Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Rechenzentren / Personalie | 27. Oktober 2021

Mainova-Tochter baut erstes Rechenzentrum - weiterer Geschäftsführer bestellt

Die Anfang dieses Jahres gestartete Mainova-Einheit WebHouse soll Rechenzentren entwickeln, betreiben und an Unternehmen vermieten. Derzeit befindet man sich im Geschäftsfeldaufbau. Nachdem die WebHouse-Experten "erste mögliche Standorte geprüft" hätten, stehe nun ein erstes Areal fest. Im…

Verbände | 26. Oktober 2021

Initiative Erdgasspeicher firmiert um - Kürzel INES bleibt bestehen

Die Initiative Erdgasspeicher (INES), die die deutschen Gas- und Wasserstoffspeicher-Betreiber vertritt, firmiert um. Das hat die Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen. Mit "sofortiger Wirkung" nennt sich der Verband „Initiative Energien Speichern (INES)“. Das Kürzel INES bleibt also…

Wasserstoff / Ammoniak | 26. Oktober 2021

H2 für das Ruhrgebiet: E.ON kooperiert mit Enel und Iberdrola

Der Essener E.ON-Konzern will gemeinsam mit den Erzeugern Enel aus Italien und Iberdrola aus Spanien ein Verteilnetz bzw. ein Versorgung für Wasserstoff und den Speicherstoff Ammoniak im Ruhrgebiet aufbauen. Die hierfür notwendige Energie soll maßgeblich aus neu gebauten Photovoltaik- und…

Energiepreis-Krise | 26. Oktober 2021

E.ON übernimmt wohl rund 100.000 Kunden insolventer Wettbewerber

Der E.ON-Konzern wird nach eigenen Schätzungen 100.000 Energiekunden von Lieferanten übernehmen, die wegen der drastisch gestiegenen Energiepreise in die Pleite gerutscht sind. In verschiedenen Ländern wie Großbritannien und Tschechien hätten Wettbewerber Kunden mit Prämien und aggressiven Angeboten…

Wasserstoff | 25. Oktober 2021

RWE und John Cockerill bauen Wasserstoff-Testanlage

Gemeinsam mit dem Anlagenbauunternehmen John Cockerill will RWE eine Testanlage für die Herstellung von Wasserstoff mittels Reststoffen bauen.

Wasserstoff | 25. Oktober 2021

Unternehmen aus drei Ländern gründen Interessenvertretung für H2-Großregion

Eine gemeinsame Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV) unter dem Namen "Grande Region Hydrogen" haben acht Unternehmen aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg ins Leben gerufen. Mit dabei sind Creos Deutschland, Encevo, GazelEnergie, GRTgaz, H2V, Hydrogène de France, SHS…

Onshore-Windenergie | 25. Oktober 2021

RWE nimmt ersten Onshore-Windpark in Frankreich in Betrieb

Der Energiekonzern RWE hat 250 Kilometer südlich von Paris mit 'Les Pierrots' seinen ersten Onshore-Windpark in Frankreich in Betrieb genommen. Die Investition liegt bei rund 33 Millionen Euro. Elf installierte Nordex-Turbinen vom Typ N117 2400 TS98 erbringen am Standort eine Leistung von zusammen…

Personalie | 22. Oktober 2021

Saiger bleibt VfEW-Präsident

Klaus Saiger wird auch in den kommenden zwei Jahren die Geschicke des Verbands für Energie- und Wasserwirtschaft Baden-Württemberg e.V. (VfEW) lenken.

Wasserkraft | 22. Oktober 2021

Siemens Energy gibt alle Anteile an Voith Hydro ab

Mit der Übernahme aller Geschäftsanteile von Voith Hydro will die Voith Group ihr Kerngeschäft im Bereich Wasserkraft stärken.

Offshore-Windenergie | 22. Oktober 2021

Belgien versteigert 2023 Konzessionen für den Bau neuer Offshore-Windparks

Laut einem neuen Plan der belgischen Regierung sollen Belgiens Offshore-Windparks 2030 dreimal mehr Strom produzieren als heute. Anstatt auf 4,4 GW, wie ursprünglich geplant, soll die Kapazität auf 5,8 GW erhöht werden. Das entspricht fast der Kapazität der sieben Atommeiler in Belgien (5,9 GW).…

Weg zur Klimaneutralität | 21. Oktober 2021

BDI-Klimastudie sieht Deutschland vor größter Transformation der Nachkriegsgeschichte

Im Januar 2018 hatten die Boston Consulting Group (BCG) und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) zusammen mit der Prognos AG eine gemeinsame Studie "Klimapfade für Deutschland" veröffentlicht. Darin waren in verschiedenen Szenarien volkswirtschaftlich optimierte CO2-Reduktionspfade für…

Energiepreis-Krise / Industrie | 21. Oktober 2021

Verband warnt vor Pleiten in der Stahl- und Metallverarbeitung

Die Betriebe der Stahl- und Metallverarbeitung schlagen Alarm. Durch eine Verdreifachung der Strompreise und die Vervierfachung der Kosten für Gas binnen Jahresfrist drohe vielen der mittelständischen Unternehmen das „Aus“ und damit auch ein Ende des „Made in Germany, stellt der WSM…

Unternehmen & Verbände | 20. Oktober 2021

Sunfire erhält 109 Millionen Euro für Elektrolyseure

Der Elektrolyse-Hersteller Sunfire aus Dresden erhält den dreistelligen Millionenbetrag von Investoren, um die Industrialisierung seiner Elektrolyse-Technologien voranzubringen.

Recht | 19. Oktober 2021

EnBW zieht gegen Veränderungssperre vor Gericht

Der Energiekonzern EnBW geht gegen die Entscheidung des örtlichen Gemeinderats für eine baurechtliche Veränderungssperre auf dem Kraftwerksgelände gerichtlich vor.

Unternehmen & Verbände | 19. Oktober 2021

Energiepreisanstieg schmälert Quartals-Ergebnis bei CropEnergies

Das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2021/22 (1. Juni 2021 bis 31. August 2021) bescherte dem Bioethanolproduzenten CropEnergies einen Rekordumsatz in Höhe von 249 Millionen Euro (Vorjahr: 229 Millionen Euro). Ein positiveres Marktumfeld mit gestiegenen Absätzen sowie einem höheren…

Erdgasvertrieb | 19. Oktober 2021

Beschaffungspreis-Krise: E.ON bietet wieder Gas an - aber deutlich teurer

Vor dem Hintergrund der Verteuerung in der Gasbeschaffung hatte E.ON jüngst sein Erdgas-Neukundenangebot gestoppt - man arbeite aber an einem neuen Produkt, das den "aktuellen Entwicklungen an den Gasmärkten gerecht" werde, hatte der Versorger zugleich angekündigt. Nun ging es recht schnell mit der…

Kohleverstromung / International | 19. Oktober 2021

Gaspreis-Hoch: 2021 erstmals seit 2014 steigt US-Stromerzeugung aus Kohle

Die U.S. Energy Information Administration (EIA) erwartet für 2021 einen Anstieg der Stromerzeugung aus Kohle in den USA um 22 Prozent im Vergleich zu 2020. Dies ist Ergebnis des deutlich höheren Gaspreises bei gleichzeitig relativ stabilen U.S.-Kohlepreisen. Damit nimmt die Stromerzeugung aus Kohle…

Kraftwerke | 19. Oktober 2021

Uniper zieht vor wegen Datteln 4 vors Bundesverwaltungsgericht

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper, der seit dem vergangenen Jahr das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 betreibt, will nach den Urteilen des Oberverwaltungsgerichtes NRW (OVG) vor das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ziehen. Das OVG hatte Ende August in drei parallelen Verfahren auf…

Preiserhöhung und Lieferstopps | 19. Oktober 2021

Energiepreis-Krise: Verbraucherschützer mahnen Energieanbieter 'immergrün' ab

Nicht nur der Kölner Strom- und Gasanbieter "immergrün" habe Kunden - in Reaktion auf die steigenden Strom- und Gas-Beschaffungspreise - "erhebliche Preiserhöhungen für die Belieferung mit Strom und Gas" mitgeteilt. Auch weitere "ähnlich gelagerte Fälle" seien der Verbraucherzentrale NRW bereits…

Stadtwerke / Personalien | 18. Oktober 2021

Neue Doppelspitze für Stadtwerke Münster-Netztochter

Die Stadtwerke Münster-Netztochter "Stadtnetze Münster" hat seit Anfang Oktober eine neue Geschäftsführung. Die Doppelspitze des Unternehmens bilden nun Franz Süberkrüb und Alexandra Rösing, wobei Süberkrüb den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt. Der 40-jährige Betriebswirt kommt von der…