Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Atommüll | 19. Oktober 2020

Atommüll-Endlagerung eröffnet Daldrup "neues Marktsegment"

Das Bohrtechnik- und Geothermieunternehmen Daldrup & Söhne soll für die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) das Gelände der Schachtanlage Asse II in Niedersachsen bohrtechnisch erkunden. Untersucht werden dort bisher unbekannte Bereiche des Salzstocks für eine sichere Bergung der eingelagerten…

Photovoltaik | 19. Oktober 2020

IBC Solar bringt größte Solaranlage Ungarns ans Netz

Bereits Ende September hat der Photovoltaik-Projektierer IBC Solar in Ungarn den „MET Kabai Solarpark“ mit 43 MW Leistung ans Netz gebracht, die derzeit größte Photovoltaikanlage des Landes. Eigentümer und Auftraggeber ist der Investor MET Asset Management, der IBC im Dezember letzten Jahres als…

Großbritannien / Windenergie | 07. Oktober 2020

Boris Johnson will Windkraft-Investitionen von 50 Milliarden Pfund

Wenn es nach den Plänen des britischen Premierministers Boris Johnson geht, dann wird die Offshore-Windkapazität des Landes soweit ausgebaut, dass schon 2030 jedes Haus auf den Britischen Inseln mit Windstrom versorgt werden kann. Die dafür erforderlichen Investitionen sind allerdings ganz…

Onshore-Windenergie | 06. Oktober 2020

juwi verkauft zwei weitere Windkraftprojekte an CEE Group

Die Hamburger Erneuerbaren-Asset Manager CEE Group hat von dem zur Mannheimer MVV gehörenden Windkraftprojektierer juwi zwei Windparks mit einer Gesamtleistung von 23,6 MW gekauft - und damit das eigene Wind-Portfolio auf 528 MW erhöht. Zum einen geht es um den 11 MW-Windpark Ebenheim Landkreis…

Photovoltaik | 05. Oktober 2020

N-Ergie und Partner bauen Groß-Solaranlage auf Parkplatz-Dach

Rund 3,6 Millionen Euro fließen in eine Groß-Photovoltaikanlage auf einem überdachten Parkplatz in Schweinfurt. Auf der rund 14.000 m2 großen Dachfläche auf dem Firmenparkplatz des Autozulieferers ZF Friedrichshafen AG sollen 8.000 Module mit einer Spitzenleistung von 2,5 MW installiert werden. ZF…

Großbritannien | 05. Oktober 2020

UK: Hartes Ringen um ein erstes neues Kohle-Bergwerk

In Großbritannien wird gegenwärtig hart um die Genehmigung zum Bau eines ersten neuen Untertage-Kohlebergwerks gekämpft. Erstmals seit 30 Jahren steht ein solches Projekt zur Entscheidung an. Die neue so genannte Woodhouse Colliery der Bergbaugesellschaft West Cumbria Mining in Cumbria im Nordwesten…

Gaskraftwerks-Blöcke | 01. Oktober 2020

Gesunkene Gaspreise: Irsching 4 und 5 sind wieder am Netz

Nach sieben Jahren in der Netzreserve sind in der Nacht zum 1. Oktober die Kraftwerks-Blöcke Irsching 4 und 5 bei Ingolstadt in den Markt zurückgekehrt - "zwei der modernsten, effizientesten und saubersten Gaskraftwerke der Welt", wie die Eigentümer Uniper (alleinige Eigentümerin von Irsching 4),…

Wetterprognosen / Wärmeversorgung | 30. September 2020

Neue Wetterstation in Kassel ermöglicht exaktere Fernwärmesteuerung

Auf Initiative des Kasseler Versorgers Städtische Werke AG erhält die Nordhessen-Metropole wieder eine eigene Wetterstation - und zwar auf einem Gelände der Städtische Werke Netz + Service. „Gerade in der Fernwärmeversorgung benötigen wir exakte Prognosedaten, um zum richtigen Zeitpunkt die richtige…

EEG-Anlagen-Kombinationen | 30. September 2020

Erste EEG-Innovationsausschreibung: juwi punktet mit Wind-Speicher-Kombination

Ergebnisse von gleich drei September-Ausschreibungen für die Förderung von Erneuerbaren-Anlagen nach dem EEG hat die Bundesnetzagentur bekannt gegeben. Besonderheit ist, dass neben je einer technologiespezifischen Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land und Solarenergie erstmalig eine so…

Infraschall | 30. September 2020

Autofahren ist gefährlicher als die Windenergie

Er gilt als finales Argument für Windkraftgegner, wenn gerade kein Rotmilan greifbar ist: Infraschall. Untersuchungen belegen nun, dass eine rund 300 km lange Autobahnfahrt mehr Infraschall erzeugt, als ein Windrad.

Stadtwerke / Photovoltaik | 29. September 2020

Steag-Tochter SENS baut Solarparks für Trianel

Die Steag-Tochter "Steag Solar Energy Solutions" - kurz: SENS - und die Trianel-Einheit TEP (Trianel Energieprojekte) kooperieren beim Bau von PV-Freiflächenanlagen. Bis Ende dieses Jahres soll SENS zwei Solarparks in Brandenburg und Rheinland-Pfalz als EPC-Projekte für TEP errichten und…

Erneuerbare Energien | 28. September 2020

Öl- und Kohle-Player Trafigura setzt auf erneuerbare Energien

Die in Singapur und Genf beheimatete Öl- und Rohstoff-Handelsgruppe Trafigura hat sich mit einem branchenfremden Partner zusammengetan, um gemeinsam das Geschäft mit erneuerbaren Energien auszubauen. Der Partner von Trafigura ist der Vermögensverwalter IFM Investors, ein Unternehmen, das rund 44…

Kernenergie statt Steinkohle | 28. September 2020

In Polen soll die letzte Zeche 2049 schließen

Vertreter der Belegschaft des polnischen Kohleunternehmens PGG (Polska Grupa Górnicza) und der polnischen Regierung haben sich am 25. September auf einen Plan zum Ausstieg des Landes aus dem Steinkohlebergbau bis 2049 geeinigt. Der Energiekonzern PGE mit seinem Geschäftsfeld Kohle (PGG) betreibt…

Energiepolitik | 23. September 2020

EEG 2021 soll Strom-Deutschland bis 2050 treibhausgasneutral machen

Nachdem der Kohleausstieg als wohl gewichtigste energiepolitische Maßnahme der jüngsten Phase der Energiewende in diesem Sommer in Paragraphen gegossen wurde, hat das Bundeskabinett nun auch die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes – kurz: EEG 2021 – auf den parlamentarischen Weg gebracht. Die…

Photovoltaik | 21. September 2020

N-Ergie baut ihren ersten förderfreien Solarpark

Der Nürnberger Versorger N-Ergie errichtet in der unterfränkischen Gemeinde Seinsheim seine erste Freiflächen-Photovoltaikanlage, für die sie keine EEG-Förderung in Anspruch nehmen will. Stattdessen soll der erzeugte Strom aus der 9,2 MW-Anlage als Grünstrom mit Herkunftsnachweis über die so…

Wasserstoff | 17. September 2020

Iberdrola will in Schottland Wasserstoff produzieren

Der spanische Iberdrola-Konzern, der in Großbritannien über seine große Tochter Scottish Power zahlreiche Wind- und Solarfarmen betreibt, hat sich entschlossen, zusammen mit lokalen Partnern die Wasserstoffproduktion aufzunehmen. Scottish Power nutzt dazu eine große neue Solarfarm, die in der Nähe…

Onshore-Windenergie | 15. September 2020

EnBW kauft 20 Windkraftanlagen nahe Halle - und plant Repowering

Der Energiekonzern EnBW übernimmt 20 Alt-Windkraftanlagen nahe der Stadt Querfurt im Raum Halle (Saale). Es handelt sich um Enercon-Anlagen, die in den Jahren 2000 bis 2002 errichtet wurden und auf eine Nennleistung von je 1,8 MW kommen. Der technische Zustand des Windparks sei auch kurz vor Ende…

Onshore-Windkraft | 14. September 2020

Naturstrom schließt Repowering-Projekt in Thüringen ab

Der Energieversorger Naturstrom hat im thüringischen Frauenprießnitz nordöstlich von Jena zwei ältere Windkraft-Anlagen mit zusammen 1,7 MW Leistung durch eine neue Anlage mit 2,35 MW Leistung ersetzt. Die zwei alten Anlagen von 2001 hatte Naturstrom bereits Anfang Juni demontiert. Frauenprießnitz…

Power Purchase Agreements | 10. September 2020

PPA-Preismonitor vom 10. September 2020

Das Analyseunternehmen Energy Brainpool ermittelt für den EID wöchentlich einen „fairen Wert“ für Power Purchase Agreements mit einer Laufzeit von fünf Jahren – für Onshore-Windanlagen, Offshore-Windparks und Solaranlagen. Dieser faire Wert eines PPA berücksichtigt neben Strompreis und Profilwert,…

Windenergie | 10. September 2020

BP steigt ins Offshore-Windgeschäft ein

Der britische Mineralölkonzern BP steigt nun erstmals in großem Stil in die Offshore-Windenergie ein. Die Briten haben sich mit der staatlichen norwegischen Energie-Gruppe Equinor darauf geeinigt, 50 Prozent von deren Beteiligungen an den beiden amerikanischen Windfarm-Projekten Empire Wind und…