HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT |  DATENSCHUTZ  

Archiv

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 24 25 26 vor

News für August 2015

Erzeugungs-Bürgerteilhabe per Gesetz?

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

„Akzeptanz der Energiewende“, das ist das Hauptargument, warum der Erneuerbaren-Ausbau nach Ansicht vieler auch für kleinere Marktakteure möglich bleiben soll (Seite 1). Ende Juni hatte das Kabinett in Mecklenburg-Vorpommern ein „Bürger- und Gemeindenbeteiligungsgesetz“ im Entwurf abgenickt und damit die Verbandsanhörung gestartet. Durch die neue Vorschrift sollen sich Nachbarn, die in einem Abstand von 5 km […]

Weiterlesen...


Kraftwerks-Margen EID 36/2015

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Zum download bitte „download Tabelle“ aufrufen.

Weiterlesen...


Kooperationen weiter voll im Trend

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Die Nähe zum Kunden wird traditionell als der große Vorteil der Stadtwerke gesehen. Jetzt, wo der Wettbewerb auf dem Energiemarkt immer intensiver wird, soll der Kunde wieder stärker in den Fokus der kommunalen Energieanbieter rücken, hat die Unternehmensberatung Ernst & Young (EY) in ihrer gerade veröffentlichten neuen „Stadtwerke-Studie 2015“ herausgefunden. Sowohl bezogen auf das Innovationspotenzial […]

Weiterlesen...


Ohne Speicherwende keine Energiewende

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Ein Stromverbrauch, der sich 2050 aus 100 Prozent Grün-Strom speist, ist nur möglich, wenn Power-to-Gas-Technologie zum Einsatz kommt, lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie im Auftrag von Greenpeace. Eine Komplettversorgung zur Jahrhundertmitte mit Strom aus erneuerbaren Energien ist nur dann umsetzbar, wenn die Power-to-Gas-Technologie zum Einsatz kommt. Ab Mitte der 2030er-Jahre wird ein Stromsystem mit […]

Weiterlesen...


Marktbericht KW 35

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015 Gashandelspreise Marktbericht Statistiken

Die untenstehende Tabelle mit den Preisveränderungen vom Mittwoch der vorletzten bis zum Mittwoch der letzten Woche zeigt ganz gut den etwas seltsamen Preisverlauf. Während der Day-Ahead-Preis über die Woche gesehen mit 0,26 Euro/MWh nur gemäßigt nachgab, fielen die Terminpreise deutlich. Der Preisrückgang liegt zwischen gut 0,50 Euro/MWh für September 2015 und Q4 15 bis zu […]

Weiterlesen...


OTC-Strompreise (KW36/2015)

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015 OTC Strompreise Statistiken

Zum download bitte „download Tabelle“ aufrufen.

Weiterlesen...


Qualität der Stromversorgung so hoch wie nie

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Die Qualität der Stromversorgung in Deutschland war im vergangenen Jahr noch einmal höher als in den bereits sehr guten Vorjahren. Zwar beklagen die Netzbetreiber wie 50Hertz, dass immer mehr Eingriffe vorgenommen werden müssen, um die Stromnetze stabil zu halten – gerade in den vergangenen Wochen sorgten die großen Mengen PV-Strom für Stress bei den Netzverantwortlichen. […]

Weiterlesen...


EWE verdient dank kühlerer Witterung wieder gutes Geld

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Die Oldenburger EWE ist mit dem Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 2015 weitgehend zufrieden. Das um Sondersachverhalte bereinigte operative EBIT erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um immerhin 80 Prozent auf 337,5 Millionen Euro, das Periodenergebnis des Konzerns kletterte gar von 18,2 Millionen Euro auf nun 208,4 Millionen Euro. Der Konzernumsatz stieg gegenüber Vorjahr um knapp 2 […]

Weiterlesen...


HSE AG heißt ab sofort Entega

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Während die großen Energieversorger inzwischen darauf ausgerichtet sind, das Erzeugungsgeschäft aus dem Konzern herauszuoperieren, hat sich der Darmstädter Energiedienstleister HSE AG dazu entschlossen, seine Marken zusammenzuführen und unter einem Namen zu bündeln. Seit dem 21. August heißt die HSE daher Entega AG. Die Umbenennung ist „Teil einer Neuordnung der Markenarchitektur im gesamten Konzern“, teilte das […]

Weiterlesen...


E.ON-Umbau: „Koste es, was es wolle“

Montag, 31. Aug. 2015 | 2015 EID-36-2015

Johannes Teyssen ist ein viel beschäftigter Mann. Für den E.ON-Chef gilt es gerade, einen Konzern aufzuspalten. Nicht weniger als 1.300 Gesellschaften müssen dabei entweder dem geplanten Ökokonzern E.ON oder dem neuen für Atom-, Kohle- und Gaskraftwerke zuständigen Konstrukt „Uniper“ zugeordnet werden. Zeit für Anderes ist da eng bemessen. Bei einem schon lange verabredeten Gastauftritt vor […]

Weiterlesen...


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 24 25 26 vor

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close