Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Erzeugung | 05. August 2021

Uniper legt Kohle-Block in England vorzeitig still

Ende September 2022 wird Uniper einen der vier Blöcke des Steinkohlekraftwerks in Ratcliffe-on-Soar (England) stilllegen. Zwei Jahre später sollen die restlichen drei Blöcke vom Netz gehen.

Power-to-X | 04. August 2021

Fraunhofer IEE stellt globalen Potenzialatlas für PtX-Technologien vor

Zahlreiche Regionen weltweit haben großes Potenzial, um auf grünem Strom basierende Kraftstoffe (Power-to-X, kurz PtX) herzustellen. Das geht aus dem weltweit ersten PtX-Potenzialatlas des Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) hervor, der in einer gemeinsamen…

Infrastrukturbau | 02. August 2021

EU-Kommission gibt Kriterien für die Klimaverträglichkeit von Infrastrukturprojekten heraus

Die EU-Kommission  hat zusammen mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) technische Leitlinien für die Sicherung der „Klimaverträglichkeit“ von Infrastrukturprojekten entwickelt, die im Zeitraum 2021 bis 2027 finanziert werden. Sie gelten für ein breites Spektrum an neuer Infrastruktur mit langer…

Kapazitätsmechanismus / Europa | 02. August 2021

EU-Kommission will bald grünes Licht für belgischen Strom-Kapazitätsmarkt geben

Die EU-Kommission wird kurzfristig eine positive Entscheidung über Belgiens geplanten Strom-Kapazitätsmarkt treffen. Das bestätigte die Wettbewerbsabteilung der EU-Kommission auf Anfrage der Redaktion: „Bei den konstruktiven Gesprächen mit den belgischen Behörden hat es große Fortschritte gegeben…

Kooperation mit Parkwind | 29. Juli 2021

Vattenfall übernimmt Stromvermarktung für Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“

Die Betreibergesellschaft für den in Bau befindlichen 250 MW-Offshore-Windpark „Arcadis Ost 1“, die Parkwind Ost GmbH, kooperiert mit Vattenfall. Die Schweden sollen den Strom-Output aus Arcadis Ost 1, der 27 Vestas-Windkraftanlagen umfassen soll, vermarkten. Arcadis Ost 1 entsteht rund 19 Kilometer…

Wasserstoff-Projekt | 29. Juli 2021

Erster Förderbescheid des BMWi in Deutschland im Rahmen der Wasserstoffstrategie

Der Bund hat im Rahmen der nationalen Wasserstoffstrategie eine erste Förderung für den Aufbau eines 20 MW-Elektrolyseurs zur Erzeugung von grünem Wasserstoff in Oberhausen an Air Liquide Deutschland bewilligt. Das Fördervolumen liegt bei 10,9 Millionen Euro. Als "ambitioniertes Projekt" lobte die…

Windenergie | 28. Juli 2021

wpd plant weiteren Windpark auf den Philippinen

Der Bremer Erneuerbaren-Projektierer wpd will auf den Philippinen mit dem Projekt "Aklan" einen weiteren Onshore-Windpark mit 75,6 MW Leistung errichten. Kooperationspartner ist die Triconti ECC Renewables Corporation, ein auf den Philippinen niedergelassenes deutsch-schweizerisch-philippinisches…

Energielösung für die Industrie | 28. Juli 2021

MVV baut "nachhaltige Dampferzeugungsanlage" für Industriekunden in Mannheim

Die MVV-Tochter MVV Enamic stellt für den Kakaobohnen- und Ingredienzen-Anbieter Olam Food Ingredients, kurz: OFI, dessen Prozessdampfversorgung am Mannheimer Standort auf neue, nachhaltigere Füße. Seit 2003 betreibt MVV die Dampfversorgung der Produktionsanlagen, wobei der von OFI benötigte…

Regulierung / Wasserstoff | 27. Juli 2021

EnWG-Novelle in Kraft - Bundesnetzagentur reguliert ab sofort Wasserstoffnetze

Mit Inkrafttreten der kurz vor Ende der laufenden Legislaturperiode getroffenen Änderungen des Energiewirtschaftsgesetzes hat die Bundesnetzagentur nun neue Aufgaben zur Regulierung von Wasserstoffnetzen übernommen. „Durch die neuen Regelungen werden die notwendigen Rahmenbedingungen für einen…

Photovoltaik | 27. Juli 2021

Encavis und badenova erwerben 45,5 MW-Solarpaket in Deutschland

Der Erneuerbaren-Investor Encavis aus dem Raum München und die Freiburger badenova erwerben gemeinsam fünf Photovoltaik-Standorte in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Weitere Investoren sollen noch ins Boot geholt werden. Das Solaranlagen-Paket kommt auf 45,5 MW Leistung. Errichtet hat die…

Politik & Regulierung | 16. Juli 2021

Diskurs im Forum für Zukunftsenergien – „Fit-for-55?“

Der Parcours ist abgesteckt, die Europäische Kommission hat den Rahmen für „Fit-for-55“ jetzt vorgelegt - zwölf Gesetzesvorschläge, die nun in den Mitgliedsstaaten diskutiert werden müssen. Das Forum für Zukunftsenergien hat derweil zu einem Diskurs geladen, um erste Stimmen zur Einschätzung des…

Wasserstoff | 08. Juli 2021

Aurora-Studie: Produktionskosten von grünem H2 sinken schnell, aber Elektrolyseure brauchen politische Hilfestellung

Grüner Wasserstoff sei das fehlende Bindeglied in der Umsetzung von effektivem Klimaschutz und Klimaneutralität, formulierte es Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vor wenigen Tagen auf einem Wasserstoffsymposium. Wie dieser Energieträger schnell seinen optimalen Hochlauf bekommen und auf ein…

Wasserstoff | 07. Juli 2021

Niederländisch-deutsches Wasserstoffsymposium – „Wir setzen auf internationale Lieferketten“

„Grüner Wasserstoff ist das fehlende Bindelied in der Umsetzung von effektivem Klimaschutz und Klimaneutralität bis spätestens 2050, mit dem wir unsere Wettbewerbsfähigkeit auf globaler Ebene halten können“, kommentierte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf dem niederländisch-deutschen…

Europa | 07. Juli 2021

Neue EU-Energieeffizienz-Richtlinie nimmt auch Netzbetreiber in die Pflicht

Die EU-Kommission wird am 14. Juli eine Neuauflage der erst 2018 verabschiedeten EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) vorschlagen. Mit ihr werden die Headline-Einsparziele beim Primär- und Endenergieverbrauch wohl auf 36 oder 37 bzw. 38 oder 39 Prozent im Vergleich zu 2007 erhöht. Der Reformentwurf,…

Thermische Verwertung | 06. Juli 2021

"Riesige" solarthermische Klärschlammtrocknungsanlage in Bottrop in Betrieb

Am Standort der Kläranlage Bottrop hat die Emschergenossenschaft, ein wasserwirtschaftliches Unternehmen mit Sitz in Essen, die nach eigener Einschätzung "weltweit größte solarthermische Klärschlammtrocknungsanlage (STT)" in Betrieb genommen. Sie ist ein Teil des Gesamtprojekts „Hybridkraftwerk…

Europa | 06. Juli 2021

Energiesteuern sollen in der EU auf Energiegehalt umgestellt werden

Die EU-Kommission will die Mindestbesteuerung von Energieerzeugnissen und elektrischem Strom in der EU ab 2023 erhöhen und auf ihren Energiegehalt umstellen. Bisher ist sie volumenbasiert. Klimafreundliche Treib- und Brennstoffe sollen von einer Mindestbesteuerung ausgenommen werden. Außerdem will…

Biogas | 06. Juli 2021

VNG-Tochter "Balance" kauft weitere Biogasanlage

Die VNG-Einheit Balance Erneuerbare Energien hat eine Biogasanlage in Leizen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte übernommen. Mit dem Erwerb der 2012 in Betrieb gegangenen Anlage vergrößert sich das Balance-Portfolio um rund 6 MW Feuerungswärmeleistung auf nunmehr 157 MWFWL insgesamt. Verkäufer…

Kohlekraftwerke | 05. Juli 2021

Kohleausstieg: Altersreihung für Kohlekraftwerke veröffentlicht

Die Bundesnetzagentur hat die Altersreihung der Steinkohleanlagen und Braunkohle-Kleinanlagen nach dem Kohleausstiegsgesetz veröffentlicht. Darin sind alle Anlagen, beginnend mit der ältesten Anlage nach Inbetriebnahmedatum, in chronologischer Reihenfolge aufgeführt. „Jetzt steht fest, in welcher…

Quartiersentwicklung | 05. Juli 2021

RheinEnergie und Buderus kooperieren bei Quartiers-Projekten

Die Kölner RheinEnergie und der Heiz- und Installationsexperte Buderus Deutschland kooperieren bei der Umsetzung von Energiekonzepten, bei denen es um die "nachhaltige Strom-, Wärme- und Kälteversorgung von Neubau- und Bestandsobjekten sowie für Gewerbe und Industrie" geht, wie die Partner…

Industrie | 02. Juli 2021

Thyssenkrupp fordert EU-weites „Green Steel Label“

Deutschlands größter Stahlhersteller thyssenkrupp Steel Europe hält es für „dringend geboten“, für die Branche eine verlässliche Definition von umweltverträglich produziertem „grünen“ Stahl zu etablieren. „Ein Green Steel Label auf Ebene der EU, das wäre klug“, sagte jüngst Vorstandssprecher…