Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Politik & Verbände | 18. November 2021

Stiftung 2° setzt verstärkt auf Klimaallianzen – und auch auf einen neuen Namen

Stiftung 2° - das Klimaziel im Gründungsjahr 2007 wurde damals Programm der Initiative und zum Namen erhoben. Doch mit dem Ziel des Pariser Klimaübereinkommens 2015 von 1,5° war der Name schließlich nicht mehr ganz passend – und nun hat die Initiative, in der Großunternehmen aller wichtigen…

Preise & Märkte | 17. November 2021

BDI-Diskussion: „Die Länder müssen hohe Energiepreise aushalten“

Die Energiemärkte sind weltweit ins Schlingern geraten. Industrie und Verbraucher sehen sich seit Jahresbeginn einer Preissteigerung ausgesetzt, die in dieser drastischen Ausprägung bislang so noch nicht dagewesen ist.

Energiepolitik | 12. November 2021

Dena-Kongress: „Das muss die Koalition jetzt liefern“

Keine Technologie-Verbote, Erhalt industrieller Wettbewerbsfähigkeit und neue Technologien „mutig“ anzuschieben, das wünschte man sich auf dem Dena-Kongress von der künftigen Regierung. Überraschend strikt halten sich die Koalitionsverhandler von SPD, Grünen und Liberalen an die selbstverordnete…

Europa | 10. November 2021

EU-Finanzminister beobachten, ob Energiepreise Inflation antreiben

Die 27 EU-Finanzminister halten die Energiepreiskrise für vorübergehend und damit auch deren makroökonomische Folgen. Aber sicher sind sie nicht. „Wir befinden uns im Prozess der Prüfung“, sagte der slowenische Finanzminister Andrej Sircelj nach deren Tagung in Brüssel, deren Vorsitz er innehatte.…

UN-Klimagipfel | 10. November 2021

Mehr als 20 Staaten für Ende von Verbrenner-Autos

Zwei Dutzend Staaten haben sich auf dem UN-Klimagipfel in Glasgow für ein Enddatum für den Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ausgesprochen. Eine entsprechende Absichtserklärung will die Allianz nun unterzeichnen.

Politik & Verbände | 09. November 2021

Österreichs Gaswirtschaft präsentiert Zeitplan für Energiewende

In Österreich soll die Energieversorgung per Gas binnen 18 Jahren klimaneutral werden. Die entsprechende Absicht dazu hat die Gaswirtschaft des Landes nun erklärt.

Politik & Verbände | 09. November 2021

Neuzugang im VKU-Präsidium

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat neu über die Zusammensetzung seines Präsidiums befunden. Neu in das Gremium eingezogen ist Frank Wiegelmann, der einstimmig gewählt wurde. Wiegelmann ist Kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Göttingen und Vorsitzender der VKU-Landesgruppe…

International | 08. November 2021

OECD präsentiert Daten-Tool über Subventionen in fossile Energien

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) will mit zuverlässigeren Daten über Subventionen für fossile Energien informieren. Zusammen mit dem kanadisches Forschungsinstitut IISD (International Institute for Sustainable Development) entwickelte sie ein Daten-Tool…

Preise & Märkte | 08. November 2021

Gasgrundversorger heben Preise an

Angesichts von Gasgroßhandelspreisen, die einen Rekord nach dem anderen einstellen und sich in den letzten Monaten mehr als Verfünffacht haben, sind auch die Versorgungsunternehmen tätig geworden und haben ihre Tarife angepasst.

B.KWK-Kongress 2021 | 03. November 2021

"KWK fit für den Green Deal machen"

Läuft die Kraft-Wärme-Kopplung als Technologie Gefahr, künftig im europäischen Green Deal ihre Rolle zu verspielen? „Bis jetzt war Kraft-Wärme-Kopplung sehr beliebt, auch in Brüssel wurde sie als sehr effizient angesehen“, betonte Eva Hennig, Leiterin der Thüga-Stabsstelle Energiepolitik Brüssel,…

Koalitionsverhandlungen / E-Fuels | 02. November 2021

Uniti: Brauchen Klimaschutz und bezahlbare Mobilität

Steigende Kosten für Energie und Mobilität einerseits, ein gerade erst bekräftigtes 1,5-Grad-Klimaziel der G20-Staaten in Rom andererseits, vor diesem doppelten aktuellen Hintergrund hat der Uniti Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen die Koalitions-Verhandler SPD, Grüne und FDP…

Politik & Verbände | 02. November 2021

IWO und MWV vollziehen Fusion zum neuen Verband "en2x"

Anfang Juli dieses Jahres hatten der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) und das Institut für Wärme und Mobilität (IWO) angekündigt, künftig gemeinsam als Interessenvertretung der Mineralölwirtschaft, die längst auch andere Geschäftsfelder für sich erschlossen hat, aufzutreten. Jetzt haben der 1946…

Energiepolitik / Subventions-Abbau | 28. Oktober 2021

Umweltbundesamt empfiehlt Koalitionären Kürzung von Milliarden-Subventionen

Das Umweltbundesamt (UBA) mahnt einen schnellen Abbau von umwelt- und klimaschädlichen Subventionen in Höhe von rund 65,4 Milliarden Euro an. „Diese Subventionen stammen aus einer Phase, in der Umwelt- und Klimapolitik am Rande standen. Das ist aber heute nicht mehr der Fall. Deswegen müssen wir…

Europa | 28. Oktober 2021

EuRH kritisiert EU-Strategie zur Finanzierung der Energiewende

Der Europäische Rechnungshof (EuRH) rügt die Strategie der EU-Kommission zur Finanzierung einer nachhaltigen Wirtschaft als inkohärent. Die Strategie hatte die EU-Behörde im Juli erneuert. Die EU-Kommission musste sich auf einer gemeinsamen Sitzung von drei Gremien des EU-Parlaments - dem Umwelt-,…

Europa / Energiepreis-Krise | 26. Oktober 2021

EU-Energieminister warten auf Fakten zur Energiepreiskrise

Die Sondertagung der 27 EU-Energieminister und -ministerinnen in Luxemburg über die Energiepreiskrise brachte keine Ergebnisse. Dafür war die Gemengelage der Meinungen über die Ursachen der Krise und ihren Lösungen zu groß. Die Fachminister vertraten erneut die Positionen der EU-Staats- und…

Europa | 25. Oktober 2021

EU-Parlament nicht gegen staatliche Beihilfen für Erdgas als Brückentechnologie

Das EU-Parlament ist grundsätzlich für die neuen Regeln für staatliche Energie- und Umweltbeihilfen (CEEAG). Das ist der zehnseitigen Resolution zu entnehmen, die das Plenum des Vielvölkerparlaments in Straßburg angenommen hat. Die Regeln hat die EU-Kommission überarbeitet, um sie mit dem Grünen…

Energiepolitik | 21. Oktober 2021

Branche blickt zuversichtlich auf Ampel-Gespräche

Mit dem Sondierungspapier sind für die Ampel-Koalitionsgespräche energiepolitisch bereits recht konkrete Pflöcke eingeschlagen. Bei der H2-Farbenlehre und E-Fuels scheint noch Spielraum. Nach mittlerweile 30 Jahren „auf Kurs Energiewende“ stehe Deutschland noch immer auf den untersten Stufen einer…

Europa | 20. Oktober 2021

EU-Kommission legt Arbeitsplan 2022 vor: wenige Gesetzesvorschläge im Klimabereich

EU-Vizekommissionspräsident Maros Sefcovic hat dem Plenum des EU-Parlaments in Straßburg das Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2022 vorgestellt. Es enthält 42 neue Gesetzgebungsinitiativen, aber keine zur EU-Energiepolitik und nur vier zur EU-Klimapolitik: Für das zweite Quartal 2022 ist eine…

Netzregulierung | 20. Oktober 2021

Regulierer senkt Netzrendite - Branche sieht Investitionen gefährdet

Mit Argusaugen hatte die Netzbranche das Verfahren der Bundesnetzagentur zur Festlegung der neuen Netzrendite-Vorgaben beobachtet. Jetzt hat die Behörde insgesamt abgesenkte, im Zuge der Konsultation aber nochmals leicht nach oben korrigierte Eigenkapitalzinssätze für die Storm- und Gasnetzbetreiber…

Europa | 08. Oktober 2021

Zentraler Gaseinkauf als Krisenmaßnahme wieder auf dem Tisch

Angesichts der Energiepreiskrise und unter dem Druck einiger EU-Länder erwägt die EU-Kommission die Einführung einer strategischen Gasreserve. Die könnte im Dezember mit dem Reform-Vorschlag zum dritten Erdgaspakets kommen. Das kündigte jüngst EU-Energiekommissarin Kadri Simson auf einer Anhörung…