MTS: Start bereits im Herbst?

Freitag, 31. 05. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: Shell

eid Das Bundeskartellamt wird bei der Einrichtung der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe künftig mit der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) kooperieren. Als technische Plattform soll das BASt-System „Mobilitäts-Daten-Marktplatz (MDM) genutzt werden. „Die Mineralölwirtschaft und interessierte Informationsdienstleister, die die Preisdaten an die Autofahrer weitergeben werden, kennen nun die wesentlichen technischen Rahmenbedingungen für die Inbetriebnahme der Markttransparenzstelle und können mit der Anbindung ihrer Systeme beginnen“, erklärte Bundeskartellamts-Präsident Andreas Mundt dazu. Er rechne damit, das erste Preise in der Testphase in circa acht Wochen von den Unternehmen gemeldet werden könnten. Der Vollbetrieb soll nach derzeitigen Planungen drei Monate nach testbeginn starten – also im Herbst?



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close