Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Erdgasimporte/-grenzpreis | 13. Juli 2020

Erdgasimporte im April deutlich günstiger

Die nach Deutschland importierten Erdgasmengen sind im April im Vergleich zum Vormonat März um ein Viertel zurückgegangen. Nach 597.643 Terajoule im März beliefen sich die Erdgas­einfuhren laut vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im April auf 447.872…

Gashandelspreise Marktbericht | 09. Juli 2020

EID-Gasmarktbericht: Preisschwankungen bringen Händler nicht aus der Ruhe

Im Grunde setzt sich das eher ruhige Handelsgeschehen fort. Dabei gibt es durchaus größere Preisschwankungen, die aber Händler nicht wirklich aus der Ruhe bringen. Der Day-Ahead-Preis war am Donnerstag der KW 27 von 5,75 auf 5,25 Euro/MWh gefallen. Dies war einer Korrektur des vorherigen…

Gashandelspreise Marktbericht | 02. Juli 2020

EID-Gasmarktbericht: Richtungsloser Gasmarkt

Es passiert gerade nicht mehr so viel im Gashandelsmarkt. Es macht sich bei den Händlern „Ferienstimmung“ breit, die Besetzung der Handelsräume dünnt allmählich aus. „Richtungslos“ lautet eine Charakterisierung der Marktsituation, die in den aktuellen Analysen häufiger auftaucht. Der Day-Ahead Preis…

Gashandelspreise Marktbericht | 26. Juni 2020

EID Gasmarktbericht: CO2-Preis macht Gas attraktiver

Die Konsolidierung der Gaspreise im Handelsmarkt setzt sich weiter fort. Im Wochenvergleich stieg der Day Ahead-Preis um rund 0,50 Euro/MWh. Der Preisanstieg erfolgte dabei nicht linear. Bis zum Freitag der KW 24 stieg der Preis auf 5,45 Euro/MWh. Dann sank er zu Beginn der KW 25 auf 5,30 Euro/MWh,…

Gashandelspreise Marktbericht | 18. Juni 2020

EID-Gasmarktbericht: Konsolidierte Gashandelspreise

Zurzeit sieht es so aus, als ob sich die Handelspreise für Gas konsolidiert haben. Für den Terminmarkt gilt das schon seit einiger Zeit. Aber auch im kurzfristigen Handel scheint „der Markt“ vorerst eine einigermaßen stabile Bandbreite bei einem Niveau um die 5,00 Euro/MWh gefunden zu haben.

Gashandelspreise Marktbericht | 04. Juni 2020

EID-Gasmarktbericht: Gaspreise können tatsächlich noch steigen

Gaspreise können tatsächlich auch noch steigen! Der Day-Ahead-Preis legte im Wochenvergleich am NCG VP um 0,80 Euro/MWh auf knapp 4,90 Euro/MWh zu. Wobei der Preis bis zum Freitag der KW 23 sogar noch auf 3,70 Euro/MWh fiel, ehe es zu Beginn der KW 24 ziemlich steil aufwärts ging. Im Vergleich zum…

Gashandelspreise Marktbericht | 28. Mai 2020

EID-Gasmarktbericht: Die Luft ist etwas raus

Die Luft im Gashandelsmarkt scheint zunächst etwas heraus zu sein. Im kurzfristigen Handel schwank­te der Preis um die 4,00 Euro/MWh.  Im Terminhandel halten sich die Preisbewegungen ohnehin schon seit längerem in Grenzen. Der vermeintlich starke Anstieg des Day-Ahead-Preises im Wochenvergleich, den…

Gashandelspreise Marktbericht | 22. Mai 2020

EID Gasmarktbericht: Gasspotpreis im freien Fall

Der Day-Ahead Preis an den europäischen Gashandelsmärkten ist im freien Fall. Seit 11. Mai kennt die Preisentwicklung nur noch eine Richtung: Gen Süden! An dem genannten Tag lag die Schlussnotierung am NCG VP bei 6,35 Euro/MWh. Am Donnerstag der KW 21 wurde der Day-Ahead zum Handelsschluss noch mit…

Nachrichten | 12. Mai 2020

EWE-Gesamtkonzept für Worpsweder Quartier

Für das maßgeschneiderte Gesamtkonzept hat der Oldenburger Versorger EWE die Sachkenntnis verschiedener Unternehmenseinheiten zusammenbracht: EWE Vertrieb hat zusammen mit EWE TEL, EWE Netz und der Mobilitätstochter EWE Go ein Quartierskonzept für die Bauträgergesellschaft TWG Triangel entwickelt.…

Erdgasimporte/-grenzpreis | 05. Mai 2020

Günstigeres Importerdgas im Februar

Das u.a. für die statistische Aufbereitung von Rohstoffdaten zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat seine monatlichen Gasimportzahlen veröffentlicht. Beim Blick auf die aktuellen Daten zeigt sich, dass zugleich die vorangegangenen Januar-Werte angepasst und deutlich nach…

EID Raffineriemargen-Berechnungen | 16. April 2020

Ölpreis-Crash belastet Raffineriemarge

Zum Ende des Monats März stellte sich dann irgendwann die Frage, wie weit die Rohölpreise noch absinken könnten. Gestartet war der Brent-Preis für den Frontmonat am Monatsanfang mit 52,5 US-Dollar je Barrel – er endete mit 19 US-Dollar je Barrel. Das entspricht einem Rückgang von knapp 64 Prozent.…

EID Raffineriemargen-Berechnungen | 10. März 2020

Raffineriemargen im Februar leicht gestiegen

Die Rohölpreise haben im Monatsmittel im Februar ein weiteres Mal nachgegeben. Den Raffineuren ist es über höhere OK-Abgabepreise gelungen, zumindest eine kleine Margenverbesserung zu erzielen. Nachdem in den vergangenen Monaten an dieser Stelle stets über gesunkene Raffinerie-Margen berichtet…

Erdgasimporte/-grenzpreis | 05. März 2020

Erdgasimporte deutlich über Vorjahr

Noch sind die BAFA-Berechnungen vorläufig, dennoch deutet die Statistik darauf, dass auch im letzten Monat des Jahres deutlich mehr Erdgas nach Deutschland eingeführt wurde als im Dezember 2018. Mit 422.555 Terajoule lagen die Gasimporte um 14,2 Prozent über Vorjahr (369.928 Terajoule). Auch beim…

EID Interview | 19. Februar 2020

TOTAL-Manager Petersen: „Werden in den nächsten Jahren massiv investieren“

TOTAL Deutschland will – vor allem über seine Flottenkunden – neue Mobilitätsformen stark forcieren. Bis 2025 sollen 40.000 Ladepunkte entstehen. Umsetzen soll die Pläne die neu gegründete Direktion „Mobilität & Neue Energien“. EID: Herr Petersen, TOTAL Deutschland bündelt seine Aktivitäten in den…

Erdgasimporte/-grenzpreis | 11. Februar 2020

Gasimportrechnung steigt im November

Gasspeicher, die zu fast 100 Prozent gefüllt sind, ausgelastete Transportkapazitäten aus Russland sowie ein opulentes LNG-Angebot sorgten im November dafür, dass auch der deutsche Markt reichlich mit Gas versorgt war. Angesichts der stetig rückläufigen Produktionsmengen, die im Inland gewonnen…

EID Raffineriemargen-Berechnungen | 10. Februar 2020

Mit leichten Abstrichen ins neue Raffineriejahr

Seit Oktober 2019 befindet sich die Durchschnitts-Marge deutscher Raffinerien auf dem Rückzug, wenngleich sie auch von einem sehr hohen Niveau (knapp 95 Euro/Tonne) herunterklettert. Im Januar kam die Brutto-Raffineriemarge (vereinfacht kalkuliert für einen Muster-Hydrocacker) gemäß EID-Berechnungen…

Erdgasimporte/-grenzpreis | 10. Januar 2020

Höhere Gasimporte und niedrigere Exporte im Oktober

Wie schon im September lagen auch im Oktober die deutschen Erdgasimporte deutlich über denen des Vorjahres. Mit 475,821 Terajoule wurde laut aktueller BAFA-Zahlen knapp ein Fünftel (19,5 Prozent) mehr Erdgas nach Deutschland eingeführt als im Jahr zuvor (398.029 Terajoule). Anfang Oktober war die…

Nachrichten | 07. Januar 2020

BASF-Manager Dahlhaus neuer Vorsitzender der GVC

Der BASF-Manager Jürgen Dahlhaus ist seit 1. Januar 2020 neuer Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurswesen (GVC). Er löst Claas-Jürgen Klasen (Evonik Degussa China) im Amt ab, der den GVC-Vorsitz 2014 übernommen hatte. Die GVC ist einer der größten Gesellschaften…

EID Raffineriemargen-Berechnungen | 07. Januar 2020

Ein sehr gutes Raffineriejahr 2019

2019 war erneut ein sehr gutes Jahr für die deutschen Rohölverarbeiter. Die durchschnittliche Brutto-Jahresmarge stieg das dritte Jahr in Folge.

Erdgasimporte/-grenzpreis | 06. Januar 2020

Höhere Gasimporte und niedrigere -Exporte im Oktober

Wie bereits im Vormonat September lagen auch im Oktober die deutschen Erdgasimporte deutlich über denen des Vorjahres.