HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT |  DATENSCHUTZ  

Archiv

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 19 20 21 vor

News für Juni 2014

Nur noch 7 Prozent für Biosprit aus Nahrungsmittel-Pflanzen

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Nach langem Zaudern haben sich die EU-Mitgliedstaaten auf eine Absenkung des Anteils herkömmlicher Biofuels am Kraftstoffverbrauch geeinigt. Das soll Raum schaffen für „fortschrittliche“ Biokraftstoffe und (Öko-)Stromantriebe. Die EU-Energieminister haben sich in Luxemburg auf eine Absenkung der Obergrenze von 10 auf 7 Prozent für Biokraftstoffe der ersten Generation (Biodiesel aus Mais oder Rapsöl und Bioethanol aus […]

Weiterlesen...


HC-Raffinerie-Bruttomargen-Entwicklung 1997 – 2014 (Stand: Mai 2014)

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014 Raffinerie-Bruttomargen Statistiken

Zum download bitte „download Tabelle“ aufrufen.

Weiterlesen...


Neue Richtlinie für Nuklearsicherheit durch

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Die ständigen Botschafter der EU-Mitgliedstaaten bei der EU haben sich auf eine Verschärfung der Richtlinie aus dem Jahre 2009 für die Sicherheit kerntechnischer Anlagen geeinigt. Die EU-Regierungen werden sie auf einer der nächsten Ministerratstagungen als „A-Punkt“, d.h. als Formsache, annehmen. Das EU-Parlament hat in Euratom-Sachen kein Mitspracherecht, begrüßte aber im April die Änderungen, die die […]

Weiterlesen...


Drei Klima-Ziele wahrscheinlicher

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Konkretes zur neuen EU-Klimapolitik (2020 bis 2030) wird es erst im Herbst unter italienischer Ratspräsidentschaft geben. Das wurde deutlich auf den jüngsten Tagungen der EU-Umwelt- und der EU-Energieminister. Der griechische Vertreter Yiannis Maniatis, der beide Ratstagungen leitete, wird dem Präsidenten des Europäischen Rats, Herman Van Rompuy, einen Bericht verfassen. Maniatis: „Die Diskussionen des Umwelt- und […]

Weiterlesen...


Morgan Stanley verkauft gesamten Energiehandel

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Drei Gruppen spielen bisher am internationalen Energiemarkt eine führende Rolle. Zunächst sind da die großen Gas- und Ölproduzenten wie die saudi-arabische Aramco oder BP, ExxonMobil, Gazprom, Rosneft und Statoil. Zweitens handelt es sich um große Commodity-Handelshäuser wie Glencore, Trafigura oder Vitol und drittens um große Investment-Banken vor allem aus den USA wie etwa Morgan Stanley […]

Weiterlesen...


„Energiegeladene“ Top 10: Europas Top-Konzerne fallen zurück

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Royal Dutch Shell auf Platz 1, direkt dahinter BP, Glencore-Xstrata auf Platz 4, Total auf 5, E.ON auf 6, Gazprom auf 8, ENI auf 9 und Rosneft auf 10: Acht der nach Umsatz zehn größten börsennotierten Konzerne in Europa sind im Energie- und Rohstoffgeschäft unterwegs. Unterbrochen wird diese Energie-Phalanx von (im weiteren Sinne) zwei Autobauern: […]

Weiterlesen...


Klage deutscher Versorger gegen spanische Regierung

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Die Energieversorger RWE, RheinEnergie und Stadtwerke München bereiten eine Klage gegen die spanische Regierung vor, weil diese inzwischen zum zweiten Mal die Förderung für die Vermarktung von Solarstrom auch für existierende Anlagen gekappt hat. Die drei deutschen Unternehmen hatten sich an Bau und Betrieb des Solarkraftwerks Andasol 3 in Südspanien beteiligt. „Die Anlage läuft, macht […]

Weiterlesen...


Wenig Freude mit der MVV

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Obwohl sich Pläne für enge Kooperationen der RheinEnergie mit dem Mannheimer Versorger MVV Energie nicht realisieren ließen, wollen die Kölner an ihrer Beteiligung von gut 16 Prozent festhalten. Es gebe zum „jetzigen Zeitpunkt“ keine Verkaufspläne, bestätigte RheinEnergie-Chef Dieter Steinkamp. Wenn sich bessere Anlagemöglichkeiten auftäten, würde ein Verkauf des Pakets, das als reine Finanzbeteiligung gesehen werde, […]

Weiterlesen...


RheinEnergie stemmt Kraftwerksbau allein

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Mögliche Partner lassen sich durch Widrigkeiten des Energie-marktes von einer Beteiligung an der 350 Millionen Euro-Investition abschrecken. Konkurrenz bei Investitionen in erneuerbare Energien. Da simmer dabei.“ Mit kölschen Sprüchen wirbt der Kölner Versorger RheinEnergie schon länger für seine Energiedienstleistungen. Bei der neuen Hauptverwaltung ist das Unternehmen in der Tat dabei und mit gutem Beispiel vorangegangen. […]

Weiterlesen...


Milliarden-Deals aus China

Montag, 23. Jun. 2014 | 2014 EID-26-2014

Neue Kernkraftwerke, Öl und Gas – Energie steht ganz oben auf der langen Projektliste des chinesischen Premierministers Li Keqiang bei seinem Staatsbesuch in London. Die von Li angeführte Delegation von mehr als 200 hochkarätigen Besuchern aus Politik und Wirtschaft ist mit Verträgen über hohe zweistellige Milliardenbeträge gekommen. Allein der Vertrag mit BP über den Import […]

Weiterlesen...


Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 19 20 21 vor

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close