Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Morning Briefing | 24. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 24. Januar 2020

Weiterhin ist eine Kältewelle in diesem Winter nicht in Sicht und so sorgen die anhaltend milden Temperaturen für weitere Abschläge im Gashandel. Die Preise fallen auf den tiefsten Stand seit Anfang November, die tagesaktuell vom EID berechneten Margen für Gasanlagen legen leicht zu.

Morning Briefing | 23. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 23. Januar 2020

Schwache Einspeisewerte aus den erneuerbaren Energien haben die Spotpreise im deutschen Stromhandel am Mittwoch auf ein neues Zwei-Monats-Hoch getrieben. Angesichts steigender Windprognosen ist für Donnerstag mit einer Korrektur zu rechnen.

Morning Briefing | 22. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 22. Januar 2020

Überraschend gestiegene Gaspreise und weiter sinkende Kohlenotierungen haben das Handelsbild am Dienstag geprägt und wirken sich unmittelbar auf die vom EID täglich berechneten Kraftwerks-Margen aus.

Morning Briefing | 21. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 21. Januar 2020

Die neue Handelswoche startete so, wie die vergangene endete: mit fallenden Preisen.

Morning Briefing | 20. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 20. Januar 2020

Die vergangene Woche war von insgesamt von fallenden Preisen geprägt, bis auf CO2 - der EUA-Kontrakt für Dezember 2020 stieg auf 25,44 Euro/t CO2 - verloren alle Primärenergieträger.

Morning Briefing | 17. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 17. Januar 2020

Die Notierungen im europäischen Gashandel sind am Mittwoch weiter gesunken, nachdem die Temperaturprognosen weiterhin über den saisonalen Durchschnittswerten liegen. Der Day-Ahead fiel mit ...

Morning Briefing | 16. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 16. Januar 2020

Die weiterhin milden Temperaturen haben für weitere Abschläge im Gashandel gesorgt. Steigende Verfügbarkeiten bei den erneuerbaren Energien und den konventionellen Kraftwerken dürften am Donnerstag auf die Strom-Spotpreise drücken.

Morning Briefing | 15. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 15. Januar 2020

Die anhaltend milden Temperaturen belasten zunehmend die Brennstoffmärkte. Am Dienstag fielen die Gaspreise im Marktgebiet von NCG auf den tiefsten Stand seit Weihnachten.

Morning Briefing | 14. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 14. Januar 2020

Kühlere Temperaturprognosen haben zu Wochenbeginn die Energiemärkte wieder fester tendieren lassen.

Rohölimporte/-grenzpreise | 13. Januar 2020

Teurere Rohölimporte im November

Auch im vorletzten Monat des letzten Jahres hat Deutschland seine Ölimporte – vergleicht man die eingeführten Ölmengen mit November 2018 – nochmals gesteigert.

Morning Briefing | 13. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 13. Januar 2020

Zum Ausklang der Handelswoche am Freitag ging es mit den Preisen zwar im Vergleich zum Vortag leicht rauf, im direkten Vergleich zur Vorwoche jedoch verloren die Strom-, Gas, CO2- und auch Ölnotierungen. Lediglich Kohle bildete eine Ausnahme, im Wochenverlauf brachte es der API II-Kontrakt für das Frontjahr auf ein 3 Prozent-Plus.

Morning Briefing | 07. Januar 2020

EID Energiepreis-Briefing vom 7. Januar 2020

Milde Witterung, sinkende Brennstoffpreise und eine hohe Kraftwerksverfügbarkeit haben zu Wochenbeginn die deutschen Strompreise sinken lassen.

Morning Briefing | 30. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 30. Dezember 2019

Kühlere Witterungsaussichten und eine sinkende Windprognose haben die CO2- und Kohlepreise zum Ende der vergangenen Handelswoche steigen lassen. Für diese Woche rechnen die Marktteilnehmer deshalb mit einem höheren Bedarf an kohlebasierter Stromerzeugung.

Morning Briefing | 20. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 20. Dezember 2019

Steigende Öl- und CO2-Preise und differenzierte Vorgaben aus den anderen Brennstoffmärkten sorgen kurz vor Weihnachten für eine Zweiteilung bei der Preisentwicklung im deutschen Stromhandel.

Morning Briefing | 19. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 19. Dezember 2019

Während die Brennstoff- und CO2-Märkte am Mittwoch ihre Gewinne größtenteils ausbauen konnten, tendierte der deutsche Stromhandel eher seitwärts. Am Donnerstag zeichnet sich nun eine leichte Aufholjagd ab.

Morning Briefing | 18. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 18. Dezember 2019

Mit weiteren Kursgewinnen sind die Energiemärkte am Dienstag aus dem Handel gegangen und auch für Mittwoch ist mit weiteren Gewinnen zu rechnen. Die Preisdynamik ist aber vor allem technisch bestimmt, denn fundamental deuten die Indikatoren eher auf sinkende Preise hin.

Morning Briefing | 17. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 17. Dezember 2019

Die internationalen Rohölmärkte zeigten am Montag fester, nachdem sich im Handelsstreit zwischen den USA und China nun offenbar tatsächlich eine Einigung abzeichnet.

Morning Briefing | 16. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 16. Dezember 2019

Nach dem Minimalkonsens auf dem UN-Klimagipfel zeigen sich die CO2-Kontrakte am Montagmorgen schwächer und notieren deutlich unter der Marke von 24 Euro/t. Händler verwiesen darauf, dass weniger die Klimaverhandlungen als vielmehr das Auslaufen des Referenzkontrakts Dezember 2019 in dieser Woche die…

Morning Briefing | 13. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 13. Dezember 2019

eid Der deutliche Wahlsieg der Konservativen in Großbritannien, die Hoffnung auf eine Lösung im Handelsstreit zwischen den USA und China und die jüngste Entwicklung der US-Lagerdaten sorgen zum Wochenausklang für Unterstützung im Ölhandel. Brent-Nordseeöl zur Lieferung im Januar wird nun wieder zu…

Morning Briefing | 12. Dezember 2019

EID Energiepreis-Briefing vom 12. Dezember 2019

eid Die internationalen Rohölmärkte haben am Mittwoch eine Abwärtskorrektur vollzogen. Zwar hat die OPEC eine Förderkürzung um 500.000 Barrel pro Tag zum Jahreswechsel angekündigt, nach Einschätzung von Marktteilnehmern dürfte dies aber nur wenig zu einer Angebotsverknappung beitragen, da die USA…