Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Netze & Speicher | 12. Januar 2021

Beinahe-Crash im europäischen Stromnetzverbund - Ursache noch unklar

Im europäischen Strom-Übertragungsnetz-Verbund - "Systemgebiet Kontinentaleuropa" - ist es am vergangenen Freitag zu einer Frequenzabweichung von rund 250 mHz und in der Folge zu einer Trennung der Region Süd-Ost-Europa vom europäischen Verbundnetz gekommen, teilt der deutsche…

Wasserstoff-Markthochlauf | 11. Januar 2021

Erneut Marktabfrage zu H2- und Grüngasprojekten gestartet

Die deutschen Gas-Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben die Abfragen von Projekten für die Erzeugung und den Bedarf von Wasserstoff und grünen Gasen (synthetisches Methan) sowie für Kapazitätsreservierungen bzw. -ausbauansprüche nach §§ 38/39 GasNZV gestartet. Die Daten sollen im Szenariorahmen zum…

H2-Beimischung / Großbritannien | 04. Januar 2021

UK: 20 Prozent-H2-Beimischung zum Erdgas ohne Geräteanpassung

Während man auch in Deutschland bei Westnetz bereits die Umstellung einer bestehenden Erdgasleitung auf reinen Wasserstoff erprobt - allerdings bei Komplett-Umstellung der angeschlossenen Gewerbe-Endgeräte -, wagt man sich in UK nun vorerst an die 20-prozentige Beimischung. In der nordenglischen…

Strom- und Gasnetzbetreiber | 22. Dezember 2020

Etwas mehr als nur die Pflicht-Daten der Netzbetreiber veröffentlicht

Die Bundesnetzagentur hat aktualisierte Daten zu den Erlösobergrenzen der Strom- und Gasnetzbetreiber veröffentlicht. Und zwar zum einen Daten im Rahmen der Zuständigkeit der Behörde zu beschiedenen und angepassten Erlösobergrenze sowie zum Regulierungskonto. Die Veröffentlichung dieser…

Netzentwicklungsplanung | 17. Dezember 2020

dena schlägt neuen "Systementwicklungsplan (SEP)" vor

Mit Blick auf eine langfristige Energieinfrastrukturplanung sieht die Deutsche Energie-Agentur (dena) dringenden Anpassungsbedarf. „Die Idee einer integrierten Energiewende macht es notwendig, dass die Infrastruktur-Planungsprozesse besser aufeinander abgestimmt werden müssen“, so dena-Chef Andreas…

Wasserstoff-Speicher | 17. Dezember 2020

EWE baut Testkaverne für H2-Speicherung

Mit einem 'zarten Volumen' von lediglich 500 Kubikmetern, entsprechend dem Rauminhalt etwa eines Einfamilienhauses, will der Oldenburger Energieversorger EWE einen Kavernenspeicher im brandenburgischen Rüdersdorf in Betrieb nehmen, um dort die Speicherung von reinem Wasserstoff zu testen. Nach…

Netze & Speicher | 15. Dezember 2020

Ferngasnetzbetreiber starten zweite Marktabfrage zu H2- und Grüngas-Projekten

Die deutschen Gas-Fernleitungsnetzbetreiber starten im Januar 2021 ihre zweite Marktabfrage zu Projekten im Bereich Wasserstoff und anderer Grüner Gase (synthetisches Methan), um die Transportbedarfe in den kommenden NEP Gas 2022 bis 2032 einfließen zu lassen. Erstmals hatten die FNB im NEP Gas 2020…

Netze & Speicher | 07. Dezember 2020

PSI soll E.ON für das "Redispatch 2.0" fit machen

Im kommenden Jahr gibt es Änderungen bei den Regeln für netzstabilisierende Maßnahmen. Am 1. Oktober 2021 startet das im letzten Jahr mit dem NABEG auf den Weg gebrachte so genannte "Redispatch 2.0". Das neue System umfasst zur Beseitigung von Netzengpässen auch dann weiter vorrangig die Anpassung…

Smart Meter-Rollout | 04. Dezember 2020

RheinEnergie startet "großflächigen" Smart Meter-Rollout - mit PPC-Gateways

Die Kölner RheinEnergie startet den "großflächigen Einbau" intelligenter Messsysteme - und arbeitet als Smart Meter Gateway-Partner mit der Mannheimer Power Plus Communications (PPC) zusammen. PPC hatte sich in der Ausschreibung durchgesetzt und soll nun "mindestens", wie man betont, die bis Ende…

Smart Meter | 30. November 2020

GISA und Partner testen smartes Mehrsparten-Metering

In einem IoT-Pilotprojekt erproben die 'Leitungspartner Düren', die Westenergie-Einheit 'Westenergie Metering' und Gisa die Anbindung von Strom-, Gas- und Wasserzählern sowie weiterer Sensorik an ein Smart-Meter-Gateway. Als Software-Partner von Gisa ist zudem 'Robotron Datenbank-Software' beim…

Wasserstoff / Europa | 24. November 2020

H2-Talk: "Erst Wasserstoffcluster, dann den Masterplan für das Gesamtnetz"

Zur häufig erwähnten „Silver Bullet“ wird sich der Energieträger Wasserstoff in einer zukünftigen dekarbonisierten Energiewelt vielleicht nicht mausern, wohl aber wird er darin eine nicht unbedeutende Säule darstellen. Beim Forum für Zukunftsenergien wurde im Rahmen des European Energy Colloquiums…

Netze & Speicher | 23. November 2020

Netzbetreiber testen mit Elli und Bosch Systemintegration von E-Autos

Gemeinsam mit der VW-Tochter Elli und Bosch erproben der Verteilnetzbetreiber Stromnetz Berlin und der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz unter dem Namen „Internet-of-Energy“ die Einbindung von E-Autos zur Netzstabilisierung. Konkret testen sie, welcher Datenaustausch dazu zwischen E-Autos und Netzen…

Grenzüberschreitender Stromhandel | 17. November 2020

Brüssel beseitigt Regulierungs-Hemmnis für hybride Offshore-Netzprojekte

Mit Erleichterung haben die beteiligten TSOs 50Hertz und die dänische Energinet auf die Entscheidung der EU Kommission reagiert, das deutsch-dänische Ostseeprojekt KF CGS, also ein Hybridprojekt, das zum einen Offshore-Windparks anbindet und zugleich als Interkonnektor dient, von bestimmten…

Netze & Speicher | 11. November 2020

Netze BW nutzt KI für Gasnetzbetrieb

Der baden-württembergische Verteilnetzbetreiber Netze BW, der für rund  4.900 Kilometer Gasnetz in den Regionen Neckar-Franken, Stuttgart, Nordbaden, Schwarzwald-Neckar und Alb-Neckar verantwortlich ist, setzt ab sofort auch auf künstliche Intelligenz (KI), um einen zuverlässigen Gasnetzbetrieb zu…

Netze & Speicher | 11. November 2020

Westnetz stellt Erdgasleitung komplett auf Wasserstoff um

„H2HoWi“ lautet das Kürzel für ein neues Forschungs- und Entwicklungs-Projekt, bei dem die E.ON-Tochter Westnetz in der Ruhrgebietsstadt Holzwickede eine bestehende Erdgasleitung auf reinen Wasserstoff umstellt - "erstmals bundesweit" in der öffentlichen Gasversorgung, wie man betont. Vor allem…

Import-Terminal | 06. November 2020

LNG-Terminalprojekt Wilhelmshaven: Uniper erwägt Schwenk zu H2-Import

Das klingt ganz nach einem Aus für den LNG-Import in Wilhelmshaven, nicht aber generell für ein Import-Terminal am Standort. Die LTeW, die "LNG Terminalgesellschaft Wilhelmshaven", stelle die bisherigen Planungen für ein LNG-Terminal in Wilhelmshaven "auf den Prüfstand", teilt Muttergesellschaft…

Virtuelle Kraftwerke | 03. November 2020

Next und Toshiba bieten in Japan gemeinsam VPP-Dienstleistungen an

Das deutsche Unternehmen Next Kraftwerke und Toshiba Energy Systems & Solutions Corporation (Toshiba ESS) wollen auf dem japanischen Markt gemeinsam Dienstleistungen anbieten, die es Dritten ermöglichen, eigene Virtuelle Kraftwerke (VPP) umzusetzen. Dazu haben die Partner jetzt - wie bereits im…

Netze & Speicher | 30. Oktober 2020

E.ON-Studie sieht "hohe Folgekosten" bei heutigem Netzfinanzierungsniveau

"Folgekosten von bis zu 4,2 Milliarden Euro pro Jahr bis 2050", diesen Wert hat sich E.ON von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen - bekannter unter ihrem Kürzel RWTH - und Frontier Economics für den Fall keiner zusätzlichen Investitionen in die Verteilnetze berechnen lassen.…

Messwesen | 28. Oktober 2020

enviaM digitalisiert für Kommunen Ablesung von Strom- und Gaszählern

Der mehrheitlich zu innogy bzw. E.ON gehörende ostdeutsche Energieanbieter enviaM hat für die Zählerablesung durch Städte und Gemeinden ein "zentrales Kommunal-Portal" aufgelegt, das alle Lieferstellen enthält. Es ist unter www.enviam-gruppe.de/kommunalportal/meinekommune erreichbar. Aktuelle und…

Netze & Speicher | 26. Oktober 2020

Netze BW nimmt neuartige Ortsnetzstation in Betrieb

Netze BW hat gemeinsam mit Technikpartner Siemens im bayerischen Buchenberg-Kreuzthal eine neue Ortsnetzstation in Betrieb genommen, die sich technisch stark von den übrigen 200 Stationen im Netzgebiet abhebt. In dem Betongehäuse von der Größe einer Garage befindet sich – neben dem Transformator –…