Windkraft: Ordentliche Zahlen, aber große Unsicherheit

Donnerstag, 29. 08. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: Trianel

eid Nach einem schwachen Jahr 2012 läuft der Zubau an Windenergieanlagen in Deutschland dieses Jahr wieder besser. Das Sorgenkind der Branche bleibt aber die Offshore-Industrie.

Ohne eine gesicherte Förderung bleibe die „zweite Welle“ an Investitionen aus. Die Branche befürchtet massive Arbeitsplatzverluste. Ausführlicher Bericht im nächsten EID 36/13.



Anzeige