PPA-Preismonitor vom 26. März 2020

Bild: Fotolia

Das Analyseunternehmen Energy Brainpool ermittelt für den EID wöchentlich einen „fairen Wert“ für Power Purchase Agreements mit einer Laufzeit von fünf Jahren – für Onshore-Windanlagen, Offshore-Windparks und Solaranlagen. Dieser faire Wert eines PPA berücksichtigt neben Strompreis und Profilwert, der so genannten Base-Parity-Ratio (BPR), insbesondere das Wetterrisiko, die Vermarktungskosten und einen Erlös für Herkunftsnachweise.

Mehr Informationen zum Thema finden Sie im EID Ausgabe 7/2020 oder direkt in unserem Onlineartikel der „EID verschafft Durchblick bei PPA-Stromlieferverträgen”.

Nachrichten
Artikel Redaktion EID
Artikel Redaktion EID