EID Gasmarkt-Bericht: Fundamentaldaten machen die Preise

Freitag, 30. 05. 2014 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: RWE

eid Für den Gashandel begann die laufende Woche erst am Dienstag – in Großbritannien war Bank Holiday. Auch wenn auf dem Kontinent mittlerweile genügend Händler agieren, geht ohne den UK-Handel nach wie vor kaum etwas.

Von der Ukraine-Krise gingen indes nach der dortigen Präsidentschaftswahl keine Impulse für den Spotmarkt aus. Auch die Verhandlungen über Preise und Konditionen für Gaslieferungen an die Ukraine ab Juni bewegten die Märkte im Kurzfristhandel nicht wirklich.

Dafür machen aktuell die Fundamentalfaktoren nach Angaben von Händlern den Preis. Welche und wie konkret, das lesen Sie im (wöchentlichen) Gashandelsbericht auch wieder im nächsten EID 23/14.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close