Günstigere Strompreise für Großverbraucher

Dienstag, 31. 07. 2012 | Kategorie: News   Artikel druckendrucken

Bild: RWE

eid Mittelständische Firmen erzielen am Markt derzeit (Juli 2012) im Schnitt um 4,6 Prozent günstigere Strompreise als vor einem Jahr. Das zeigt der aktuelle Strompreisvergleich des Bundesverbands der Energie-Abnehmer (VEA).

Die Finanzmarktkrise habe die Großhandelspreise gedrückt, führt VEA-Geschäftsführer Volker Stuke als Grund an, kritisiert aber: „Die Entlastung der Unternehmen hätte weitaus deutlicher ausfallen müssen“. Doch sei die drohende, dramatische ansteigende EEG-Umlage 2013 bereits in die Preise einkalkuliert worden.

Nach wie vor lag der durchschnittliche Strompreis im Osten Deutschlands mit 13,06 Cent je kWh über dem mittleren Preis im Westen von 12,08 Cent je kWh.



Anzeige

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close