Jedlix in einem Feldtest, inwieweit E-Autos Regelreserve bereitstellen können. Jetzt sind zwei weitere Kooperationspartner zum Projekt, an dem bis zu 100 Fahrzeuge teilnehmen…

Europa | 07. Juni 2021

Importware Strom soll unter CO2-Grenzausgleichsmechanismus fallen

Die EU-Kommission wird am 14. Juli einen CO2-Grenzausgleichsmechanismus (CBAM) und eine Reform des EU-Emissionshandelssystems (ETS) vorschlagen. Einem Entwurf der EU-Kommission zum CBAM zufolge, der der Redaktion vorliegt, sollen darunter nicht nur von außerhalb der EU-Zollunion importierte…