Morning Briefing

Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 21. Januar 2020

Die neue Handelswoche startete so, wie die vergangene endete: mit fallenden Preisen.

21.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 20. Januar 2020

Die vergangene Woche war von insgesamt von fallenden Preisen geprägt, bis auf CO2 - der EUA-Kontrakt für Dezember 2020 stieg auf 25,44 Euro/t CO2 - verloren alle Primärenergieträger.

20.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 17. Januar 2020

Die Notierungen im europäischen Gashandel sind am Mittwoch weiter gesunken, nachdem die Temperaturprognosen weiterhin über den saisonalen Durchschnittswerten liegen. Der Day-Ahead fiel mit ...

17.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 16. Januar 2020

Die weiterhin milden Temperaturen haben für weitere Abschläge im Gashandel gesorgt. Steigende Verfügbarkeiten bei den erneuerbaren Energien und den konventionellen Kraftwerken dürften am Donnerstag auf die Strom-Spotpreise drücken.

16.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 15. Januar 2020

Die anhaltend milden Temperaturen belasten zunehmend die Brennstoffmärkte. Am Dienstag fielen die Gaspreise im Marktgebiet von NCG auf den tiefsten Stand seit Weihnachten.

15.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 14. Januar 2020

Kühlere Temperaturprognosen haben zu Wochenbeginn die Energiemärkte wieder fester tendieren lassen.

14.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 13. Januar 2020

Zum Ausklang der Handelswoche am Freitag ging es mit den Preisen zwar im Vergleich zum Vortag leicht rauf, im direkten Vergleich zur Vorwoche jedoch verloren die Strom-, Gas, CO2- und auch Ölnotierungen. Lediglich Kohle bildete eine Ausnahme, im Wochenverlauf brachte es der API II-Kontrakt für das Frontjahr auf ein 3 Prozent-Plus.

13.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 10. Januar 2020

Anhaltend milde Temperaturwerte und hohe Windprognosen setzen die Strompreise am kurzen Ende weiter unter Druck und wirken sich negativ auf die vom EID berechneten Kraftwerks-Marken aus.

10.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 9. Januar 2020

Mehrheitlich tendenziell schwächer zeigen sich die Europäischen Energiemärkte. Während die Strompreise unter einer hohen Windeinspeisung und den milden Temperaturen leiden, sorgt ein Ausfall in der norwegischen Gas-Infrastruktur für Bewegung im Gashandel.

09.01.2020
Morning Briefing

EID Energiepreis-Briefing vom 8. Januar 2020

Milde Temperaturprognosen haben am Dienstag zu leicht sinkenden Gaspreisen geführt. In der Folge haben sich die täglich vom EID berechneten Kraftwerks-Margen für Gaskraftwerke gegenüber den kohlebefeuerten Anlagen – zumindest in der Grundlast – leicht verbessert.

08.01.2020