Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
EID Gasmarktbericht | 28. Mai 2021

EID Gasmarktbericht: Gashandel weiter mit festen Preisen

Vor einer Woche (KW 20) waren die Preise an den Handelsmärkten für Gas deutlich gefallen. Allerdings hatten sich Händler gegenüber dem EID skeptisch bezüglich einer möglichen Trendwende gezeigt. Diese Skepsis erwies als nur zu berechtigt. Vor allem der Day-Ahead Preis und die Terminpreise bis zum…

EID Strom-Marktkommentar | 28. Mai 2021

EID Strom-Marktkommentar: Begrenzter Rebound im Terminhandel

Der wiedererstarkte Preis für EU-Emissionsberechtigungen hat in der KW 21 auch die Notierungen im deutschen Strom-Terminmarkt in die Höhe getrieben. Das Frontjahr Baseload verteuerte sich innerhalb einer Woche um rund 2,40 Euro auf 66,21 Euro/MWh. Gestützt wurde der Markt dabei vor allem von…

Holzpellets | 26. April 2021

Pelletpreise sinken im April

Im April ist der Preis für Holzpellets bundesweit gesunken - „saisonüblich“, wie man beim Deutschen Pelletinstitut (DEPI) betont, das die Preise monatlich erhebt. 1 Tonne kostet aktuell im Schnitt 226,74 Euro (bei 6 Tonnen Abnahme) – 5,5 Prozent weniger als im März und 7,8 Prozent weniger als im…

Europa | 13. April 2021

Höhere Gaspreise in der EU bei steigender Nachfrage und niedrigerem Angebot

Wie einem Bericht der EU-Kommission zum Gasmarkt in der EU zu entnehmen ist, stieg die Gasnachfrage in der EU im vierten Quartal 2020 trotz Corona-Krise um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, was sie darauf zurückführt, dass viele Bürger im Home-Office arbeiteten und zuhause mehr Wärme…

Gewerbliche Gaspreise | 30. März 2021

VEA: Erdgaspreise um rund 25 Prozent gestiegen

Seit Oktober 2020 sind die Preise für Erdgas in Deutschland im Schnitt um 24,3 Prozent gestiegen, das hat der Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) per jüngstem Preisvergleich ermittelt. „Als ursächlich für diese massive Preiserhöhung können relativ klar die Belastungen aus dem Großhandel und dem…

Shell LNG-Markt 2021 | 02. März 2021

LNG könnte Mitte der zwanziger Jahre knapp werden

Aufgrund der coronabedingt 2020 deutlich reduzierten Investitionen in Verflüssigungskapazität könnte es ab Mitte 2025 zu einer Knappheit im LNG-Markt kommen. Dies ist ein Ergebnis der Analysen von Shell zum LNG-Markt 2021. Seit einigen Jahren veröffentlicht der Energiekonzern jährlich eine Analyse…

International | 07. Januar 2021

Benzin, Strom und Gas: Preisvergleich Deutschland mit den USA

Nicht nur die Benzinpreise sind in Deutschland mehr als doppelt so hoch wie in den USA. Das Gleiche gilt für die Erdgas- und die Strompreise, die private Haushalte im Durchschnitt zu zahlen haben. Im Jahresdurchschnitt 2020 beliefen sich die Tankstellenpreise für Benzin in den USA auf 2,17 US-Dollar…

Preise & Märkte | 05. Januar 2021

In eigener Sache: Änderungen auf den EID-Preisseiten

Die Übernahme des Oil Market Reports (OMR) durch die Argus Media Group wird auch einige Änderungen an der Berichterstattung zur Öl-Preisentwicklung im EID nach sich ziehen. Zum Jahreswechsel hat der Argus O.M.R. Fuels Bericht den bisherigen OMR-PDF-Bericht ersetzt. Bislang hatte der EID von dort…

Globale Kohlenachfrage | 22. Dezember 2020

Die Zukunft der Kohle entscheidet sich in Asien

Mit "Coal 2020" hat die Internationale Energie-Agentur (IEA) eine umfassende Analyse zur Entwicklung der weltweiten Versorgungssituation mit Kohle, zum internationalen Handel sowie zu Preisen und Kosten für die Jahre 2019 und 2020 – verbunden mit einem Ausblick auf Nachfrage und Angebot bis 2025 –…

Holz-Pellets | 18. Dezember 2020

Pellet-Preise ziehen im Dezember leicht an

Im Dezember ist der Holz-Pelletpreis leicht, um 1,5 Prozent auf 233,23 Euro gestiegen. Er liegt damit 9,4 Prozent unter dem Vorjahresniveau, so das Deutsche Pelletinstitut (DEPI), das die Preise erhebt. Der Kilopreis beträgt 23,32 Cent, die kWh Wärme aus Pellets kostet 4,66 Cent. Zu Heizöl besteht…

In eigener Sache | 30. November 2020

Energiepreis-Fachwissen von EID und Energy Brainpool in vierteiliger Webinar-Reihe

In eigener Sache: Die weltweiten Energiemärkte sind aufgrund einer konjunkturellen Abkühlung und hoher Lagervorräte schon seit längerer Zeit auf Talfahrt. Mit der globalen Corona-Pandemie hat sich die Situation nicht verbessert. Wie wirkt sich dies auf die aktuellen und die zukünftigen Entwicklungen…

EID Ölmarktbericht | 26. November 2020

EID Ölmarktbericht: Hoffnung auf Markterholung

Nach Einschätzung von Analysten werden die internationalen Rohölmärkte am stärksten von dem Beginn der Corona-Schutzimpfungen profitieren können. Schon in den vergangenen drei Wochen konnten die Ölpreise deutlich zulegen, seit mit der sich abzeichnenden Verfügbarkeit von Impfstoffen auch die…

Emissionshandel | 16. November 2020

EEX schließt 2.000. Auktion für CO2-Zertifikate ab

Die Leipziger Energiebörse EEX hat ihre 2.000. Primärmarktauktion von Emissionsberechtigungen (EUA) im Rahmen der EU-weiten Auktionsplattform (CAP2) abgeschlossen, die sie im Auftrag von EU-Mitgliedern und weiterer Staaten durchführt. Die Auktion umfasste ein Volumen von 3.951.500 EUA und wurde zum…

Börsenhandel | 13. November 2020

EEX führt neue Erdgasfutures ein - und verbindet Strom- und Gasderivate

Die Leipziger Energiebörse EEX will im ersten Quartal 2021 finanziell abgerechnete Erdgasfutures auf den European Gas Spot Index (EGSI) starten - und damit verbunden auch finanziell abgerechnete Spark Spreads ermöglichen. Die neuen Erdgasfutures sollen für die deutschen, niederländischen und…

PEV drittes Quartal 2020 / Corona-Krise | 03. November 2020

AGEB-Schätzung: Deutschland verbraucht weniger Energie als vor 50 Jahren

Laut aktualisierten Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen wird der Primärenergieverbrauch in Deutschland 2020 um knapp 7 Prozent gegenüber Vorjahr auf 11.920 Petajoule oder 406,6 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten sinken. Dies ist der niedrigste Stand seit 1968. In Deutschland wird…

Internationale Energieagentur | 02. November 2020

World Energy Outlook nochmals in Berlin präsentiert

Der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, hat eines der wichtigsten jährlichen Energie-Barometer, den World Energy Outlook (WEO) 2020, auf einer Videokonferenz auf Einladung des deutschen Bundeswirtschaftsministeriums - in Kooperation mit dem Industrieverband BDI und dem…

Treibhausgas-Emissionshandel | 21. Oktober 2020

EEX und Partner versteigern CO2-Zertifikate in Neuseeland

Die New Zealand Exchange (NZX) und die Leipziger Energiebörse EEX hatten sich auf Basis einer Ende 2019 geschlossenen Kooperation gemeinsam beworben, die Auktionen für ein künftiges neuseeländisches Emissionshandelssystem (NZ ETS) zu entwickeln und zu betreiben. Nun melden die Partner, sich bei der…

Preise & Märkte/Veranstaltung | 19. Oktober 2020

Analysten sehen steigende LNG-Nachfrage

Mit dem Nachfrageanstieg werden vor allem in den USA die Exportquoten und die Produktion hochgefahren, dennoch dürfte die Versorgungslage weiter angespannt bleiben.

Preise & Märkte | 07. September 2020

Corona verändert Energie-Außenhandelsbilanz der USA

Nach den Erhebungen der "U.S. Energy Information Administration" (EIA) hatten die USA im Jahr 2019 erstmals seit 67 Jahren mehr Energie exportiert als importiert. Im Zuge von COVID-19 hat sich die Situation verändert. Anpassungen bei der inländischen Energiegewinnung und der Rückgang der globalen…

Monatliche Gradtagszahlen | 06. Juli 2020

Gradtagszahlen Juni 2020

Nach Definition des Deutschen Wetterdienstes sind die monatlichen Gradtage nach VDI 3807 die Summe der Gradtage über jeweils einen Kalendermonat. Die Gradtage beziehen sich auf die Raumtemperatur 20 Grad Celsius. Gradtage werden als Temperaturdifferenz zwischen der Raumtemperatur und der…