Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Morning Briefing | 02. Juni 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 2. Juni 2020

Sonniges Wetter und stabile Windeinspeisungen haben über Pfingsten zu negativen Preisen im Strom-Spotmarkt geführt. Die ebenfalls gesunkenen Brennstoffpreise sorgen für einen Schub bei den Kraftwerks-Margen.

Morning Briefing | 29. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 29. Mai 2020

Die Befürchtungen vom Vortag haben sich bestätigt, auch am Donnerstag setzten sich die Preisrückgänge fort. Dem Trend nachgebender CO2- und Gaspreise konnten sich auch die Strompreise nicht entziehen.

Morning Briefing | 28. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 28. Mai 2020

Sinkende Energiepreise haben am Mittwoch auch die Strompreise auf Talfahrt geschickt. Auch für Donnerstag ist mit einem eher schwachen Handelstag zu rechnen. Die Gasverstromung wird aber attraktiver.

Morning Briefing | 27. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 27. Mai 2020

Sinkende Gaslieferungen aus Russland bremsen derzeit die Abwärtsbewegung bei den Gaspreisen ab, während die Ölmärkte auf einen Abbau der Überversorgung hoffen, nachdem die beschlossenen Förderkürzungen nun offenbar greifen.

Preise & Märkte | 26. Mai 2020

World Energy Council vergleicht Energieszenarien

Um die Interpretation der Vielzahl von Szenarien, die sich als Basis für nachhaltiges energie- und klimapolitisches Handeln anbieten, zu erleichtern, hat der World Energy Council (WEC) einen Sonderbericht „Globale Szenarien und Prognosen zur Energieversorgung im Vergleich“ veröffentlicht. Darin wird…

Morning Briefing | 26. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 26. Mai 2020

Feiertage in den USA und Großbritannien haben zu Beginn der neuen Handelswoche für einen verhaltenen Auftakt an den internationalen Energiemärkten gesorgt.

(Excel-Download) Erdgasimporte und -grenzpreis | 25. Mai 2020

Gasimporte bleiben weiter hoch

Laut ersten vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) blieb im März die importierte Erdgasmenge weiter hoch. Mit 580.899 Terajoule lagen die Gaseinfuhren fast ein Viertel (23,3 Prozent) über der Importmenge von März 2019 (471.312 Terajoule). Es ist zugleich…

Morning Briefing | 25. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 25. Mai 2020

Beim Blick auf die Fundamentaldaten zeichnen die Energiemärkte ein deutlich pessimistisches Stimmungsbild, lediglich die Charttechnik sorgt in Teilbereichen noch für Aufwärtsbewegungen.

Morning Briefing | 22. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 22. Mai 2020

Bei geringen Umsätzen konnten am Himmelfahrtstag lediglich die Ölpreise weiter zulegen. Alle anderen Brennstoffe litten unter der guten Versorgungslage, auch im Stromhandel ging es aufgrund guter Einspeisequoten aus den erneuerbaren Energien am kurzen Ende abwärts. Für Freitag sind keine großen Sprünge zu erwarten.

Morning Briefing | 20. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 20. Mai 2020

Nachdem die Gaspreise am kurzen Ende auf ein historisches Tief gefallen sind, geben auch die Stromnotierungen mit kurzer Laufzeit deutlich nach. Im Terminhandel sind nun die Vorgaben aus dem CO2-Markt entscheidend.

Morning Briefing | 19. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 19. Mai 2020

Ein kräftiger Ölpreisanstieg hat zu Beginn der neuen Handelswoche den gesamten Energiekomplex beflügelt. Nun bleibt abzuwarten, ob angesichts des vorherrschenden Angebotsüberhangs bei Gas und Kohle sich die Hoffnung auf eine schnelle Konjunkturerholung durchsetzen kann.

Morning Briefing | 18. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 18. Mai 2020

Mit einem positiven Auftakt gehen die Energiemärkte in eine neue Handelswoche. Vor allem der Ölmarkt profitiert von einer steigenden Nachfrageentwicklung in China, während Gas und Kohle noch von der Überversorgung der Märkte belastet werden. Festere CO2-Preise beflügeln auch den Stromhandel.

Morning Briefing | 15. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 15. Mai 2020

Die Lockerung der Lockdown-Maßnahmen wirkt sich positiv auf die Energiemärkte aus. Steigende Brennstoff- und CO2-Preise sorgen auch im Stromhandel für ein Plus. Zum Wochenausklang bleibt die Marktstimmung optimistisch.

Preise & Märkte | 14. Mai 2020

EID Gasmarktbericht KW 20/21: Überraschende Preisentwicklung

Die Preisentwicklung in der KW 20 überraschte viele Marktteilnehmer etwas. Es war zumeist Anfang der Woche sehr kalt. Aus Norwegen kamen vor allem am Dienstag wegen Wartungsarbeiten erheblich weniger Gas.  Aber auch danach kam es wegen fortgesetzter Wartungen zu eingeschränkten Flüssen. Allgemein…

Morning Briefing | 14. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 14. Mai 2020

Während die Brennstoffmärkte zur Wochenmitte weiter unter Druck geraten sind, zeigen sich auch die Notierungen im deutschen Stromhandel schwächer, allerdings sorgen etwas festere CO2-Preise für Unterstützung.

Preise & Märkte | 14. Mai 2020

Gaspreise auf historischem Tief: Wann reagiert das Angebot?

Die Day-Ahead Preise an den Gas-Handelsmärkten haben im Mai historische Tiefststände erreicht. 5,15 Euro/MWh wurden am 7. Mai zum Handelsschluss noch für den Day-Ahead bezahlt. Auch während der Finanzkrise 2008 und 2009 war der Preis nicht unter 6,00 Euro/MWh gefallen. Im Terminmarkt bewegt sich der…

Negative Ölpreise | 13. Mai 2020

US-Behörde: Nächste Woche drohen wieder Rohölpreise unter Null

Nächste Woche könnten sich für US-amerikanisches Rohöl wieder Preise von unter Null ergeben. Der amerikanische Regulator für die Rohstoffbörsen, die Commodity Futures Trading Commission, hat Börsen, Banken und alle anderen Marktteilnehmer auf diese Wahrscheinlichkeit hingewiesen und zu Vorkehrungen…

Morning Briefing | 13. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 13. Mai 2020

Ein hohes Brennstoffangebot und eine schwache Nachfrage bestimmten das Marktumfeld. Die Preise für Gas, Kohle und CO2 gaben am Dienstag nach und zogen auch die Strompreise mit nach unten. Lediglich der Ölhandel zeigte etwas Zuversicht.

EID Raffineriemargen-Berechnungen | 12. Mai 2020

Corona und Preiskampf schicken Raffineriemarge in den Keller

Es zeichnete sich bereits ab, der Ölpreis-Crash sowie die Corona-Pandemie ließen die Margen der Ölverarbeiter in Deutschland und Rotterdam einbrechen. Dass die Raffinerien im April nicht ungeschoren davon kommen würden, davon hatte man beim Blick auf die Entwicklungen ausgehen können. Dennoch war…

Morning Briefing | 12. Mai 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 12. Mai 2020

Während die Brennstoffmärkte zu Wochenbeginn am langen Ende zulegen konnten, gaben die Notierungen auf kurze Sicht mehrheitlich nach. Schwächere CO2-Preise übten dabei auch Druck auf den Strommarkt aus.