Ihre Suche ergab folgende Treffer:

Sortieren nach: Aktualität | Relevanz
Preise & Märkte | 29. November 2022

EWI-Analyse: Teures Gas war 2022 Treiber für hohe Strompreise

Rekordgaspreise von zeitweise deutlich mehr als 200 Euro MWh waren nach Untersuchungen des Energiewirtschaftlichen Instituts (EWI) an der Universität zu Köln Haupttreiber für die hohen Strompreise. Die Kurzanalyse „Rekordstrompreise ...

Industrie | 18. November 2022

Stahlindustrie erarbeitet Label für grünen Stahl

Die deutschen Stahlunternehmen haben ein Label-System für klimafreundlichen Stahl vorgeschlagen. Kernelement ist ein politisches Klassifizierungssystem, das eine Einordnung in eine Skala von fünf Stufen enthält, die von ...

Grüner Stahl | 15. November 2022

Eisenerzpellets & Co.: thyssenkrupp und Anglo American erforschen neue Stahl-Einsatzstoffe

Der Rohstoffkonzern Anglo American und der Stahlhersteller thyssenkrupp Steel wollen gemeinsam neue Wege zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion finden. Das sieht eine Absichtserklärung ...

Industrie / Wasserstoff | 09. November 2022

Schwedische SSAB setzt auf grünen Stahl

Der schwedische SSAB-Konzern will ab 2026 umweltfreundlichen Stahl in kommerziellen Mengen auf den Markt bringen. Für den Vertrieb in den skandinavischen Ländern ist die Tochter Tibnor zuständig. Für den norwegischen ...

Primärenergieverbrauch | 03. November 2022

Deutscher Energieverbrauch sinkt 2022, Erneuerbaren-Anteil steigt auf 17 Prozent

Nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) sinkt der Primärenergieverbrauch in Deutschland im Gesamtjahr 2022 um 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf ...

Preise & Märkte | 28. Oktober 2022

WEO 2022: Fossile Energien vor dem Wendepunkt

Die aktuelle Energiekrise wird die Transformation der weltweiten Energieversorgung beschleunigen. Dies gehört zu den Schlüssel-Ergebnissen des am 27. Oktober von der Internationalen Energie-Agentur (IEA) vorgestellten "World Energy Outlook 2022" ...

Energie-Krise | 24. Oktober 2022

Branche: "Gaspreisbremse zum Januar technisch nicht möglich"

In Reaktion auf ein in der Bundespolitik debattiertes Vorziehen der so genannten Gaspreisbremse vom Starttermin 1. März, wie bislang von der Bundesregierung geplant, auf den 1. Januar 2022 hat sich der große Branchenverband BDEW klar positioniert, das Vorziehen sei ...

Veranstaltung / Energie-Krise | 21. Oktober 2022

Talk zur Versorgungssicherheit: "Es bleibt immer noch ein Delta"

Die Hoffnung, die Versorgungssicherheit von Gas und auch die Preisperspektive in den Griff zu bekommen, ist nach Einschätzung von Andreas Löschel, Professor für Ressourcenökonomie und Nachhaltigkeit an der Ruhr-Universität Bochum, in den letzten Tagen gestiegen. Vieles sei angeschoben, die kurzfristige ...

Wasserstoff / Industrie | 17. Oktober 2022

Sunfire-Elektrolyseur liefert Wasserstoff für Salzgitter-Stahlproduktion

Mit rund 100 Tonnen grünem Wasserstoff, der in der Stahlproduktion eigesetzt werden soll, haben die Salzgitter AG und der Elektrolyseur-Hersteller Sunfire im Rahmen des EU-geförderten Projekts GrInHy2.0 („Green Industrial ...

VEA-Gaspreisvergleich | 10. Oktober 2022

VEA-Gaspreisvergleich: Preisverdopplung in den letzten sechs Monaten

Von ihren bisherigen Rekordständen Ende August haben sich die Gasgroßhandelspreise wieder entfernt, dennoch ist das Preisniveau immer noch sehr hoch und der Markt weiter nervös. Industrie- und ...

Industrie / Wasserstoff | 06. Oktober 2022

Wasserstoff: Transformation der Industrie schafft neue Berufe

Industriefachkraft für Wasserstoff – das ist einer der neuen Berufe bei der SHS Stahl-Holding-Saar. Berufswelt und Tätigkeitsfelder der Beschäftigten verändern sich grundlegend, wenn der größte Arbeitgeber im Saarland seine traditionelle Hochofenroute auf nachhaltigere Technologien ...

BDI-Klimakongress | 23. September 2022

Habeck rechnet mit hohen Milliardenverlusten durch die Energiekrise

Auf dem BDI-Klimakongress hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck die Erhaltung der Investitionsfähigkeit der deutschen Wirtschaft als eine der größten Aufgaben in der derzeitigen Energiekrise bezeichnet.

Stahlproduktion | 16. September 2022

NRW fördert Direktreduktionsanlage bei thyssenkrupp Steel

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen unterstützt den Stahlkonzern thyssenkrupp Steel bei der Errichtung der deutschlandweit ersten und größten Direktreduktionsanlage mit Einschmelzer in Duisburg. Die Anlage ...

Rohölimporte | 12. September 2022

Rohölgrenzpreis auf Rekordniveau

Deutschland hat im Juni laut Daten des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) 7,4 Millionen Tonnen Rohöl importiert. Das waren 16,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Gegenüber dem Vormonat Mai haben sich die Importmengen um 2,2 Prozent ...

Industrie | 09. September 2022

Stahlcenter von thyssenkrupp-Werkstoffhändler 2023 klimaneutral

thyssenkrupp Materials Services hat sich mit der Installation einer flächendeckenden Photovoltaikanlage am Stahl-Service-Center im spanischen El Puig auf den Weg gemacht, ab 2023 vor Ort klimaneutral zu operieren. Die ersten 525 Solarpaneele wurden ...

Industrie / Windkraft | 02. September 2022

Salzgitter und GRI Renewable kooperieren bei grünem Stahl

Der spanische Hersteller von Windkraftanlagen GRI Renewable Industries und die Salzgitter-Tochter Ilsenburger Grobblech GmbH (ILG) erweitern ihre Zusammenarbeit um die Verarbeitung von CO2-armen Stahlprodukten in Windtürmen. Das sieht eine ...

Stimmungsbild | 24. August 2022

enviaM-Umfrage: Energieversorgung treibt Ostdeutsche um

Für einen Großteil der Befragten einer aktuellen enviaM-Umfrage unter Ostdeutschen, genauer: 87 Prozent der 16- bis 26-Jährigen und 93 Prozent der Bevölkerung in Ostdeutschland insgesamt, ist das Thema Energieversorgung derzeit "mit Abstand ...

Industrie | 22. August 2022

EU-Kommission genehmigt deutsche Beihilfe für energieintensive Unternehmen

Energieintensive Unternehmen in Deutschland können für höhere Strompreise aufgrund indirekter CO2-Emissionskosten teilweise entschädigt werden. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager genehmigte eine von Deutschland angemeldete und mit 27,5 Milliarden Euro ausgestattete ...

Preise & Märkte | 12. August 2022

Vattenfall erhöht in Berlin die Strompreise

Energiepreis-Erhöhungen sind derzeit das beherrschende Thema in der Branche, nach dem Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg für drastisch gestiegene Beschaffungskosten bei den Versorgern gesorgt hatten. Ab 1. Oktober 2022 erhöht nun auch in der Metropole Berlin der Platzhirsch Vattenfall Europe Sales ...

Wasserstoff / Industrie | 10. August 2022

Salzgitter treibt Produktion von grünem Stahl voran

Der Aufsichtsrat der Salzgitter AG hat 723 Millionen Euro für die erste Ausbaustufe des so genannten SALCOS-Programms - das Kürzel steht für SAlzgitter Low CO2-Steelmaking - freigegen. Damit sei sichergestellt, dass am bestehenden Zeitplan zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion festgehalten ...