HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT |  DATENSCHUTZ  

Archiv

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 23 24 25 vor

News für Juli 2012

Günstigere Strompreise für Großverbraucher

Dienstag, 31. Jul. 2012 | News

eid Mittelständische Firmen erzielen am Markt derzeit (Juli 2012) im Schnitt um 4,6 Prozent günstigere Strompreise als vor einem Jahr. Das zeigt der aktuelle Strompreisvergleich des Bundesverbands der Energie-Abnehmer (VEA). Die Finanzmarktkrise habe die Großhandelspreise gedrückt, führt VEA-Geschäftsführer Volker Stuke als Grund an, kritisiert aber: „Die Entlastung der Unternehmen hätte weitaus deutlicher ausfallen müssen“. Doch […]

Weiterlesen...


Verkehrsentwicklung zwischen Freeway und Tollway

Dienstag, 31. Jul. 2012 | News

eid 2,2 Milliarden Tonnen Öleinheiten an Energie entfielen 2010 auf den Verkehr. Das entspricht 19 Prozent des globalen Energieverbrauchs. Der Bedarf im Transportsektor wurde zu 96 Prozent durch Ölprodukte gedeckt. Diese Zahlen nannte Karl Rose, Director Policies & Scenarios des World Energy Council (WEC), auf einer Veranstaltung der deutschen Sektion des Weltenergierats in Berlin. Rose […]

Weiterlesen...


Energiegroßprojekte verfehlen regelmäßig Budget- und Zeitpläne

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

eid Um die Sicherheit der Energieversorgung aufrechtzuerhalten, müssen Energiegesellschaften enorme Summen aufwenden. Rund 38 Billionen US-Dollar braucht es im kommenden Vierteljahrhundert (bis 2035) weltweit, um neue Öl- und Gasfelder zu erschließen, neue Pipelines zu verlegen, Kraftwerke neu zu bauen oder zu modernisieren und die Energienetze zu ertüchtigen, sagen die Experten der Internationalen Energie-Agentur (IEA) in […]

Weiterlesen...


Energie-Barometer sagt steigende Energiepreise für die Industrie voraus

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

Entspannung ist bei den Energiepreisen für die Industrie offenbar nur kurzfristig zu erwarten: Knapp 70 Prozent der 200 im Rahmen des ZEW-Ener­giemarktbarometers befragten Ex­perten aus Energiewirtschaft und Wissenschaft gehen von unveränder­ten Strompreisen für Großabnehmer bis Jahresende aus. Ende 2011 hatten noch 47 Prozent kurzfristig steigende Preise erwartet. Und auch für Öl, Gas und Kohle ist […]

Weiterlesen...


E.ON C&R-Chef Winkel: „Das ist provinzieller Lobbyismus“

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

Mike Winkel, Chef der E.ON-Erneuerbaren-Sparte Climate & Renewables, setzt auf eine Industrialisierung der Ökobranche und damit sinkende Kosten. Sein Bekenntnis zum Wüstenstromprojekt Desertec verbindet er mit Kritik an der deutschen Solar-Branche. EID: Braucht Deutschland für die Koordinierung der Energiewende einen „Energieminister“? Droht hier zu Lande Kleinstaaterei? Winkel: Wie sich Politik organisiert, ist Aufgabe der Politik […]

Weiterlesen...


Industrie: Mehr Effizienz nur mit Marktwirtschaft

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

Die deutsche Wirtschaft ist (fast) Effizienz-Weltmeister. Dennoch fürchtet die Industrie neue EU-Vorgaben. eid Wie kann die Energieeffizienz der Industrie gesteigert werden? Rund 30 Prozent der gesamten Endenergie werden in der Industrie verbraucht, weitere 15 Prozent im sonstigen produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich. Im Auftrag der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) haben sich die Prognos AG […]

Weiterlesen...


VEA-Strompreise bei Neuabschlüssen am 30. Juli 2012

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012 Statistiken VEA Strompreise bei Neuabschlüssen

Zum download bitte „download Tabelle“ aufrufen.

Weiterlesen...


SMS übernimmt Wurth

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

Der Stahlwerke-Hersteller SMS hat die Mehrheit am Luxemburger Hochofenbauer Paul Wurth übernommen. SMS erwirbt 59,1 Prozent an der Paul Wurth S.A., die mit 1.600 Mitarbeitern und einem Umsatz von 491 Millionen Euro in ihrem Spezialgebiet Weltmarktführer ist. Gut 48 Prozent der Anteile waren im Besitz des Stahlkonzerns ArcelorMittal, 11 Prozent lagen bei einem Fonds. Der […]

Weiterlesen...


Energiewende à la belge

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

Belgien plant den Atomausstieg bis 2025. Die Politik will fossile Erzeuger zwingen, weiter zu produzieren. eid Belgien folgt dem Beispiel Deutschlands und wagt die Energiewende. Bei ei­nem Anteil der Kernkraft von rund 50 Pro­zent am Strom-Mix dürfte das aber schwieriger sein als in Deutschland. Der Ausstieg gilt offiziell als beschlossen, ohne irgendeine Klausel als Hintertür. […]

Weiterlesen...


NRW fordert Ausgleich bei der Energiewende

Montag, 30. Jul. 2012 | 2012 EID-31-2012

eid Der angekündigten Klage Bayerns ge­gen den Länderfinanzausgleich folgt nun eine Gegenforderung aus Nordrhein-Westfalen. Der Wirtschaftsminister des Landes, Garrelt Duin (SPD), will einen Länderfinanzausgleich bei den EEG-Kosten durchsetzen. „Es kann nicht sein, dass die Haushalte in NRW die Flut der Solaranlagen auf den bayerischen Dächern fast alleine bezahlen müssen“, sag­te Duin gegenüber der „Rheinischen Post“. […]

Weiterlesen...


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 23 24 25 vor

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close