Steag kommt stabil durch die Krise

Dienstag, 31. 03. 2015 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: Steag

Bild: Steag

eid Im Bilanz-Reigen der großen (noch überwiegend) fossilen Stromproduzenten hat die Essener Steag 2014 vergleichsweise gut bzw. zumindest ohne Hiobsbotschaft wie bei E.ON oder RWE (EID 12/15) abgeschnitten.

Bei zugleich hohen Abschreibungen in Spanien und Brasilien zeigte sich das Unternehmen mit seiner operativen Leistung zufrieden. Zwar büßte die Gesellschaft ein, rutschte aber nicht in die Verlustzone. Bericht im nächsten EID 15/15.



Anzeige