Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Mineralölabsatz | 02. Mai 2022

Kraftstoffnachfrage im Februar gestiegen

Die Mineralöl-Inlandsablieferungen haben sich im Februar im Vergleich zum Vorjahr erhöht. Wie die BAFA-­Daten zeigen, lagen in Mineralölabsatzmengen im Februar (Doppelzählungen aus Recycling ...

Kleinwasserkraftanlagen | 19. April 2022

„Kleine Wasserkraft“ sieht sich in kommender EEG-Novelle diskriminiert

Mehr als 6.500 Kleinwasserkraftanlagen mit einer installierten Leistung unter 500 kW sind in Deutschland in Betrieb. Zusammen bringen sie es auf eine Jahresstromerzeugung von knapp 3 TWh, rund 0,5 Prozent des Gesamtverbrauchs hierzulande. Betreiber solcher Anlagen sind oft Mischbetriebe wie etwa ...

Raffineriedurchsatz | 11. April 2022

Kraftstoffproduktion im Februar deutlich über Vorjahr

Die Kraftstoffproduktion der deutschen Raffinerien lag im Februar mit zweistelligen Zuwächsen deutlich über der des Vorjahres, wobei die 2021-­Zahlen auch stärker durch pandemiebeschränkende Maßnahmen und ein geringeres Verkehrsaufkommen geprägt waren.

Preise & Märkte | 05. April 2022

Montel startet Plattform für Handel mit Herkunftsnachweisen

Der Brancheninformationsdienst Montel hat eine neue, kostenfreie Plattform für den Handel mit Herkunftsnachweisen (HKN) gestartet. Der Montel Marketplace, so der Name des neuen Angebots, soll laut Montel mehr Transparenz schaffen. Interessenten können sich nach einer ...

Wasserkraft | 28. März 2022

Baustart für Wasserkraftwerk Gratkorn

Der offizielle Baustart für ein neues Wasserkraftwerk an der Mur ist erfolgt, eine Spatenstichfeier machte den Auftakt für das gemeinsame Investment von Verbund und Energie Steiermark. Rund 80 Millionen Euro werden in das neue Wasserkraftwerk Gratkorn ...

Entlastungspaket der Bundesregierung | 24. März 2022

Koalitionsausschuss: Stilllegung von Kohlekraftwerken soll ausgesetzt werden

Zugleich mit den aktuell von der Ampel-Koalition beschlossenen Entlastung-Maßnahmen für die Verbraucher im Zusammenhang mit den derzeit hohen Energiepreisen haben SPD, Grüne und ...

Braunkohle | 21. März 2022

Tagebau Jänschwalde vor dem Aus

Aufgrund von Verstößen gegen das Wasserrecht muss der Tagebau Jänschwalde zum 14. Mai 2022 beendet werden. Das hat das Verwaltungsgericht Cottbus entschieden. Betreiber LEAG befürchtet nun gravierende Folgen für die Energieversorgung in der Region.

Kraftwerke | 18. März 2022

MAN Energy Solutions nimmt Heizkraftwerk in Frankfurt an der Oder in Betrieb

Das neue Kraft-Wärme-gekoppelte Gasmotorenkraftwerk der Stadtwerke Frankfurt (Oder) hat den Betrieb aufgenommen. Es wird von fünf Gasmotoren betrieben, die neben 51 MW elektrischer Energie auch 50 MW Fernwärme bereitstellen.

Kraftwerke | 18. März 2022

Fortum beantragt Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerk Loviisa

Für das finnische Kernkraftwerk nahe der Stadt Loviisa im Süden des Landes hat der Energiekonzern Fortum am 18. März eine Verlängerung der Betriebserlaubnis beantragt. Den Schritt hatte das Unternehmen bereits am 3. März angekündigt.

Russland | 18. März 2022

Weltweite Energieexporte: Platz 1, 2 und 3 geht an Russland

Russland war im vergangenen Jahr der weltweit größte Exporteur von Erdgas. Bei Rohöl stand Russland – hinter Saudi-Arabien – an zweiter Stelle. Und bei Kohle kam Russland – hinter Indonesien und Australien – auf den ...

Energiepreis-Krise | 16. März 2022

Auch VNG und LEAG bekommen KfW-Darlehen zur Liquiditätssicherung

VNG und LEAG haben von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Darlehen zur Sicherung der Liquidität zugesagt bekommen. Die Kreditvergabe ist mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ...

Energie-Prognose | 16. März 2022

BP Energy Outlook 2022: Globaler Energieverbrauch erhöht sich bis 2050 noch leicht

BP hat seinen Energy Outlook 2022 vorgelegt. Darin werden die Ergebnisse von drei Szenarien vorgestellt, mit denen die Bandbreite der möglichen Ausrichtung des globalen Energiesystems bis 2050 ...

Energiepreis-Krise / Personalie | 16. März 2022

Tarif-Split: Verbraucherschützer prüfen Sammelklage gegen Grundversorger

Nachdem die Verbraucherzentrale NRW mit einer Abmahnung gegen den Kölner Versorger RheinEnergie wegen Tarifsplittings in der Grundversorgung in zweiter Instanz vor dem OLG Köln gescheitert war, holt nun der große Bruder, die ...

Kraftwerke / Fuel Switch | 14. März 2022

Umstellung des HKW Nord der Stadtwerke München auf Erdgas verzögert sich

Die nach einem Bürgerentscheid für Ende dieses Jahres vorgesehene Umstellung von Steinkohle auf Erdgas im Heizkraftwerk Nord (Block 2) muss verschoben werden. Angesichts der durch den Ukraine-Krieg hervorgerufenen Verwerfungen ...

Energieimporte | 14. März 2022

Deutschlands Energie-Nettorechnung ist 2021 um 62 Prozent gestiegen

Der Wert der Energieeinfuhren nach Deutschland ist im vergangenen Jahr erheblich gestiegen. Kamen 2020 noch Energieimporte im Wert von 64,7 Milliarden Euro nach Deutschland, so erhöhte sich die Summe im vergangenen Jahr um 40,2 Milliarden Euro entsprechend ...

EID-Analyse | 07. März 2022

Abbruch der russischen Energielieferungen und die Konsequenzen für die EU

Russland ist für die EU der wichtigste Lieferant von Öl, Erdgas und Steinkohle. Was wären die Konsequenzen eines Ausfalls dieser Lieferungen, sei es durch einen Boykott seitens Russland oder aufgrund eines gegen Russland gerichteten Embargos? Der EID analysiert, wie sich die Lage für die einzelnen Energierohstoffe darstellt.

Krieg in der Ukraine | 02. März 2022

Steinkohle: Steag verschiebt Herne 4-Umrüstung - Weiterbetrieb anderer Blöcke "theoretische Option"

Der Russland-Einmarsch in die Ukraine zieht weitere Konsequenzen in der deutschen Kraftwerkslandschaft nach sich. Mit Verweis auf die "angespannte Lage auf den Energiemärkten" stellt der Kraftwerksbetreiber Steag seine geplante Umrüstung des Steinkohlenkraftwerksblocks Herne 4 auf ...

Krieg in der Ukraine | 02. März 2022

Kohleimporteure sehen keine Abhängigkeit von Russland

Zwar importiert Deutschland rund die Hälfte seines Steinkohlebedarfs aus Russland, allerdings könnten diese Importmengen in kurzer Zeit auf andere Herkunftsländer umgestellt werden, meldet der Verein der Kohlenimporteure (VDKi).

Preise & Märkte | 28. Februar 2022

Wert der Energieeinfuhren aus Russland 2021 deutlich gestiegen

Deutschland hat nach Angaben des Statistischen Bundesamtes zum Außenhandel mit Russland im vergangenen Jahr Waren im Wert von rund 33,1 Milliarden Euro aus Russland nach Deutschland importiert. Das war ein Zuwachs um ...

Energiekosten | 31. Januar 2022

Steuern, Abgaben und Umlagen auf Energie-Verbraucherpreise 2021 gestiegen

Im Jahr 2021 erzielte der Bund aus der Erhebung von Verbrauchsteuern auf Energie 43,812 Milliarden Euro. Davon entfielen mit 33,101 Milliarden Euro rund 75,6 Prozent auf Kraftstoffe. Erdgas trug mit 3,021 Milliarden Euro zum Gesamtaufkommen bei. Andere Heizstoffe als ...