Windbranche trotz guter Ausbau-Zahlen verunsichert

Donnerstag, 28. 01. 2016 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: SWM

Bild: SWM

eid Trotz des Rückgangs der Neuinstallation von Windenergieanlagen an Land um 21 Prozent auf 3.536 Megawatt war das „Jahr 2015 ein gutes und das zweithöchste Zubaujahr überhaupt“, so Hermann Albers, Präsident des Bundesverbands WindEnergie (BWE), anlässlich der Präsentation der Branche-Jahresbilanz Onshore-Windkraft. Im Vorjahr war aufgrund von Vorzieheffekten und neuen Flächenausweisungen ein Rekord erzielt worden. Kumuliert waren Ende 2015 in Deutschland 25.982 Onshore-Anlagen mit einer Leistung von 41.652 Megawatt am Netz.

Dennoch klagt die Branche. Das Repowering ist stark eingebrochen und … Ausführlicher Bericht im nächsten EID 05/16.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close