PEV 2014 – Ölpreis als Verbrauchsstütze

Dienstag, 23. 12. 2014 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: AGEB

Bild: AGEB

eid Im Oktober sah es noch nach einem viel stärkeren Rückgang aus. Auf 347,4 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten (SKE) insgesamt und damit 6,7 Prozent oder 23,2 Millionen Tonnen SKE weniger bezifferte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen den Primärenergieverbrauch nach neun Monaten 2014 zu diesem Zeitpunkt (EID 45/14).

Nun, nachdem das Jahr zu Ende ist, beläuft sich das Konsumminus auf „nur“ noch 4,8 Prozent bzw. 22,7 Millionen Tonnen SKE, bei einem Gesamt-PEV 2014 (gemäß vorläufiger Berechnungen) von 446,5 Millionen Tonnen SKE (siehe Tabelle). Das aber ist der niedrigste Wert seit der Wiedervereinigung. Nochmals ausführliche Einschätzung zum PEV 2014 im nächsten EID 01/02/15.



Anzeige