E.ON startet P2G-Pilot

Mittwoch, 28. 08. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: thingamajiggs / Fotolia

eid Im Beisein von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und rund 200 weiteren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben E.ON und Swissgas vergangene Woche im brandenburgischen Falkenhagen ihre neue „Power to Gas“-Pilotanlage in Betrieb genommen.

Mittels Elektrolyse wird dort erneuerbar erzeugter Strom in Wasserstoff umgewandelt und ins regionale Ferngasnetz eingespeist. Die Anlageleistung wird mit 2 MW angegeben, was einer Produktion von etwa 360 m3 Wasserstoff pro Stunde entspricht.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close