Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Rohölimporte/-grenzpreise | 01. September 2020

Rohölgrenzpreis zieht weiter an

An den Warenterminbörsen beruhigte sich im Juni nach den vorangegangenen Preisturbulenzen das Marktgeschehen wieder. Während sich im Mai bei der Rohölqualität Brent (Frontmonat) eine Preisrange von 18 US-Dollar bis knapp 35 US-Dollar je Barrel aufspannte, wurde der Ölpreis im Juni in einem deutlich…

Rohölimporte/-grenzpreise | 02. Juni 2020

Rohölgrenzpreis im März eingebrochen

Die augenfälligste Veränderung der aktuellen BAFA-Zahlen zur Einfuhr von Rohöl nach Deutschland für den Monat März zeigt sich beim Rohöl­grenzpreis. Hier schlugen sich die Verwerfungen an den internationalen Öl-Handelsplätzen nieder. Mit 244,41 Euro lag der Durchschnittspreis für die Tonne Roh­öl im…

(Excel-Download) Erdgasimporte und -grenzpreis | 25. Mai 2020

Gasimporte bleiben weiter hoch

Laut ersten vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) blieb im März die importierte Erdgasmenge weiter hoch. Mit 580.899 Terajoule lagen die Gaseinfuhren fast ein Viertel (23,3 Prozent) über der Importmenge von März 2019 (471.312 Terajoule). Es ist zugleich…

Rohölimporte/-grenzpreise | 11. Mai 2020

Rohölgrenzpreis im Februar gesunken

Die Trendwende bei den Rohölpreisen seit Jahresbeginn – der Brentpreis (Frontmonat low) gab im Monatsdurchschnitt im Februar im Vergleich zum Vormonat Januar um 12 Prozent nach – spiegelt sich auch beim Rohölgrenzpreis wider. Laut vorläufigen BAFA-Berechnungen betrug der Durchschnittspreis für die…

(Excel-Download) Erdgasimporte und -grenzpreis | 30. März 2020

Wenig Importgas im Januar

An den Erdgashandelsplätzen setzte im Januar, mitten im Winter, eine Talfahrt bei den Gaspreisen ein. Viel zu hohe Temperaturen im gesamten Winter – es war der mildeste in Europa je gemessene Winter – führten zu geringeren Wärmebedarfen. Zudem waren die Gasmärkte in Europa mehr als gut versorgt. In…

Rohölimporte/-grenzpreise | 24. Februar 2020

Rohölimportbilanz 2019: Mehr Importe zu niedrigeren Preisen

die deutsche Wirtschaft ist 2019 das zehnte Jahr in Folge gewachsen, wenngleich, so teilte das Statistische Bundesamt kürzlich mit, die „Wachstumsdynamik“ während der längsten Wachstumsphase nach der Wiedervereinigung „deutlich nachgelassen“ habe. Unterm Strich ist das preisbereinigte BIP nach…

Rohölimporte/-grenzpreise | 13. Januar 2020

Teurere Rohölimporte im November

Auch im vorletzten Monat des letzten Jahres hat Deutschland seine Ölimporte – vergleicht man die eingeführten Ölmengen mit November 2018 – nochmals gesteigert.