E-Fuels neuer Hoffnungsträger der Ölwirtschaft

Für die Ölwirtschaft sind E-Fuels – synthetisch aus Erneuerbaren-Strom hergestellte Brenn- und Kraftstoffe – das große Thema. Sie seien nicht nur „grün“, die Dekarbonisierung falle mit E-Fuels auch deutlich kostengünstiger aus, weil die bestehenden technischen Infrastrukturen – Gas- und Ölleitungen, Tankstellen, Fahrzeuge – weiter genutzt werden könnten. Dass der Großteil der Investitionen dabei ins Ausland fließen werde, in die Länder Nordafrikas, nach Asien oder an den Persischen Golf, weil nur dort die benötigten Erneuerbaren-Strommengen zu generieren seien, sieht die Branche auch nicht als Problem, weil PtL-Kraftstoffe gut speicher- und transportierbar sei.

Fachartikel zum Thema

Synthetische Kraftstoffe

"Verbindliche Quote" für E-Fuels gefordert

Nachdem sich bereits jüngst Teile der Unionsfraktion dafür stark gemacht hatten, dass THG-arme Kraftstoffe durch die laufende deutsche Umsetzung der europäischen REDII-Vorgaben nicht "aus dem Markt gedrängt" werden, haben sich zuletzt auch Politiker…

04.12.2020
Politik & Verbände

E-Fuels & Co: Unionspolitiker für Nachbesserung bei geplanten THG-Regeln

Teile der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben in einem Brief an unionsgeführte Bundesministerien gefordert, sich in der Ressortabstimmung zur Umsetzung der europäischen Erneuerbaren-Richtlinie (RED II) für eine höhere Treibhausgasminderungsquote…

27.11.2020
Mineralölmarkt

MWV drängt auf mehr politischen Rückenwind für E-Fuels

Gestern hatte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in ihrer Rede zur Lage der EU eine Verschärfung des europäischen Emissionsreduktionsziels angekündigt. Statt einer CO2-Reduktion von bislang 40 Prozent soll das Ziel für 2030 auf 55 Prozent…

17.09.2020
Mineralölmarkt

Verbände-Appell für mehr Klimaschutz durch E-Fuels

In einem gemeinsamen Appell haben sich der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) und das Hamburger Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) an die Bundesregierung gewandt. Beiden Fachverbänden geht es darum, dass in der nun bevorstehenden Hochlaufphase…

16.04.2020
Mobilität & Alternative Antriebe

Sind Oberleitungs-LKW wirtschaftlicher als E-Fuels?

Schon ab 2030 könnten Oberleitungs-LKW auf stark befahrenen Autobahnabschnitten wirtschaftlich attraktiv sein und die CO2-Emissionen gegenüber konventionellen Diesel-LKW nahezu halbieren.

20.03.2020
Alternative Kraftstoffe

UNITI verstärkt Engagement für E-Fuels

Der UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen hat auf seiner Winter-Tagung in München über sein Zukunftsprojekt E-Fuels informiert und will sein Engagement in diesem Bereich noch verstärken.

13.03.2020
Mineralölmarkt

Uniti Cards-Forum: Günstige Kraftstoffpreise reizen keine Mengen mehr an

Der Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen (Uniti) hat sein neues Verbandsjahr, das traditionell mit der Digital-Konferenz „Cards und Automations-Forum“ startet, mit einem neuen Rekord eingeläutet.

20.01.2020
Nachrichten

Marquard & Bahls beteiligt sich an Nordic Blue Crude

Noch bestimmt bei Marquard & Bahls das Geschäft mit konventionellen Mineralölprodukten das Unternehmensbild. Doch das soll sich künftig ändern. Vor dem Hintergrund der sich „rasant verändernden Energielandschaft“ prüft das Hamburger…

16.01.2020