Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Digitalisierung / Erneuerbare Energien | 22. Februar 2021

Erneuerbaren-Steuerung: BayWa r.e. übernimmt IoT- und Daten-Lösungen von Kaiserwetter

BayWa r.e. übernimmt die IoT-, Asset Intelligence- und Data Science-Lösungen von Kaiserwetter. Man erweitere damit die eigene Expertise beim Einsatz digitaler Plattformen für die Betriebsführung von Erneuerbaren-Anlagen. Konkret sollen durch die Transaktion Kaiserwetters Software-Plattformen…

Offshore-Windenergie | 17. Februar 2021

Total hält die Preise für Offshore-Windpark-Rechte für überzogen

Patrick Pouyanné, der CEO des französischen Total-Konzerns, ist der Überzeugung, dass speziell die großen europäischen Ölkonzerne viel zu viel bezahlen, um die Standort-Rechte für neue Windparks bei den Auktionen zu erhalten. Dabei nimmt er TotalEnergies, so der künftige Name des Unternehmens, nicht…

Abschaffung der EEG-Umlage | 17. Februar 2021

Hamburger CDU schlägt Erneuerbaren-Finanzierung über Green Bonds vor

"Mein Ziel ist es, dass wir die EEG-Umlage in den nächsten Jahren schrittweise absenken und schließlich ganz abschaffen", hatte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf dem Handelsblatt Energiegipfel Anfang des Jahres betont. Neben der CDU hatte sich auch die SPD zuletzt dafür stark…

Kraft-Wärme-Kopplung | 16. Februar 2021

Keine Auktionspflicht für vor 2021 geplante KWK-Anlagen unter 1 Megawatt

Das Bundeswirtschaftsministerium hat sich mit der EU-Kommission offenbar darauf geeinigt, dass bereits vor dem Jahreswechsel geplante KWK-Anlagen unter 1 MW Leistung nun doch nicht an den KWKG-Ausschreibungen teilnehmen müssen. Das meldet der Kraft-Wärme-Kopplungs-Verband B.KWK unter Berufung auf…

Offshore-Windenergie | 16. Februar 2021

Weltgrößte Offshore-Helikopter-Flotte wandelt sich vom Öl- zum Windkraft-Dienstleister

Die amerikanisch-britische Hubschraubergruppe Bristow ändert ihr Geschäftsmodell weitestgehend. Standen bisher Offshore-Öl und -Gas im Mittelpunkt für den Einsatz der 490 Bristow-Hubschrauber, so wird künftig ein großer Teil dieser einschlägig größten Flotte der Welt rund um die Offshore-Windparks…

Photovoltaik | 15. Februar 2021

EnBW schließt weiteren Solarpark-PPA mit Energiekontor

EnBW und das EE-Unternehmen Energiekontor haben für einen weiteren von Energiekontor geplanten Solarpark einen langfristigen Stromabnahmevertrag - Power Purchase Agreement, kurz: PPA - geschlossen. Der östlich von Rostock geplante Park wird nach Unternehmenseinschätzung bei rund 52,3 MW…

Offshore-Windenergie | 11. Februar 2021

Vestas bereitet Bau extrem hoher Windturbinen vor

Der dänische Vestas-Konzern arbeitet an der Entwicklung von 260 Meter hohen Windturbinen. Nach Angaben des Vorstands dürften sie die höchsten der Welt sein. Allerdings gibt es ähnliche Pläne auch bei General Electric aus den Vereinigten Staaten und Siemens/Gamesa aus der EU. Geplant sind die hohen…

Kohleausstieg | 10. Februar 2021

Entschädigung und Klageverzicht: Braunkohle-Verstromer unterzeichnen Ausstiegs-Deal

Im Nachgang der gesetzlichen Regelungen zum Kohleausstieg, mit der auch die schrittweise Abschaltung aller Braunkohlekraftwerke in Deutschland bis spätestens 2038 festlegt wurde, hat der Bund mit den Kraftwerksbetreibern RWE, LEAG, EnBW und Saale Energie nun auch die finale vertragliche Basis für…

Brand im Großkraftwerk Franken | 09. Februar 2021

Bei eisiger Kälte: N-Ergie muss Fernwärmeversorgung drosseln

Bei derzeit eisiger Kälte in großen Teilen Deutschlands ist in Nürnberg das für die Fernwärmeversorgung zweier Stadtteile wichtige Großkraftwerk Franken, das von Uniper betrieben wird, infolge eines Brandes ausgefallen - mit offenbar eklatanten Auswirkungen auf die Fernwärmeversorgung. "Die N‑Ergie…

UK / Offshore-Windenergie | 08. Februar 2021

EnBW und BP erhalten Zuschläge für Windparks in der Irischen See

Der deutsche Energiekonzern EnBW und die britische BP haben bei der Auktion zur Vergabe von Flächenrechten für die Offshore-Windkraft Zuschläge für zwei Areale in der Irischen See erhalten, die nach Angaben der Unternehmen als die "hochwertigsten Flächen in der ersten Offshore-Wind-Flächenauktion in…

Post-EEG-Betrieb | 08. Februar 2021

Enova gründet Tochter für neues Geschäft mit alten Windparks

Mit einer eigens gegründeten neuen Gesellschaft will der Windparkentwickler und -betreiber Enova das Geschäft mit alten Windkraftanlagen ausbauen. Die frisch gestartete Enova Value konzentriert sich darauf, ältere Windkraftanlagen zu erwerben. Zusammen mit Gesellschaftern, Grundstückseigentümern,…

Atomenergie / Fukushima-Katastrophe | 05. Februar 2021

Für die japanische Regierung ist Kernenergie unverzichtbar

Ohne Kernenergie ist das Klimaziel, im Jahre 2050 null Emissionen aufzuweisen, für Japan nicht erreichbar. Das erklärte jetzt in Tokio der japanische Wirtschafts- und Energieminister, Hiroshi Kajiyama. Dabei verweist er auf die zurückliegenden Engpässe in der Energieversorgung, die das Land hart an…

Europäisches Parlament | 01. Februar 2021

Kontroverse um Koexistenz von Fischerei und Offshore-Windkraft

Der Energieausschuss des EU-Parlaments (ITRE) will den Ausbau der Offshore-Windenergie nicht durch aktuelle Forderungen des Fischereiausschusses (PECH) bremsen lassen und ersucht das Gremium, diese 'nicht so streng' zu formulieren. Einem Entschließungsantrag des Fischereiausschusses zufolge sollen…

Photovoltaik / Post-EEG-Anlagen | 01. Februar 2021

badenova legt "Zusatzförderung" für Post-EEG-Photovoltaik auf

Der Freiburger Versorger badenova hat ein Anschlussfinanzierungs-Angebot für PV-Anlagenbetreiber aufgelegt, deren Anlagen aus der 20-jährigen EEG-Förderung fallen. Das Angebot tritt neben die vom Gesetzgeber jüngst geschaffene Möglichkeit einer Weiterförderung solcher Anlagen, wenn sie weiter den…

Schwimmende Windkraft | 28. Januar 2021

Shell und Simply Blue Energy bauen schwimmenden Windpark in der Keltischen See

Royal Dutch Shell und die irische Simply Blue Energy haben sich auf die gemeinsame Entwicklung und Installation einer schwimmenden Windfarm verständigt. Dazu hat sich Shell mit 51 Prozent am Kapital der Gesellschaft Simply Blue Energy Kinsale beteiligt. Beide Partner sprechen von der Windfarm, die…

Repowering / Windenergie | 27. Januar 2021

Post-EEG-Anlagen: „Brauchen großes Vorfahrtschild für Repowering“

Bis 2025 werden in Deutschland rund 12.000 Windenergieanlagen an Land aus der EEG-Förderung fallen. Repowering ist da eine Option für die Altanlagen, um ihnen ein zweites Leben zu verpassen. Doch im Genehmigungsverfahren klemmts und hakts oft. Um Hemmnisse in diesem Bereich zu beleuchten, hatte das…

Onshore-Windenergie | 26. Januar 2021

Windenergie an Land – Trotz steigender Ausbauzahlen noch Flaute

„Wir haben die Talsohle durchschritten, es geht wieder bergauf. Das ist ein wichtiges Signal“, kommentierte Matthias Zelinger, Geschäftsführer von VDMA Power Systems, die Ausbauzahlen Wind an Land 2020 auf einer gemeinsamen Online-Pressekonferenz mit Deutsche WindGuard und dem Bundesverband…

Windpark-Innovation | 26. Januar 2021

RWE-Windpark Kaskasi: Stahlkragen für Offshore-Fundamente setzt neue Maßstäbe

Der RWE-Konzern wird beim Bau des Offshore-Windpark Kaskasi nördlich von Helgoland weltweit zum ersten Mal spezielle Stahlkragen um die Monopile-Fundamente am Meeresboden legen. Der sogenannte „Collared Monopile“ wurde auf Grundlage eines von RWE entwickelten Patents entworfen. Die neue Technologie…

Kurze Vertragslaufzeit | 25. Januar 2021

Deutsche Bahn testet Post-EEG-Windparks auf Zuverlässigkeit

Die Deutsche Bahn (DB) bezieht Strom aus dem Weiterbetrieb von zwei über 20 Jahre alten Windparks in Niedersachsen, die eigentlich nach Auslaufen der EEG-Förderung mittelfristig stillgelegt hätten werden sollen. Die DB begründet ihr vertragliches Engagement auch damit, "nun Erfahrungen mit…

Photovoltaik | 25. Januar 2021

Stadtwerke Münster kooperieren mit Wohnungsbaugesellschaft bei Dach-PV

Die Stadtwerke Münster kooperieren mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft in Münster - "Wohn + Stadtbau" - im Bereich Solarenergie. Auf Basis eines aktuell geschlossenen Kooperationsvertrags informiert künftig die Baugesellschaft die Stadtwerke über verfügbare Dachflächen. Der Versorger pachtet…