EU-Kommission für verbindliche Energie- und Klimaziele 2030

Mittwoch, 27. 03. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Bild: EU

eid EU-Energiekommissar Günther Oettinger und EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard haben am 27. März in Brüssel ein Grünbuch über die Energie- und Klimapolitik 2020 bis 2030 vorgestellt. Darin schlagen sie neue verbindliche Ziele für Erneuerbare (RES), für CO2 und (eventuell) für Energieeffizienz vor, ohne konkrete Zielwerte zu nennen. Sie betonten, dass sie sich des derzeit schwierigen wirtschaftlichen Umfelds bewusst seien.

Stakeholder haben nun bis zum 2. Juli Zeit, zu dem 16-seitigen Diskussionspapier Stellung zu nehmen. Die EU-Kommission will dann noch vor Jahresende mit legislativen Vorschlägen kommen. Ausführlich zu den Inhalten des Greenbuchs im nächsten EID 14/13.



Anzeige