Matthias Trunk: „Wir wollen die grüne Nummer 1 werden“

Montag, 28. 01. 2013 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

„Wir investieren in den kommenden zehn Jahren 140 Millionen Euro in unsere Energiewende.“ Matthias Trunk, Geschäftsführer der Stadtwerke Neumünster. Bild: SW Neumünster

eid Die Stadtwerke Neumünster wollen beim Umbau des Unternehmens zum ökologischsten Energieversorger in Schleswig-Holstein finanziell alles aufbieten, sagt SWN-Geschäftsführer Matthias Trunk im Strategie-Gespräch mit dem EID.

Die Energiewende sieht er als Chance: „Der bestehende Kraftwerkspark hat in großen Teilen das Ende seiner Laufzeit erreicht, Erzeugungsanlagen müssen erneuert und dann intelligent miteinander vernetzt werden. Es ist sinnvoll, diese Modernisierung für den Umbau zu nutzen. Natürlich wird das Geld kosten und auch höhere Energiepreise nach sich ziehen. Wir sollten uns aber nicht nur fragen, was es kostet, sondern vielmehr was uns die Energiewende wert ist“. Lesen Sie das exklusive Interview im nächsten EID 06/13.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close