RWE International SE am Start

Freitag, 01. 04. 2016 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Die RWE-Zentrale in Essen. Bild: RWE

Die RWE-Zentrale in Essen. Bild: RWE

eid  Seit dem 1. April ist die neue Tochtergesellschaft der RWE für erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb im In- und Ausland am Start, und das zunächst unter vorläufiger Firmierung: RWE International SE. Nun folgt die weitere inhaltliche Ausstattung der neuen Unternehmensstruktur bei RWE, zu der auch die Suche nach Investoren gehört. Peter Terium, der bis zum Börsengang des neuen Unternehmens dieses sowie auch die RWE AG (wird in jedem Fall mindestens 51 Prozent der Anteile an RWE International langfristig halten) als Vorstandsvorsitzender leiten wird, sieht sein Unternehmen dabei gut auf Kurs. (…)

Die ausführliche Meldung mit den aktuellen Personalbesetzungen für die RWE International finden Sie im aktuellen EID 14/16.