Daten & Fakten

Raffinerie-Bruttomargen

Wonnemonat Mai für die Raffinerien

Verknappte Verarbeitungskapazitäten und ein guter internationaler VK-Bedarf lassen die deutschen Brutto-Raffineriemargen steigen. Rotterdam hinkt weiter hinterher. eid Es sind Margen, die für die deutschen Mineralölverarbeiter auf den ersten Blick…

06.06.2011
Raffinerie-Bruttomargen

OK stützt deutsche Raffineriemargen im April

Vermehrte Benzinexporte sorgen für halbwegs auskömmliche Margen der Ölverarbeiter im April. Weiter Rechen-Unsicherheit wegen fehlender Mengen und Preise bei E10. eid Die deutschen Mineralölverarbeiter erwirtschafteten im April eine…

09.05.2011
Raffinerie-Bruttomargen

Raffinerie-Bruttomargen: Besserer März – unter Vorbehalt

Die Brutto-Raffineriemargen haben sich im März etwas verbessert. Für Deutschland haben die Berechnungen einen Wert von 40,8 Euro je Tonne ergeben, was 4,7 Euro/t mehr sind als im Februar. Bei geschätzten Gesamtkosten eines Hydrocrackers von…

11.04.2011
Raffinerie-Bruttomargen

Raffinerien machen auch im Februar 2011 Verluste

In der Mineralölverarbeitung ist Kostendeckung derzeit kaum möglich. Und jetzt drohen infolge der „E10-Krise“ auch noch Produktionseinschränkungen. eid Nein, das Raffineriegeschäft macht den Unternehmen derzeit wirklich wenig Spaß. Weil die Bürger…

07.03.2011
Raffinerie-Bruttomargen

Raffineriejahr 2011 startet bescheiden (Januar 2011)

Für die Mineralölverarbeiter beginnt 2011, wie 2010 insgesamt gewesen ist, nämlich unprofitabel. Gegen größere Verluste helfen derzeit nur Durchsatzverknappungen. eid Während sich Autofahrerverbände und Politiker dieser Tage und Wochen über die…

07.02.2011