EID Gashandels-Bericht: “Enorm hohe Preisdifferenzen”

Mittwoch, 30. 04. 2014 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: EID

eid In der laufenden Woche fielen auch die Day-Ahead-Preise an den beiden deutschen Hubs, Gaspool VP und NCG VP, deutlich unter 20,00 Euro/MWh. „Zusätzlich zu dem warmen Wetter und den vollen Speichern kommt jetzt auch noch ein größeres Angebot aus LNG-Lieferungen in Großbritannien und Belgien“, kommentierte ein Händler.

Und der Terminmarkt? Auffallend sind die enorm hohen Preisdifferenzen entlang der Kurve. Day-Ahead und Mai notierten fast 1 Euro/MWh niedriger als Q3 14, Winter 14 wurde 4,40 Euro/MWh fester als Q3 14 notiert, Tendenz steigend. Was dahinter steckt, lesen Sie im eingehenden wöchentlichen EID Erdgas-Handelsbericht auch wieder im nächsten EID 19/14.