Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Gashandel | 23. April 2021

Trading Hub Europe: Vertragspaket für Einheits-Gasmarktgebiet unterzeichnet

Bereits seit November 2017 arbeiten die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) daran, die letzten beiden verbliebenen deutschen Gas-Marktgebiet im neuen Einheits-Marktgebiet Trading Hub Europe (THE) aufgehen zu lassen. Nun ist ein wichtiger Schritt in dem Verschmelzungsprozess vollzogen und der…

Berliner Energietage | 22. April 2021

Scholz: „Neue Windenergieanlagen müssen wir in 6 Monaten schaffen“

Fast auf den Tag genau vor 6 Jahrzehnten habe Willy Brandt gefordert, der Himmel über dem Ruhrpott müsse wieder blau werden und die Luft sauberer, blickte Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei einer Gesprächsrunde während der Berliner Energietage in die Vergangenheit. „Das war die Geburtsstunde der…

Europa | 21. April 2021

EU-Kommission veröffentlicht Klimataxonomie - Streitpunkte ausgespart

Die EU-Kommission hat die delegierte EU-Taxonomieverordnung vorgestellt. Die Sektoren Atomenergie und Erdgas sind, wie erwartet, darin nicht enthalten, aber die Elektrizitätsversorgung. In diesem Sektor wurde die Verstromung von Erdgas nicht berücksichtigt. Aufgelistet sind die Stromerzeugung durch…

Europa | 20. April 2021

EU-Emissionshandel sorgt für 13 Prozent weniger Treibhausgasemissionen

Das Unionsregister des europäischen Emissionshandels (ETS) verbucht für 2020 einen Rückgang der Treibhausgasemissionen um 13,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bei den rund 10.000 meldepflichtigen Anlagen der Stromerzeugungs- und verarbeitenden Industrie seien sie um 11,2 Prozent und bei den…

Europa | 20. April 2021

EU-Kommission macht im Taxonomie-Streit weitere Zugeständnisse

Auf Druck Schwedens und Finnlands hat die EU-Kommission die Kriterien für Bioenergie und Forstwirtschaft in der delegierten EU-Taxonomieverordnung gelockert. Das ist ihrem jüngsten Entwurf zu entnehmen, der der Redaktion vorliegt. Die EU-Behörde stellt das Gesetz am 21. April offiziell vor. Grund…

Energiewende | 14. April 2021

Norddeutsches Reallabor ist gestartet

Mit Reallaboren der Energiewende fördert das Bundeswirtschaftsministerium Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die konkrete Lösungen für die Energiewende mit Blick auf einen industriellen Maßstab erarbeiten. Jetzt ist in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern…

Europa | 13. April 2021

Höhere Gaspreise in der EU bei steigender Nachfrage und niedrigerem Angebot

Wie einem Bericht der EU-Kommission zum Gasmarkt in der EU zu entnehmen ist, stieg die Gasnachfrage in der EU im vierten Quartal 2020 trotz Corona-Krise um 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal, was sie darauf zurückführt, dass viele Bürger im Home-Office arbeiteten und zuhause mehr Wärme…

Kohleausstieg | 01. April 2021

Auch zweite Auktionsrunde zum Kohleausstieg überzeichnet

Auch die zweite Ausschreibungsrunde nach dem Kohleverstromungsbeendigungsgesetz (KVBG), die 1.500 MW stillzulegender Kapazität umfasste und dies erstmals auch im Süden Deutschlands, war überzeichnet. Drei Gebote mit einer Gebotsmenge von insgesamt 1.514 MW haben einen Zuschlag erhalten, teilte die…

Europa | 01. April 2021

Taxonomie-Verordnung ändert Finanzierungssituation für die Energiewirtschaft

Die europäische so genannte „Taxonomie-Verordnung“ wird die Finanzierungsbedingungen für Unternehmen der Energiewirtschaft deutlich verändern. Davon zeigten sich im Grunde alle Teilnehmer einer Diskussionsveranstaltung von Zukunft Gas zum Thema „Sustainable Finance und EU Taxonomy“ überzeugt. Die…

Brennstoffemissionshandel | 31. März 2021

Schulze bringt Carbon Leakage-Verordnung durchs Kabinett

Regelungen zum Schutz von Unternehmen, die dem neuen Brennstoffemissionshandel unterliegen, hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) jetzt durchs Bundeskabinett gebracht. Laut der "Verordnung über Maßnahmen zur Vermeidung von Carbon-Leakage beim nationalen Brennstoffemissionshandel" sollen…

Europa | 30. März 2021

EU-Kommission konsultiert zu vierter Gasmarktreform

Die EU-Kommission hat eine öffentliche Konsultation zur Überarbeitung der geltenden EU-Regeln für den Gasmarkt gestartet. Sie läuft bis zum 18. Juni. Teilnehmer an der Konsultation müssen einen Online-Fragen-Katalog beantworten. Die EU-Gasrichtlinie und die EU-Gasverordnung aus dem Jahre 2009 sollen…

Gewerbliche Gaspreise | 30. März 2021

VEA: Erdgaspreise um rund 25 Prozent gestiegen

Seit Oktober 2020 sind die Preise für Erdgas in Deutschland im Schnitt um 24,3 Prozent gestiegen, das hat der Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) per jüngstem Preisvergleich ermittelt. „Als ursächlich für diese massive Preiserhöhung können relativ klar die Belastungen aus dem Großhandel und dem…

Gewerbesteuer-Änderungen | 26. März 2021

Koalition will Hemmnisse für Mieterstrom und Wind- und Solarparks beseitigen

Die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD im Bundestag haben sich auf Rechtsänderungen geeinigt, die "gewerbesteuerliche Hemmnisse bei der Energiewende beseitigen" sollen, wie die Unions-Bundestagsfraktion jetzt verkündete. Angehen will man das Problem, dass bislang Wohnungsunternehmen…

Dekarbonisierung | 26. März 2021

dena-Leitstudie: Politik muss in dieser Dekade die Weichen für die Klimaneutralität stellen

„Diese 20er-Jahre werden die Welt verändern, wir müssen in dieser Dekade die Grundlage für die Pfade zur Klimaneutralität 2050 legen. Und wir müssen sie mutiger und breiter anlegen, als wir mitunter denken“, diese ersten methodischen Erkenntnisse zog dena-Chef Andreas Kuhlmann bei der Präsentation…

Brennstoffemissionshandel | 25. März 2021

EEX als Verkäufer der nEHS-Festpreiszertifikate auserkoren

Zum Jahreswechsel war der neue so genannte "nationale Emissionshandel", kurz: nEHS, mit Wirksamwerden des Brennstoffemissionshandelsgesetzes gestartet. Das neue Regime legt erstmals einen CO2-Preis insbesondere für die Sektoren Wärme und Verkehr auf nationaler Ebene fest, die bislang nicht vom…

Europa | 24. März 2021

Debatte um Ausschluss von Erdgas aus der EU-Taxonomie

Die EU-Kommission stellt am 21. April die delegierte EU-Taxonomieverordnung vor. Einen ersten Entwurf hatte sie bereits am 20. November veröffentlicht. Laut dem neuen Entwurf, der dem EID vorliegt, gelten neue Gaskraftwerke und KWK-Gasanlagen danach als „klimafreundlich“, wenn sie Kohlekraftwerke…

Braunkohle | 24. März 2021

Neue NRW-Leitentscheidung zum Braunkohletagebau

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat eine neue „Leitentscheidung“ für den Braunkohletagebau im rheinischen Revier getroffen. Mit der Entscheidung werden alle drei Braunkohlentagebaue verkleinert. Außerdem wurde für zwei Abbaugebiete ein vorzeitiges Auslaufen bis Ende 2029 beschlossen. Nach…

Europa / Wasserstoff | 23. März 2021

EU-Parlament befürwortet Sektorintegrations- und H2-Strategie

Die Abgeordneten des Energieausschusses des EU-Parlaments (ITRE) haben die Berichte ihrer Berichterstatter zur EU-Energiesektorintegrations- und zur H2-Strategie angenommen. Zu beiden Strategien, die die EU-Kommission im Juli 2020 vorgestellt hatte, machten sie nur akzentuierte…

Europa | 18. März 2021

Einigung beim EU-Klimagesetz bis zum 22. April angepeilt

Der portugiesischen Ratspräsidentschaft bleiben nur noch wenige Wochen, um sich mit dem EU-Parlament zum EU-Klimagesetz zu einigen. Denn nur, wenn dieses als Rahmen steht, kann die EU-Kommission neue Gesetze wie den CO2-Grenzgleich oder die Änderungen der Erneuerbaren- und der ETS-Richtlinie, die…

Berlin Energy Transition Dialogue | 16. März 2021

John Kerry: "Müssen fünfmal schneller aus der Kohle aussteigen"

Die USA melden sich zurück im Kreis der globalen Klimaschutzakteure: "Es stand nie so viel auf dem Spiel wie heute", betonte der Sonderbeauftragte des US-Präsidenten für das Klima, John Kerry, auf dem zum siebten Mal von der deutschen Bundesregierung ausgerichteten "Berlin Energy Transition…