Uniper-Chef Schäfer: „Gas-Lieferquellen diversifizieren“

Freitag, 29. 01. 2016 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Schäfer_Klaus_Uniper

Uniper-Chef Klaus Schäfer. Bild: Uniper/E.ON

eid Mehr als zehn Vorschläge für den Energiesektor will die EU-Kommission in diesem Jahr machen, um die angestrebte Energieunion voranzutreiben. Für Februar sei ein Energiesicherheitspaket geplant mit einer Gas-/LNG- und Speicherstrategie, kündigte Mechthild Wörsdörfer von der Generaldirektion Energie der EU-Kommission im Rahmen des ‘Erdgas-Talks’ auf der jüngsten Handelsblatt-Tagung Energiewirtschaft 2016 an.

Die Diversifizierung im Gassektor müsse weiterentwickelt werden – ein Punkt, den auch der frisch ins Amt gestartete Uniper-Chef Klaus Schäfer aufgriff. Bericht im nächsten EID 05/16.



Anzeige