Shell eröffnet zweite LNG-Tankstelle

Freitag, 18. 10. 2019 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: Shell

Ende 2018 hatte Shell in Hamburg seine erste LNG-Tankstelle für Lkw eröffnet, nun folgt eine weitere LNG-Station in Lehre an der A2. Die Mitte Oktober auf dem Shell Autohof in Lehre eröffnete Anlage hat eine Kapazität von fast 30 Tonnen, was ausreicht, um täglich etwa 150 bis 200 Lastkraftwagen mit verflüssigtem Erdgas zu betanken.

Shell D-A-CH Retail-Chef Jan Toschka betonte anlässlich der Einweihung, dank der LNG-Stationen und einer Lkw-Fahrzeugpallette verschiedener Lkw-Hersteller sowie staatlicher Unterstützung durch …

Diesen und weitere Artikel rund um das Thema alternative Antriebe / Mobilität finden Sie im aktuellen EID 43/19.