Deutschlands Strommarkt auf der Intensivstation

Freitag, 30. 08. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) auf dem Podium der Berliner Erneuerbaren-Tagung. Bild: Euroforum/D. Gust

eid Die ‚Strompreisbremse‘ kommt zurück – wenn Peter Altmaier denn eine weitere Amtszeit als EEG-Minister erhält. Das verriet der CDU-Bundesumweltminister – etwas verklausuliert – auf der jüngsten „Handelsblatt-Jahrestagung Erneuerbare Energien“.

Allerdings: Kapazitätsmärkte lehnt er ab und stößt damit in der Branche auf Widerspruch, das wurde nochmals deutlich auf einem eigens zum Thema anberaumten E.ON-Pressegespräch in Berlin. Ausführlich zum Diskussionsstand um die künftige Ausgestaltung der Stromversorgung im nächsten EID 36/13.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close