Themen der Ausgabe 18/12

Freitag, 27. 04. 2012 | Kategorie: Inhaltsverzeichnis der Ausgabe   Artikel druckendrucken

Einzehleftbestellung hier..

Lesen Sie im nächsten EID (18/12) am 30. April 2012 unter anderem folgende Themen:

TITEL

  • Stadtwerke unter Strom – Kommunale EVU wollen mehr Kraftwerke und Netze betreiben

ENERGIE

  • „Es wird Verdrängungswettbewerb geben“ – Gelsenwasser-Chef Henning Deters im EID-Interview
  • Hannover Messe: Stahlindustrie sorgt sich wegen möglicher Zertifikateverknappung – ZVEI: Energiewende bietet gute Perspektiven bis 2020
  • Umgang mit Industriestromprivileg umstritten – Risikoverteilung „unbefriedigend“
  • Windenergiebranche will sich am Netzausbau beteiligen – Branchenverband nimmt Konkurrenz aus China sportlich
  • Erneuerbare: Morgens zu wenig, mittags zuviel – VDE: Thermische Kraftwerke müssen auch Netzdienstleistungen erbringen
  • EEX treibt Diversifizierung voran – Energiebörse mit abgelaufenem Geschäftsjahr zufrieden – Tarifstrompreise steigen weiter
  • Umwelt- und Klimasparbriefe: Privates Kapital für die Energiewende – Kommentar: Energiewende? Rösler und Röttgen auf Abwegen
  • RWE Dea und Bayerngas mit Gas-Upstream-Erfolgen in Norwegen – Multis: Mehr gefunden als gefördert gilt nicht für alle

MINERALÖL

  • „Angebotsseite sieht nicht komfortabel aus“ – Rohöl bleibt wohl teuer – Benzin und Diesel an deutschen Tankstellen wieder etwas günstiger
  • Irak buhlt um Investoren für mehr leistungsfähige Raffinerien – Interessenten kommen vor allem aus Ost- und Südostasien
  • „Wir müssen viel mehr kommunizieren“ – Der scheidende BP Europa-Vorstands-Chef Uwe Franke im EID-Abschiedsinterview
  • Höhere Biobeimischungen machbar? Neue Studie „GObio“ vom Oel-Waerme-Institut  der RWTH Aachen

Dazu der umfassende wöchentliche Nachrichtenüberblick sowie vielfältige Preis-Notierungen wie:

  • EEX Phelix Baseload/Peakload Futures
  • OTC-Strom- und Gaspreise bei Neuabschlüssen
  • VEA-Strom- und Gaspreise bei Neuabschlüssen
  • Deutsche Tankstellen- und Heizölpreise in EID-Eigenumfrage
  • Brent-Notierungen ($/b) und EuroFixing US-$/Euro
  • ARGUS Produktenpreise Nordwest-Europa (Gasoline, Naphtha, Jet/kerosene, FAME, Ethanol u.v.m.)
  • Ölmarktpreise – Rotterdamer Spotmarkt und Inland (fob-ARA-Preise in US-$/t)
  • Raffinerie-/Lager-Abgabepreise Superbenzin (10 ppm S), Bio-Diesel (DIN 14214) Diesel (10 ppm S) Heizöl (0,1 % S) für (Norden, Osten, Seefeld, Südosten, Westen, Rhein-Main, Südwesten, Süden)
  • Europäische Tankstellen- und Heizölverbraucherpreise
  • ARGUS Flüssiggas-Notierungen (LPG)
  • Frachtraten Gasöl Rheinschiene ab Rotterdam
  • Autogaspreise

u.v.m.