HOME  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT |  DATENSCHUTZ  

Archiv

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 17 18 19 vor

News für Mai 2006

Anteile am Stromverbrauch der Haushalte 2004

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Strom

Weiterlesen...


Inlandsablieferungen an Schmierstoffen

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Mineralöl

Weiterlesen...


„Nur die Wechselmöglichkeit schafft zufriedene Kunden“

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Erdgas

Am letzten Tag der Euroforum-Konferenz „Stadtwerke 2006“, dem Gastag, verbreiteten zumindest einige der Referenten Aufbruchstimmung unter den Teilnehmern. Geradezu dankbar zeigte sich ein Teilnehmer über den Vortrag von Götz Brühl, Geschäftsführer der Stadtwerke Rosenheim. Dieser kämpft derzeit vor allem um ein Modell für den Zugang zu den deutschen Gasnetzen, das den Stadtwerken eine deutlich höhere […]

Weiterlesen...


Gernot Kalkoffen wieder WEG-Vorsitzender

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Personalien

Gernot Kalkoffen, Vorstandschef der ExxonMobil Central Europe Holding GmbH sowie Sprecher der Geschäftsführung der ExxonMobil Production Deutschland GmbH, ist von der Mitgliederversammlung des Wirtschaftsverbandes Erdöl- und Erdgasgewinnung (WEG) für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt worden. Zu seinen Stellvertretern sind RWE Dea-Chef Georg Schöning und Wintershall-Produktionsvorstand Ties Tiessen bestimmt worden. Ebenfalls dem WEG-Vorstand gehören Peter […]

Weiterlesen...


Wandel in der Brent-und WTI-Bewertung

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Mineralöl

Seit vielen Wochen hat sich der traditionelle Preisunterschied zwischen dem amerikanischen Rohöl West Texas Intermediate (WTI) und der Nordseequalität Brent nun schon umgekehrt, länger als jemals zuvor in der Vergangenheit. Während das US-Rohöl WTI im vorvergangenen Jahr im Durchschnitt 3,40 Dollar mehr kostete als Brent, war es im vergangenen Frühjahr erstmals rund sechs Wochen billiger […]

Weiterlesen...


Jetzt macht auch die Industrie Wind – neues aus UK

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Strom

Der Pharmariese GlaxoSmithKline, die Autobauer Ford und Nissan, Pirelli mit seiner weltberühmten Reifenproduktion und selbst BT, die längst erfolgreich privatisierte British Telecom, sie und andere Unternehmen haben in Großbritannien begonnen, auf eigenem Gelände Windkraftwerke zu installieren. Karin Hayhow, verantwortlich für das Marketing bei dem Eiscreme-Hersteller Mackie`s of Scotland, sieht die hohen Energiepreise als Hauptgrund für […]

Weiterlesen...


Braunkohle sicherer Pfeiler für Versorgung

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Kohle

Braunkohle wird auch zukünftig mindestens ein Viertel zur gesamten deutschen Stromversorgung beitragen, dessen ist sich Matthias Hartung, Vorstandsvorsitzender des DEBRIV Bundesverband Braunkohle (siehe auch Seite 27), sicher. In einem sich ausweitenden Wettbewerb um die weltweiten Energieressourcen werde die Braunkohle auch zukünftig ein sicherer Pfeiler für die nationale Versorgung sein, so Hartung anlässlich des diesjährigen Braunkohlentags […]

Weiterlesen...


Bernotat kontrolliert Bertelsmann

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Personalien

E.ON-Vorstandschef Wulf Bernotat ist als Nachfolger für Christian van Thillo, CEO der flämischen Mediengruppe De Persgroep NV, in den Aufsichtsrat der Bertelsmann AG gewählt worden.

Weiterlesen...


Autogas – Erdgas: Der Kunde soll entscheiden

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Mineralöl

Hauptthema der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen Verbandes Flüssiggas (DVFG) war natürlich die steuerliche Benachteiligung des Autogases gegenüber Erdgas als Kraftstoff. Der DVFG-Vorsitzende Hanns Richard Hareiner unterstrich erneut, die Branche werde die Zahl der Autogas-Tankstellen bis Jahresende auf mindestens 2.000 erhöhen, allerdings nur, wenn die ungleiche steuerliche Förderung von Autogas (bis 2009 steuerbefreit) und Erdgas (bis […]

Weiterlesen...


Auch ENI zeigt Interesse an Jushno Russkoje

Montag, 29. Mai. 2006 | 2006 EID-22-2006 Erdgas

Der Interessentenkreis für das russische Riesengasfeld Jushno Russkoje wird größer. Nach der BASF-Tochter Wintershall, die bereits den Zuschlag für 25 Prozent plus 10 Prozent Vorzugsaktien an der Betreibergesellschaft Severneftegazprom bekommen hat, und E.ON, die sich seit etwa zwei Jahren um einen Einstieg bemüht, will nun der italienische Öl-, Gas- und Petrochemiekonzern ENI mit 25 Prozent […]

Weiterlesen...


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 17 18 19 vor

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close