Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Mobilität & Alternative Antriebe | 01. Juli 2022

MAN baut Batteriefabrik für E-Lkw und E-Busse in Nürnberg

In der fränkischen Stadt Nürnberg will MAN Truck & Bus eine Großserienproduktion für Batterien aufbauen. Im Fokus stehen Akkus für Elektro-Lkw und Elektrobusse. Mehr als 100 Millionen Euro investiert der Konzern in den Standort.

Mobilität & Alternative Antriebe | 01. Juli 2022

EnBW baut weiteren Schnell-Ladepark in Bayern

An der Autobahn 94 errichtet der Karlsruher Energiekonzern EnBW einen weiteren Ladepark für Elektroautos. Der bei der Stadt Dorfen entstehende Standort wird der fünfte des EnBW-"Hypernetzes" in Bayern sein.

EU-Umweltrat | 29. Juni 2022

eFuels trotz Verbrennerverbot? Kühn: "Scheinlösungen der EU-Kommission nicht akzeptieren"

Die von der geplanten CO2-Flottengesetzgebung in Europa stark betroffene deutsche Kraftstoffwirtschaft reagiert verhalten optimistisch auf das Ergebnis des jüngsten Umweltrats in Luxemburg. "Wir begrüßen, dass der Umweltrat ...

EU-Umweltgipfel | 29. Juni 2022

EU-Umweltrat stimmt für Verbrennerverbot - Ausnahme-Möglichkeit für E-Fuels

Ab 2035 sollen Autos in Europa CO2-frei unterwegs sein. Darauf haben sich die Umweltminister der EU-Staaten in Luxemburg geeinigt. Bei der in der Bundesregierung zuletzt umkämpften Frage, wie mit klimaneutralen E-Fuels umgegangen werden soll, nahmen die übrigen Staatenvertreter ...

E-Fuels | 28. Juni 2022

Verbände kritisieren T&E-Studie

Die Aktualisierung einer Studie zu Klimanutzen und Effizienz von E-Fuels des Dachverbands Transport & Environment (T&E) hat bei Branchenverbänden erneut harsche Kritik hervorgerufen. Bereits zu Anfang des Jahres, bei der ersten Studie, waren die T&E-Schlussfolgerungen u.a. vom Uniti Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen als ...

Wasserstoff / Mobilität | 27. Juni 2022

DB Schenker will per Leasing Brennstoffzellen-Flotte aufbauen

Die Deutsche Bahn-Straßentransport-Tochter DB Schenker will in Zusammenarbeit mit dem Leasing-Start-Up hylane, das zum Versicherer DEVK gehört, eine Flotte von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen (FCEV) aufbauen. Der erste ...

Elektromobilität | 27. Juni 2022

Elektrifizierung von Firmenflotten: EnBW gründet ChargeHere-Projekt in eigene GmbH aus

Das 2017 gestartete interne EnBW-"Innovationsprojekt" ChargeHere hat der südwestdeutsche Energiekonzern nun als eigenständiges Start-up ausgegründet. ChargeHere realisiert Ladepunkte bei Unternehmen und Wohnungswirtschaften und übernimmt dabei auch ...

Handel & Märkte | 24. Juni 2022

Energiehändler warnen vor politischen Eingriffen

Der europäische Energiehändlerverband EFET hat davor gewarnt, politische Eingriffe in die Großhandelsmärkte für Strom und Gas vorzunehmen. Viel wichtiger seien Preissignale und eine entsprechende Marktliquidität.

Flugtreibstoff | 24. Juni 2022

Neues Projektkonsortium plant kommerzielle SAF- und H2-Produktion in Hamburg

Uniper, Airbus, Siemens Energy und Sasol EcoFT haben sich zu einem neuen Projektkonsortium zusammengeschlossen, um unter dem Namen ‚Green Fuels Hamburg‘ zusammen mit weiteren Partnern in Hamburg nachhaltige Flugtreibstoffe ...

Mobilität & Alternative Antriebe | 22. Juni 2022

ISCC-Zertifizierung für HCS-Biokraftstoffe

Die HCS Group hat als Anbieter von Kohlenwasserstoffspezialitäten für die Bereiche Mobilität, Life Science, Industrie und Energie die International Sustainability and Carbon Certification Scheme (ISCC)-Zertifizierung erhalten. Das Unternehmen sieht sich damit ...

Mobilität & Alternative Antriebe | 22. Juni 2022

Tanklogistiker Hoyer weitet Service für H2-Tankstellen aus

Seit Jahresbeginn hat der Tanklogistiker Hoyer daran gearbeitet, sein "Full-Service-Portfolio der Tankstellenlogistik" und die "spezialisierte Gaslogistik" zusammenzuführen. Nun seien "alle Leistungen zur Versorgung der europäischen ...

Mobilität & Alternative Antriebe | 21. Juni 2022

Christian Lindner lehnt Verbrennerverbot in der EU ab

Die Bundesregierung will dem vom EU-Parlament jüngst beschlossenen De facto-Verbot von Neufahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ab dem Jahr 2035 offenbar nicht zustimmen. Das geht aus Äußerungen von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) auf dem ...

E-world | 21. Juni 2022

Neuer Name für chargeIT mobility

Knapp drei Jahre nach Übernahme des E-Mobilitätsdienstleisters chargeIT mobility ist das Kizinger Unternehmen nun zu Eneco eMobility umbenannt worden.

Energiepolitik | 16. Juni 2022

Offener Brief: EU-Pläne gefährden Wasserstoff-Pionierprojekte

Mit einem Delegated Act will die EU-Kommission festlegen, wann Wasserstoff im Verkehrssektor grün und nachhaltig ist. Der vorliegende Entwurf diskriminiere allerdings bestehende Elektrolyseure, die direkt mit Erneuerbare-Energien-Anlagen verbunden sind.

Elektromobilität | 16. Juni 2022

Neuer Schnellladepark in Kassel

Die Städtischen Werke in Kassel haben sich für dieses Jahr noch viel vorgenommen. Bis Ende 2022 will der Versorger 83 Ladepunkte für Elektrofahrzeuge in der nordhessischen Stadt in Betrieb nehmen. Einen neuen Schnellladepark haben die Städtischen Werke ...

Motoren-Technologie | 09. Juni 2022

Rheinmetall baut Geschäft mit Emissionsreduzierung von Motoren aus

Der Technologie- und Rüstungskonzern Rheinmetall berichtet über nennenswerte Erfolge beim Ausbau seines Geschäfts mit der Emissionsreduzierung im Motorenbereich. Mit Erstkunden sei eine Reihe von Verträgen ...

Mobilität & Alternative Antriebe | 09. Juni 2022

Faktisches Verbrennerverbot: Kraftstoffbranche hofft auf Korrektur durch EU-Ministerrat

Der Beschluss des EU-Parlaments für ein faktisches Neuzulassungsverbot für neue Verbrenner-Fahrzeuge ab 2035 stößt auf breite Ablehnung sowohl in der Autobauer- als auch Kraftstoffbranche. Neben ...

Mobilität / Europa | 09. Juni 2022

EU-Parlament votiert für Verbrenner-Verbot ab 2035

Das Europäische Parlament hat mehrheitlich für die überarbeiteten CO2-Emissionsnormen für neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, die Teil des Pakets „Fit für 55 in 2030" sind, votiert. In den Verhandlungen ...

Mobilität & Alternative Antriebe | 08. Juni 2022

Audi will weitere "Charging Hubs" errichten

Nach dem Aufbau eines ersten „Charging Hub“, einer Schnellladestation mit Lounge-Bereich, in Nürnberg, plant der Autobauer die Einrichtung weiterer Standorte für Elektroautofahrer. Erste Rückmeldungen und Erfahrungen zum Konzept seien durchweg positiv.

Europa | 07. Juni 2022

Autobauer kritisieren Einigung der EU-Verkehrsminister zur Infrastruktur für alternative Antriebe

Die 27 EU-Verkehrsminister bremsen den Ausbau der E-Ladestationen und Wasserstoff-Tankstellen. Der Vorschlag der EU-Kommission für die neue EU-Verordnung über die Infrastruktur für ...