Deutscher Batteriemarkt wächst

Freitag, 14. 06. 2019 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: VARTA

eid Deutschland verfüge über eine „starke Batterieindustrie, und der Markt befindet sich in einem deutlichen Aufwärtstrend“, betonte Christian Eckert, Geschäftsführer des Fachverbands Batterien im ZVEI (Zentralverband Elek­trotechnik- und Elektronikindustrie) bei der Präsentation der aktuellen Zahlen der Batteriebranche. Lag der deutsche Batteriemarkt im Jahr 2016 bei knapp 2,9 Milliarden Euro, waren es im vergangenen Jahr 3,3 Milliarden. „Wir sehen, dass die Dynamik besonders aus dem Bereich Lithium kommt, wir haben aber auch eine sehr starke und stabile Basis bei Bleibatterien. Und wir sehen keinen Grund, dass von diesem Wachstumspfad in Zukunft abgewichen wird.“ Und vor allem gehe die positive Entwicklung eines Batteriesystems nicht …

Mehr zum Thema lesen Sie im aktuellen EID 25/19.